Ein richtig erwachsenes Kinderfahrrad Ein richtig erwachsenes Kinderfahrrad Ein richtig erwachsenes Kinderfahrrad

Naloo Hill Bill: Kinder-Trailbike aus der Schweiz

Ein richtig erwachsenes Kinderfahrrad

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 3 Jahren

Seit zwei Jahren gibt es den schweizerischen Kinderbikehersteller Naloo. Die Mission: Bikes für Kinder mit erwachsener Technik. Jetzt stellen die Schweizer ihr neues Mini-Trail-Hardtail Hill Bill vor.

Die Schweizer Firma Naloo stellt mit dem neuen Hill Bill auch den kleineren Bikern ein voll trail-taugliches Bike auf die Stollenreifen. Unter 10 Kilogramm wiegt der schicke 24-Zöller mit einer leicht auf das Fahrergewicht einstellbarer Luftfedergabel, Scheibenbremsen und 11-Gang-Schaltung. Ein tiefes Tretlager und das weit nach unten gezogene Oberrohr optimieren das Kinder-Bike bereits für Piloten ab 115 Zentimeter Körpergröße.

Naloo Die RST First Ride im Hill Bill 11-Gang-Topmodell soll auch leichten Fahrern alle Vorteile einer richtigen Federgabel bringen. Sie ist speziell für ein geringes Fahrergewicht optimiert, die Druckstufe lässt sich extern einstellen.

Hydraulische Scheibenbremsen, Federgabel und Faltreifen

Das Naloo Hill Bill lockt also nicht nur mit peppiger Farbgebung. Hydraulische Scheibenbremsen für geringe Bedienkräfte, breitbandiger Shimano-Antrieb mit wahlweise 1x9 oder 1x11 Gängen sowie leichten XA 25 Felgen von Newmen bei beiden Modellen, dazu die RST First Federgabel mit 60 Millimetern Federweg sowie eine üppige Reifenfreiheit bis zu 2,4 Zoll: das Hill Bill ist technisch ziemlich up to date. Mit dem leichten Alurahmen und den griffigen Faltreifen soll das Bike in der 11-Gang-Premium-Ausstattung nur 9,4 Kilogramm auf die Waage bringen – ein Top-Wert in dieser Klasse.

Tiefer Durchstieg für kleine Fahrer: Ab 115 bis etwa 140 Zentimeter Körpergröße

Die Schweizer achteten auch auf die Details. Eine Steckachse sorgt für Steifigkeit im Hinterrad, die Geometrie wurde speziell für kleine Fahrer angepasst: Vor allem das tiefe Tretlager (-57,5 Millimeter) und der damit verbundene tiefe Durchstieg soll bereits Fahrern ab 115 Zentimetern Körpergröße beziehungsweise 61 Zentimeter Schrittlänge den Aufstieg ins Trailbiken ermöglichen. Die 24-Zoll-Laufräder sorgen dabei für ein besseres Überrollverhalten als konventionelle 20-Zöller, Stichwort: 29er-Prinzip. Der Rahmen sei laut Hersteller besonders gut mitwachsen und auch größere Kinder bis etwa 140 Zentimeter glücklich machen, die danach direkt auf ein Erwachsenen-MTB mit kleinem Rahmen umsteigen können.

Naloo Der 40-mm-Vorbau steht für ein direktes Handling, der breite, konifizierte Lenker für Kontrolle. Alles lässt sich nach und nach mit Standard-Teilen ersetzen, wenn es noch leichter werden oder mitwachsen soll…

Naloo Shimano-SLX-Schaltung mit Shadow-Plus-Technologie und tief gezogene Kettenstreben sollen ein Anschlagen der Kette verhindern. Da hat jemand ganz klar an den Einsatz in härterem Gelände gedacht.

Einziger "Haken"? Erwachsene Technik hat auch einen erwachsenen Preis: Für das 10,4 Kilogramm schwere Neun-Gang-Modell sind 759 Euro fällig, die 11-Gang-Version kostet 1199 Euro – gemessen an der theoretisch möglichen Nutzungsdauer von mehreren Jahren vertretbar, aber für ein Kinderbike erst mal viel Geld. Alle Infos zum Naloo Hill Bill gibt’s auf der Website des Herstellers.

Naloo Das Naloo Hill Bill soll in der Topausstattung 9,4 Kilogramm wiegen und kostet 1199 Euro.

Themen: FamilienHardtailKinderKinder-BikeNachwuchs


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Trailcraft Timber 26
    26-Zoll-Kinderbike von Trailcraft

    25.11.2016Der amerikanische Versender Trailcraft, der sich auf Kinderbikes spezialisiert hat, stellt mit dem Timber ein leichtes Hardtail auf 26-Zöller. Die Nachwuchsraketen gibt's auch in ...

  • Test 2017: Propain Dreckspatz
    Propain Dreckspatz: leichtes Hardtail für Kinder

    28.02.2017Mit einem Preis von 999 Euro ist das Kinder-MTB Dreckspatz von Propain kein Schnäppchen. Dafür glänzt es mit geringem Gewicht (8,6 Kilo), 1x10-Schaltung und funktionaler ...

  • Kinder-Fahrtechnik: Übungen & Kurse
    Früh übt sich...

    30.03.2017Je früher man Kinder in Geschicklichkeit und Motorik schult, desto steiler die Lernkurve. Wir zeigen, wie Sie beim eigenen Nachwuchs das Fundament für ein erfülltes Biker-Leben ...

  • Canyon Offspring AL16 und 20 & Grand Canyon AL24
    Nachwuchs-Bikes von Canyon

    02.03.2017Der Koblenzer Versender bringt für die neue Saison drei neue Kinder-MTBs auf den Markt: Die Bikes in 16, 20 und 24 Zoll wollen mit sinnvollen Details und gutem ...

  • BIKE Festival 2017: VPace Moritz Kinder-Fully
    Vollgas für den Nachwuchs

    29.04.2017Ordentlich Federweg bei geringem Gewicht: Mit dem Kinder-Fully Moritz will der Nachwuchsspezialist VPace eine Mischung schaffen, an der sich bisher viele Hersteller die Zähne ...

  • "Heroes inspire Heroes", Ep. 2: Ausrüstung & Technik
    Biken mit Kids: Ausrüstung & Technik

    29.06.2020Wie bringt man kleine Couch-Potatoes raus in die Natur? Ganz einfach – mit dem Mountainbike! Aber welches ist das richtige? Und wie lernen Kids, einfach über Stock und Stein ...

  • Test 2014: Günstige Hardtails für 1000 Euro
    Bikes für 1000 Euro aus dem Shop: Geht gut und günstig?

    26.02.2014Keine Mountainbike-Gattung wandert so oft über die Ladentheke wie Hardtails um 1000 Euro. Bei welchen Modellen Sie beruhigt zuschlagen können, deckt unser Test mit neun ...

  • EGG Helme: Kronen und Hörner für kleine Biker

    31.08.2012Die Firma „EGG” schafft es, dass Kinder Helme tragen wollen und nicht müssen.

  • Woom mit Fahrrad-Kinderbuch
    Ohne Angst auf's Bike – Kinderbuch von Woom

    14.05.2020Die ersten Versuche auf dem Fahrrad können dem Nachwuchs ganz schön große Aufregung bescheren. Das weiß man auch bei Woom. Ein Kinderbuch soll zukünftigen Pedalrittern die Sorgen ...

  • Falkenjagd mit Titan

    10.04.2010Falkenjagd heißt die junge Münchner Firma, die sich ganz auf edle Titanbikes spezialisiert hat. Die Rahmen werden nach den Vorgaben der Entwickler bei Lynskey in den USA ...

  • Focus Raven Extreme

    20.12.2009Ein gelungener Auftritt. Das Raven Extreme ist ein ausgeglichenes Race-Bike mit gutem Handling, tadelloser Ausstattung und obendrein schön verarbeitetem Rahmen, der mit 3000 Euro ...

  • Independent Fabrication: IF Bikes Deluxe

    30.10.2008Erst kam die Alu-Welle, dann Carbon: Independent Fabrication will mit dem Deluxe beweisen, dass Stahl noch nicht zum alten Eisen zählt.

  • Fahrbericht: Mit dem Cannondale F-Si auf der Worldcup-Strecke

    31.05.2014Die trockenen Fakten sind das eine, ein ausgiebiger Fahrbericht das andere: Wir haben das Cannondale F-Si Carbon Team auf dem Worldcup-Kurs und beim Marathon gefahren.

  • Test 2022: Corratec Revo Bow
    Race-Hardtail Corratec Revo Bow im Test

    20.12.2021Auffallen lautet die Devise bei Corratec. Die Raublinger schwimmen gerne gegen den Strom. Bereits das erste Bow-Design bei Corratec-Hardtails polarisierte durch Form und Farbe.