Noch mehr Enduro? Das neue Foxy Carbon Noch mehr Enduro? Das neue Foxy Carbon Noch mehr Enduro? Das neue Foxy Carbon

Neu: Mondraker Foxy Carbon 2022

Noch mehr Enduro? Das neue Foxy Carbon

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor einem Monat

Man hört den Spaniern ihren Stolz deutlich an: Das neue Mondraker Foxy Carbon mit 160er- oder gar 170er-Gabeln soll das beste Foxy aller Zeiten sein.

Neben dem neuen Raze bekommt auch das leichte Carbon-Enduro Mondraker Foxy ein Update. Der Rahmen wurde grundlegend überarbeitet und neben der Optik auch in Sachen Geometrie leicht modernisiert. Der Lenkwinkel flacht je nach Modell von 66 auf 65 bzw. 64 Grad ab, das Tretlager liegt etwas tiefer.

Mondraker Topmodell: Das Mondraker Foxy Carbon XR mit 170-mm-Gabel.

Erstmals bietet das Foxy jetzt auch die Möglichkeit, über einen Flipchip im Hinterbau die Geometrie anzupassen. Bei Bedarf verlängern sich so die Kettenstreben von 435 auf 445 Millimeter, das Tretlager wandert fünf Millimeter nach unten und der eher lange Reach der Fast-Forward-Geometrie verkürzt sich um vier oder fünf Millimeter.

Damit und mit den aggressiveren Reifen dürfte das Foxy in ruppigen Passagen noch satter auf dem Trail liegen als der Vorgänger, zumal das XR-Modell mit einer goldenen 170-mm-Öhlins-Gabel beim Händler stehen wird. Zwei weitere Varianten kommen mit 160er-Gabeln von Öhlins oder Fox. Die Kennlinie des überarbeiteten Hinterbaus fällt zugunsten eines besseren Durchschlagschutzes progressiver aus.

Mondraker Überarbeitet: Der modifizierte Hinterbau mit mehr Endprogression gegen Durchschläge.

Mondraker Die Fast-Forward-Geometrie des Mondraker Foxy Cabon 2022: Per Flipchip sind zwei Optionen fahrbar. Das XR-Modell ist mit einer 170-mm-Gabel ausgestattet und noch flacher.

Vorerst wird es das neue Bike nur in Carbon geben, das Alu-Modell bleibt wie gehabt. Das Mondraker Foxy Carbon ist bereits mit dem hauseigenen Fahrwerksanalyse-Tool MIND ausgestattet. Die Preise liegen zwischen 5499 und 9499 Euro, die Gewichte laut Mondraker zwischen 14,1 und 12,9 Kilogramm.

Mondraker Das Mondraker Foxy Carbon RR mit 160er-Gabel.

Mondraker Foxy: Daten im Überblick (Herstellerangaben)

  • Einsatzbereich: Enduro
  • Laufradgröße: 29 Zoll
  • Federweg hinten: 150 Millimeter
  • Federweg vorne: 170 (Mondraker Foxy Carbon XR) oder 160 Millimeter (Modelle RR und R)
  • Neu mit Geometrieverstellung per Flipchip
  • Vorerst nur in Carbon
  • Preis: 5999 bis 9499 Euro
  • Gewicht: 14,1 bis 12,8 Kilogramm

Mondraker Die Fast-Forward-Geometrie von Mondraker: langer Rahmen, kurzer Vorbau. Schöne Details: der filigran gestylte Lenkkopfbereich. Was aussieht wie ein Mini-Schutzblech ist übrigens das hauseigene Telemetrie-System MIND.

Themen: BIKE 12/2021CarbonEnduroHighend-EnduroHighend-FullyMondrakerNeuheiten 2022


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mondraker Raze: Highend-All-Mountain aus Spanien
    All Mountain nach Mondraker-Art

    26.10.2021Mit dem neuen Raze will Mondraker den Touren-Markt zurückerobern. Die Zutaten: 29 Zoll, 130 Millimeter Federweg und die Gene des Enduros Foxy. Wir konnten das Bike bereits testen.

  • Vergleich: Geometrie-Konzepte von Mountainbikes
    Geometrie-Konzepte: Welche MTB-Geometrie überzeugt?

    14.09.2017Zahlen, Winkel, Werte: Wir haben drei aktuelle Trailbikes mit ausgefallenen Geometrien verglichen und getestet. Und wir erklären, was Geometriewerte über den Charakter eines ...

  • Test Mondraker Crafty R
    Testsieger All Mountains: Mondraker Crafty R

    02.07.2021Viel Fahrsicherheit und hoher Fahrspaß: Das Mondraker Crafty R ist ein E-All-Mountain par excellence für alle Lebenslagen und Komfort- wie Sport-Biker. Damit holt es den Testsieg ...

  • Allmountain/Enduro-Duell 2019: Mondraker gegen Alchemy
    Mondraker Foxy Carbon RR vs. Alchemy Arktos 29

    12.08.2019Mit der Fast-Forward-Geometrie waren die Spanier von Mondraker Vorreiter für Bikes mit langem Reach. Dem gegenüber steht die amerikanische Edelmarke Alchemy als Vertreter ...

  • Video: 20 Jahre Mondraker – "20 Years of Winning"
    Mondraker lässt DH-Stars aus 20 Jahren Revue passieren

    06.03.2020Es sind nur etwas über 100 Sekunden, und doch stecken in diesem Video 20 Jahre Downhill-Racing. Nett verpackt als Medley zeigt es die berühmtesten und höchstdekorierten Bikes und ...

  • Mountainbike Rahmengeometrie einfach erklärt
    Lenkwinkel bis Stack: Geometrie am Mountainbike

    20.04.2021Abstände, Längen und Winkel formen den Charakter eines Mountainbikes. Doch auf welche Werte sollte ich achten? Wir erklären die entscheidenden Größen der Rahmengeometrie und ...

  • Enduro-Spezial 2021: 48 Seiten Tests, Trails, Teile, Typen
    Enduro: Die beste Art zu Biken

    16.08.2021Test Enduros bis 6000 Euro | Test E-Enduros | Lieblings-Parts | Interview mit World-Champion Jesse Melamed | Enduro-Entwicklung | Mega-Hotshots und vieles mehr...

  • Labor- und Praxistest 2021: Enduro-Bikes ab 4.500 Euro
    Königsklasse: 7 Highend-Enduros für Race und Tour im Test

    16.01.2021Preislich und konzeptionell bewegen sich Highend-Enduros am absoluten Limit. Im Testfeld gibt es dennoch spannende Ansätze und neue Impulse zu entdecken.

  • Test 2021: Enduros um 4000 Euro
    Heiß auf Action: 7 Enduros um 4000 Euro im Test

    26.10.2021Die Modelle um 4000 Euro lassen sich nicht über einen Kamm scheren. Wir haben ihre Stärken und Schwächen analysiert, damit Sie das perfekte Bike finden.

  • Test 2021: MTB-Federgabeln für Enduro- und All-Mountain-Bikes
    10 Enduro- und All-Mountain-Gabeln im Vergleich

    09.04.2021Unser Vergleichstest von Enduro- und All-Mountain-Federgabeln (150-170 mm) beantwortet die spannendsten Fragen rund um die aktuellsten Mountainbike-Gabeln 2021.

  • Test 2021 - Systemvergleich: Race-Hardtail bis Enduro-Bike
    Das perfekte Bike: 5 Konzepte im Vergleich

    14.09.2021Die Berge bezwingen – der Urgedanke des Mountainbikens. Dabei geht es stets rauf wie runter. Bikes aus fünf verschiedenen Kategorien mussten sich bewähren.

  • Scott Ransom 10 Hammerschmidt (Dauertest 2010)

    25.05.2010Deutschland taut auf. Zeit für die nächste Abrechnung der Dauertest-Bikes. Durch den Winter musste diesmal: Scott Ransom 10 Hammerschmidt

  • Luxus-Race-Fullys

    30.10.2003Was teuer ist, muss auch gut sein. „Gut“ bedeutet bei diesen Bikes vor allem eins: Sie müssen schnell sein. Sie sind die Rennpferde für den Worldcup und die härtesten Marathons ...

  • Lebenslange Garantie bei Centurion und Merida
    Enduro-Test: Centurion Trailbanger mit Note „sehr gut“

    02.10.2015Korrektur: Durch die ab sofort gültigen Garantiebestimmungen erhält das in BIKE 11/15 getestete Centurion Trailbanger EXC 2000.27 mit 112,75 Punkten das BIKE-Urteil „sehr gut“.

  • Tuning am Touren-Fully
    2,29 Kilo weniger: MTB-Tuning am Touren-Fully

    02.07.2020All in! Wir haben ein Rocky Mountain Instinct Carbon 70 mit den leichtesten MTB-Komponenten am Markt aufgemotzt und zeigen, warum wir uns für diese Tuning-Maßnahmen entschieden ...

  • Test 2018: Cannondale F-Si Carbon 5
    Cannondale F-Si Carbon 5 im BIKE-Test

    10.10.2018Das Cannondale F-Si Hardtail kann in der günstigen 2000-Euro-Variante nicht mit dem Charme des Top-Modells mithalten. Etwas Tuning könnte dem Bike nicht schaden.

  • Neuheiten 2018: Pivot Mach 6
    Pivot legt Enduro-Bike Mach 6 neu auf

    06.10.2017Mit gleich zwei großen Neuigkeiten überrascht die amerikanische Edelschmiede Pivot. Das neue Mach 6 ist länger, aber nicht extrem geworden und Eddie Masters ist neu im Pivot-Team.

  • Neu in Tschechien: Enduro-Rennen im Trailcenter Lipno
    Mitgefahren: Blinduro Lipno

    09.05.2017Ex-Four-Cross-Weltmeister Michal Prokop kann nicht nur schnell biken, sondern auch erstklassige Events organisieren. Das Rennen Blinduro in Lipno, nahe der deutschen Grenze, war ...

  • Ghost Cagua 6590

    25.02.2013Große Räder, tiefer Schwerpunkt. Das Cagua holt das Maximum aus dem neuen Laufradmaß 27,5 Zoll heraus.

  • Video: Ludo et son vélo – Episode 7: Dumb & Dumber 2
    Heiße Mountainbike-Action und ein Totalschaden

    30.10.2017Im zweiten Teil von Ludo Mays ganz persönlicher Dumm-und-Dümmer-Reihe müssen wir Abschied nehmen von dem kultigen Hunde-Auto. Ansonsten sollen während des Drehs keine Tiere zu ...