Beim WMN-Modell sitzt das Cockpit ab Werk etwas tiefer als beim Unisex-Modell, das Steuerrohr ist kürzer. Die Züge und Leitungen sitzen auch hier klapperfrei in einem Kabelschacht. Das entzückt jeden Hobby-Mechaniker.

zum Artikel