Bikepacking vom Feinsten Bikepacking vom Feinsten Bikepacking vom Feinsten

Neu 2018: Trek Bikepacking-MTB 1120

Bikepacking vom Feinsten

  • Martin Platter
  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 4 Jahren

Treks neues Bikepacking-Modell macht Lust auf abgelegene Bike-Trips. Mit dem 1120er ergänzt der US-Hersteller Trek seine unkonventionelle Touren-Bike-Modellreihe.

Mit seinem neuen 1120er stellt der US-Hersteller Trek seine Idee des perfekten Bikes für die lange Reise vor. Und setzt dabei mehr als nur einen ungewöhnlichen Akzent. Denn das neue Trek 1120 ist alles andere als nur ein stabiles Trekkingrad mit Stollenreifen. Trek lässt in seinem Ansatz ganz deutlich das Mountainbike durchscheinen und verspricht neben Stabilität, Zuverlässigkeit und viel Platz für Gepäck auch „grenzenlose Offroad-Eigenschaften“. Das mag die leicht übertriebene Sprache des Marketings sein, doch es zeigt deutlich, wo sich das Trek 1120 zu Hause fühlt.

Alurahmen, Carbongabel, 29 Zoll Plus und kompatibel mit Federgabeln


Der Rahmen besteht aus Aluminium, eine ungefederte Carbon-Gabel setzt ebenfalls sportliche Akzente, gerade im Vergleich zu den Stahlrahmen und Gabeln, die für gewöhnlich in Bikepacking-Rädern verwendet werden. Spezielle Ösen an der Gabel nehmen den Lowrider-Gepäckträger auf, 29-Zoll-Reifen im eher ungewöhnlichen Plus-Format sorgen für ein Mindestmaß an Komfort. Wer möchte, kann aber auch eine 29+-kompatible Federgabel in den Rahmen stecken. Schon allein mit den großen, breiten Reifen und der Gabeloption wird das Trek viele Fans finden.

Trek Die Gepäckträger sind eines der wichtigsten Elemente des Bikes. Sie sollen den Schwerpunkt möglichst tief halten und einfaches Auf- und Abladen ermöglichen.


Die Laufräder drehen sich um Naben im zeitgemäßen Boost-Standard, der auch bei 29 Zoll mit breiten Felgen für Stabilität sorgen sollte. Der Heckträger bietet Platz für mindestens zwei wasserdichte Acht-Liter-Taschen plus Zelt oder Vergleichbares und soll sich wie der Frontträger mit einigen wenigen Handgriffen demontieren lassen. Seine Form sollte sowohl die Beladung, als auch das Fahrgefühl begünstigen. Lenker und Rahmendreieck können mit entsprechenden Systemen ebenfalls noch mit Gepäck beladen werden. Bei der Geometrie hat man sich entschieden, den weitestgehend vom Trek Stache übernommenen Rahmen zugunsten der Laufruhe und Langstreckentauglichkeit etwas anzupassen. Mit verstellbaren Ausfallenden kann man das Trek 1120 zudem nach persönlichen Vorlieben anpassen.

Elf Gänge, hohe Übersetzungsbandbreite, versenkbare Sattelstütze


Bei der Ausstattung setzt Trek auf Modernes und Bewährtes. Eine Shimano-SLX-Schaltung sortiert die verfügbaren elf Gänge, das große 11-46er-Kettenblatt sorgt für die nötige Übersetzungsbandbreite, sodass man sich den Umwerfer sparen kann. Ein Teil weniger, dass auf langen Reisen Probleme machen kann. Verzögert wird das Bike durch Sram Level-T-Bremsen mit 180er-Scheiben, eine Race Face Affect-Kurbel mit Cinch-Kettenblatt treibt das Bike vorwärts. Wieder ein besonderes Schmankerl für den Offroad-Einsatz: Die versenkbare Drop-Line-Sattelstütze von Bontrager. Damit steht auch einer langen Reise über schwierige Pfade nichts im Wege.

Trek Der Rahmen ist weitestgehend vom Stache übernommen, allerdings sorgen längere Kettenstreben und eine angepasste Geometrie für mehr Laufruhe.


Das Bike wiegt nach Herstellerangaben mit Gepäckträgern rund 14 Kilogramm, kostet 2699 Euro und wird ab April 2017 im Fachhandel erhältlich sein.

Trek Das neue Trek 1120 für 2018. Wiegt rund 14 Kilo, kostet 2699 Euro.

Themen: 29+AbenteuerBikepackingHardtailNeuheiten 2018OutdoorTourenTrek


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ausrüstung für Mountainbike-Abenteuer
    Das perfekte Abenteuer-Mountainbike

    13.10.2015Gunnar Fehlau gehört zu Deutschlands bekanntesten Bike-Abenteurern, die sich tagelang in der Wildnis selbst versorgen. Nur mit Rucksack anzutreten, kann er sich nicht vorstellen. ...

  • Survival-Tricks für Abenteuer
    Abenteuer: die 8 besten Survival-Tricks

    13.10.2015Auf Abenteuer-Tour mit dem Mountainbike ist man oft auf sich allein gestellt. Wir geben wertvolle Improvisations-Tipps, mit denen man im Outback überlebt.

  • Italy Divide: Das Bike des Siegers Jay Petervary
    Jay Petervary: Das Bike des Ultrabike-Superstars

    11.05.2016Irre Distanzen, kein Service: Self-Support-Rennen sind die Härteprüfungen der Ultrabike-Szene und einer ihrer Stars ist der US-Amerikaner Jay Petervary. Uns hat er die Geheimnisse ...

  • Nordisk: Superleichte Biwak-Ausrüstung
    Biwak-Equipment mit weniger als 1,5 Kilogramm

    16.05.2016Viele Biker scheuen Campieren wegen der Packmaße und dem Gewicht von Zelt, Schlafsack und Isomatte. Nordisk zeigt, wie es anders geht: Alles wiegt kaum 1,5 Kilo und passt in einen ...

  • Abenteuer am Berg: Tipps und Regeln
    Tipps, Apps und Regeln für Abenteuer-Biker

    10.06.2016Der Reiz von Abenteuern ist der Überraschungsfaktor. Dennoch sollte man nicht alles dem Zufall überlassen. Gunnar Fehlau sagt, worauf man bei Mountainbike-Abenteuern und ...

  • Test-Duell BMC gegen Trek:Trek Procaliber 9.7 SL
    Trek Procaliber 9.7 SL im Softtail-Duell

    16.06.2016Wie das BMC Teamelite 01 XT wirkt auch das Trek Procaliber 9.7 SL sehr steif, sehr direkt und vertrauenerweckend.

  • Bikepacking in Finnland [Video]
    Singlespeed: Bikepacking mit dem Kona Unit

    14.12.2016Erkki Puntilla ist Bikepacker mit eigenem Blog aus Finnland. Im Video "Not far from Home" zeigt er, was mit dem neuen Kona Unit geht und gibt uns einige wichtige Tipps für die ...

  • Candy B. Graveller: Bikepacking-Abenteuer durch Deutschland
    Mit dem Bike auf den Spuren der Rosinenbomber

    10.01.2017Nach der Grenzsteintrophy bekommt Deutschland eine weitere Selbstversorgerfahrt mit historischem Hintergrund: Candy B. Graveller – von Frankfurt nach Berlin, entlang der Fluglinie ...

  • Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike
    MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking

    24.01.2017Waren das Zeiten, als sich der Mensch auf der Suche nach Nahrung durch die Wildnis schlug. Mit einem Mountainbike macht das sogar richtig Spaß. Bikepacking nennt sich die neue ...

  • BIKE Deutschland-Trail: Das Projekt
    Auf Trails durch die Republik

    01.07.2017Auf Trails mit dem Mountainbike einmal quer durch Deutschland: Das ist der Plan. BIKE startet Anfang Juli das Projekt „Deutschland-Trail“. Und Du kannst dabei sein, mitfiebern ...

  • SDG Tellis Dropper Seat Post
    SDG bringt preiswerte Teleskopstütze

    22.05.2018Passend zur Sattellinie bringt SDG nun auch eine absenkbare Sattelstütze auf den Markt. Die neue Tellis-Variostütze soll preiswert, leicht in der Handhabung und komfortabel zu ...

  • Trek Superfly 100

    15.08.2011Die Basis ist sehr gut, aber Lenker-und Reifenwahl sind fragwürdig. Erst mit Tuning-Maßnahmen entfaltet das Trek sein volles Potenzial.

  • Eurobike 2017: KTM Prowler
    Ab ins Abenteuer: KTM zeigt AM-Alleskönner

    03.09.2017Irgendwo zwischen Enduro und All Mountain soll sich das neue Prowler von KTM ansiedeln. 150 Millimeter Federweg gepaart mit 29er-Laufrädern: Der Österreicher schreit nach alpinen ...

  • Focus Black Forest 3.0

    21.02.2013Das sportliche Black Forest schlägt die Brücke zum Rennsport. Die durchdachte Ausstattung und das tolle Handling machen das Focus zum Fahrspaß-Sieger.

  • Eurobike 2015: Votec VE und VC
    Votec mit neuem Enduro-Mountainbike VE

    29.08.2015Das sind die Votec-News von der Eurobike: Votec kehrt mit dem neuen VE zurück ins Enduro-Segement und optimiert sein Alu-Hardtail VC für den Trail-Einsatz.

  • Ghost HTX Actinum 2972

    24.05.2013Mehrstündige Touren sind das Spezialgebiet des gutmütigen Ghost-29ers. Die Ausstattung ist ordentlich, nur der Rahmen könnte leichter und schöner sein.

  • MTB-Touren im Karwendel
    Karwendel: 7 goldene MTB-Touren

    23.09.2016Gigantisches Panorama, urige Hütten und legendäre Anstiege – das Karwendel gilt als das Himalaja der Nordalpen. Und das sind seine Touren-Klassiker für Mountainbiker:

  • E-Thirteen TRS+ 12 Speed Upgrade Kit
    Gänge: Von 11 auf 12 in 300 Euro. Stich!

    25.06.2018Die neue E-Thirteen TRS+ 12fach-Kassette mit 9-46 Zähnen führt in der Kategorie Bandbreite: 511 %. Der absolute Clou: Mit dem Umbaukit lassen sich Sram 11fach-Schaltungen auf ...

  • Radon ZR Team 7.0

    31.03.2009Perfekt ausgestattetes Einsteiger-Hardtail mit souveränen Fahreigenschaften und guten Allround-Qualitäten.