Haro: Dieses All Mountain kostet nur 2149 Euro Haro: Dieses All Mountain kostet nur 2149 Euro Haro: Dieses All Mountain kostet nur 2149 Euro

Haro Shift: Günstiges All Mountain für Einsteiger

Haro: Dieses All Mountain kostet nur 2149 Euro

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Im BMX-Bereich ist Haro eine absolute Kultmarke, bei Mountainbikes fehlt der Ruf noch. Mit einem günstigem All Mountain wollen die Amerikaner jetzt zeigen, dass man mehr kann als BMX-Räder zu bauen.

Bob Haro ist vor allem für seine BMX-Bikes bekannt. Jetzt will die amerikanische Marke mit einem neuen Büro und Montage in Bad Salzufen auch verstärkt im Mountainbike-Bereich Gas geben. Beim BIKE Festival in Riva del Garda präsentierte Haro sein neues Shift LT, ein All-Mounatin-Bike mit 150 Millimetern Federweg. Das Topmodell (Foto) soll offiziell 2399 Euro kosten und laut Hersteller über 14 aber noch unter 15 Kilo wiegen. Neben dem Topmodell sind noch zwei weitere günstigere Modelle für 2000 und 1600 Euro verfügbar. In Deutschland sind alle Haro-MTBs dank Online-Vertrieb sogar noch günstiger, mehr dazu später.

Das Haro Shift LT rollt auf 27,5-Zoll-Felgen und ist serienmäßig mit dicken 2,6er-Reifen bestückt. Sowohl bei der Ausstattung, als auch beim Rahmendesign setzt man auf einfache, robuste Teile. Das Rad soll selbst vor Extremsten Abfahrten nicht zurückschrecken und ist selbst für schwere Fahrer bis 150 Kilo ausgelegt. Der XT-SLX-Mix bei der Schaltung ist erprobt und durchaus fair für diesen Preis. Das Rad wird in Deutschland über die Webseite von Haro Deutschland erhältlich und dann sogar nochmals günstiger sein – das Haro Shift LT kostet dann nur 2149 Euro!

Ludwig Döhl Die stabile Kettenfühung passt zum robusten Image des Haro Shift LT.

Ludwig Döhl Die Kurbel kommt vom amerikanischen Hersteller Praxis Works.

Ludwig Döhl Trotz des günstigen Preises: geschwungene Rohrformen am Haro Shift LT.

Ludwig Döhl Der Shimano 1x11-Antrieb hat die große Kassette mit 11 bis 46 Zähnen.

Ausstattung und Geometrie des Haro Shift LT (Herstellerangaben)

  • Gabel: RS Revelation RC
  • Dämpfer: RS Monarch RL
  • Schaltung: Shimano XT / SLX 1x11
  • Kurbel: Praxis Works Cadet 30T
  • Lenker / Vorbau: Race Face 35 mm 60 mm / 760 mm
  • Sattelstütze: Tranz X 80/100/125/150 mm Dropper Post
  • Felgen: WTB Scaper I 35
  • Reifen: Kenda Nevegal 2 Pro 27,5 x 2,6

Größe

XS / 14.5

S / 16

M / 18

L / 20.5

A. Sitzrohr (Mitte-Oben)

368

406

457

520

B. Oberrohr (horizontal)

565

585

615

630

C. Lenkwinkel in Grad

67

D. Sitzwinkel in Grad

75

E. Kettenstrebenlänge

435

F. Tretlagerabsenkung

20

G. Radstand

1113

1129

1166

1186

H. Steuerrohrlänge

100

110

120

130

I. Überstandshöhe

757

759

767

786

J. Stack

597

612

621

630

K. Reach

385

407

440

457

L. Gabellänge

542

M. Gabelvorlauf

46

N. Vorbaulänge

60

O. Lenkerbreite 

760

P. Kurbellänge

170

175

Themen: All MountainAluminiumBIKE-Festival-Riva-2018Fullygünstig


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike Tuning: Gewicht sparen
    Abspecken: Günstiges MTB-Tuning

    02.02.2017Sie quälen sich bergauf? Zum Abnehmen fehlt Ihnen die Zeit und Motivation? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihr Bike mit schmaler Mark leichter machen. Das 1x1 des Mountainbike-Tunings.

  • Test Specialized Rockhopper Comp
    Wie teuer muss Bike-Spaß sein?

    03.04.2017Gerade Edel-Bikefirmen übertrumpfen sich mit Hightech-Maschinen zu Rekord-Preisen. Günstige Preisregionen stehen unter dem Regiment der Versender. Was kann das Specialized ...

  • Test 2017: Mountainbike Reifen AM, CC, EN
    21 MTB Reifen für All Mountain, Cross Country, Enduro

    13.10.2017Reifen sind Verschleiß- und Tuning-Teil Nummer eins, leiden aber unter Kompromissen. Entweder haben sie Grip, oder sie rollen gut. Beides zusammen geht kaum. Oder etwa doch? ...

  • Test 2018: Super-Fullys von Scott, Trek, Santa Cruz und Ibis
    Welches Bike liefert am meisten Trail-Spaß?

    08.01.2018Alle Bikes versprechen maximalen Spaß auf Trails, doch welches bietet ihn wirklich – Trailbike, All Mountain oder Enduro? Wir haben die brandneuen Fullys von Scott, Trek, Santa ...

  • Mountainbiken 3.0: Test-Duelle von Race bis Enduro
    4 Duelle - 8 spannende Bikes im Zweikampf

    20.02.2018Race-Hardtails, Trailbikes, All Mountains, Enduros: Wir haben acht zukunftsweisende Bikes in vier spannende Duelle gepackt. Welches kann das Shoot-out in der jeweiligen Kategorie ...

  • Neu: Contec Drop-A-Gogo
    Drop-A-Gogo: günstige Variostütze aus Deutschland

    28.03.2018Absenkbare Sattelstützen erhöhen im Downhill den Fahrspaß auf dem Bike deutlich und verringern die Ermüdung. Damit der Spaß bezahlbar bleibt, bringt Contec nun eine günstige ...

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Ghost SL AMR X7
    Ghost SL AMR X7 im Test

    20.12.2016Eine Plattform, unterschiedliche Spielarten. Die AMR-Baureihe reicht von 130 über 150 bis zu 160 Millimetern Federweg, je nach Zusatz im Modellnamen.

  • Lapierre X-Control 130

    02.09.2006Virtuell gelenkt: In Frankreich ist Lapierre ein Top-Seller. In Deutschland soll das Touren-Fully „445 X-Control“ den Erfolg einleiten.

  • Neuheiten 2020: Sram SX Eagle
    SX Eagle: Günstigere 1x12-Schaltgruppe von Sram?

    31.07.2019Eine noch günstigere 1x12-Schaltgruppe von Sram kursiert im Netz: die SX Eagle. Was hat es mit der MTB-Schaltung auf sich, die ohne großes Tamtam plötzlich auf der US-Website ...

  • Ellsworth Epiphany Custom

    30.11.2008Das Ellsworth Bike ist ein klassisches All Mountain für Individualisten.

  • Dauertest: Radon Slide 140 Carbon 9.0
    All Mountain: Radon Slide 140 Carbon im Langzeittest

    26.02.2018Das leichte Radon Slide schien der perfekte Begleiter für die Alpenüberquerung. Das erkannten schnell auch die Kollegen. So wechselte das Versender-Bike gleich mehrmals den ...

  • Neuheiten 2018: Ghost SL AMR X AL
    Update: Ghost SL AMR X

    23.03.2018Ghost hat sein All Mountain-Bike SL AMR X überarbeitet. Beide Modelle setzten nach wie vor auf ein Stahlfederbein.

  • Neue Laufräder aus Riva
    Systemlaufradsätze aus Carbon und Alu für 2018

    30.04.2018Viele Hersteller zeigen für 2018 neue Laufradsätze. Alle Felgen werden breiter, manche Laufräder günstiger und Carbon-Modelle nochmals leichter.

  • Neuheiten 2016: Specialized Stumpjumper FSR, 6Fattie & Rhyme
    Specialized News: neue Stumpjumper FSR-Palette

    15.05.2015Die neueste Version des Specialized-Klassikers Stumpjumper wird durch drei Laufradgrößen-Optionen besonders breit aufgestellt. Wir stellen vor: Das brandneue Stumpjumper-Fully ...

  • All Mountains 2011

    20.10.2010Drei brandneue 2011er All Mountains treten zum Test an. 150 mm Federweg, 20 gegen 30 Gänge, Alu gegen Carbon. Was bietet die neueste Generation der Super-Allrounder fürs Geld?