Bergab gibt einem die hohe Front auch im steilen Gelände ein sicheres Fahrgefühl. Der flache Lenkwinkel sorgt auch bei hohem Tempo auf leichten Trails für viel Laufruhe. Der Hinterbau arbeitete etwas straff, laut NS Bikes soll aber eine neue Dämpfer-Abstimmung zukünftig für mehr Komfort sorgen. Wenn's steil und verblockter wird, begrenzen vor allem die schwachen Level-Bremsen von Sram und das schwache Profil der Ikon-Reifen den Fahrspaß. Das Potential der abfahrtslastigen Geometrie kann man so leider nicht ganz ausnutzen. Für lange Touren ist die Ausrichtung des NS Synonym TR dennoch gelungen. 

zum Artikel