Neu in Riva: Stevens Jura Carbon

Stevens verpasst dem Jura einen Carbon-Rahmen

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 5 Jahren

Das Stevens Jura mit 29-Zoll-Laufrädern und 120 Millimetern Federweg bekommt für 2017 einen leichten Carbon-Rahmen spendiert.

Wurde auch Zeit – endlich gibt es das altbekannte Marathon-Fully Jura auch in einer leichten Carbon-Variante. Auf dem BIKE Festival in Riva konnten wir einen ersten Blick auf den komplett neu entwickelten Rahmen werfen. 2050 Gramm soll der Rahmen (ohne Dämpfer versteht sich) auf die Waage bringen. Stevens peilt somit ein Komplett-Gewicht von unter 11 Kilo bei einem 18-Zoll-Modell an.

Die Geometrie orientiert sich an der Alu-Version, heißt: 68,5 Grad Lenkwinkel, 73,6 Grad Sitzwinkel und 445 Millimeter kurze Kettenstreben. Auch der Federweg ist mit 120 Millimetern gleich geblieben. Zum Verkaufstart sollen vier Ausstattungs-Varianten verfügbar sein. Das Top-Modell stattet Stevens mit einer kompletten Shimano XTR Di2 und Fox-Komponenten mit Kashima-Coating  aus. Die Preise wurden noch nicht fix kalkuliert, doch am Ende wird wohl noch eine sechs am Anfang stehen. Für eine cleane Optik wurde der Akku direkt hinter dem Tretlager in den Rahmen integriert – eine clevere Lösung, weil leicht zugänglich.

Das Stevens-All-Mountain Jura als Carbon-Version. Der Rahmen soll 2050 Gramm auf die Waage bringen.

Besonders spannend finden wir allerdings die nächst günstigere Variante. Die wird mit der brandneuen XT Di2 ausgestatt und somit elektronisches Schalten zum moderaten Preis bieten können. Zudem verbaut Stevens hier eine leichte Teleskopstütze, was besonders auf schwierigen Marathon-Strecken die Sekunden in der Abfahrt purzeln lassen dürfte. Analog zur XT Di2 wird auch ein Modell mit klassischer XT zur Verfügung stehen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass Stevens die kleinste Größe, 16 Zoll, mit den kleineren 27,5-Zoll-Laufrädern aufbaut. Erst ab Rahmengröße 18 Zill gibt es die großen Räder. Eine Flat-Mount-Bremsaufnahme für 180er Scheiben und Boost-Kompatibilität runden das Paket ab.

Themen: 29 ZollFestivalJuraJura CarbonMarathon-FullyRiva del GardaStevens


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Stevens Sella ES
    Stevens Sella ES im Test

    17.11.2015

  • Neuheiten 2017: Rocky Mountain Pipeline
    Neues von Rocky Mountain: Plus-Fully Pipeline [Update]

    13.04.2016

  • Test 2015 Race-Hardtails: Stevens Sonora
    Stevens Sonora im BIKE-Test

    11.04.2016

  • Neuheiten 2016: Cannondale Scalpel-Si
    Neues Cannondale Scalpel-Si beim BIKE-Festival enthüllt

    29.04.2016

  • Neue Evoc Hip Pack Race
    Evoc zeigt in Riva seine neue Hüfttasche für Biker

    01.05.2016

  • Neuheiten 2016: Rose Root Miller und Granite Chief
    Rose zeigt in Riva Prototypen neuer All-Mountain-Fullys

    30.04.2016

  • Olympiasieger beim Rocky Mountain BIKE Marathon 2016
    Hochkarätiges Starterfeld beim BIKE-Marathon in Riva

    29.04.2016

  • Interview: Fabio Wibmer beim BIKE Festival in Riva
    Kulissen-Trickser und Bike-Mixer Fabio Wibmer in Riva

    30.04.2016

  • Das Video zum 29er-Test aus BIKE 8/11

    07.08.2011

  • Melon: Dirt-Helm mit Komfort

    14.06.2013

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Orbea Occam TR H10 120
    Orbea Occam TR H10 120 im Test

    27.09.2016

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Ritchey

    02.09.2014

  • Frauen-MTBs für All Mountain und Marathon im Vergleich
    Test Lady-Bikes 2012: All Mountain und Marathon

    19.06.2012

  • Interview: Fabio Wibmer beim BIKE Festival in Riva
    Kulissen-Trickser und Bike-Mixer Fabio Wibmer in Riva

    30.04.2016

  • Neuheiten 2020: Giant XTC Advanced
    Abgespeckt: neues Giant XTC-Hardtail

    08.10.2019

  • Test 2014: Rock Machine Firestorm 30

    21.07.2014

  • Italy Divide: Das Bike des Siegers Jay Petervary
    Jay Petervary: Das Bike des Ultrabike-Superstars

    11.05.2016