Wild Creed: Carbon-Enduro von Bulls [Video] Wild Creed: Carbon-Enduro von Bulls [Video] Wild Creed: Carbon-Enduro von Bulls [Video]

Eurobike 2019: Bulls Wild Creed

Wild Creed: Carbon-Enduro von Bulls [Video]

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 2 Jahren

Mit dem Bulls Wild Creed wurde Deutschlands schnellstem Enduro-Racer Christian Textor ein Arbeitsgerät der Spitzenklasse auf den Leib geschneidert.

Mit Top-15-Resultaten in der EWS hat der Deutsche Meister Christian Textor bereits das Potenzial seines neuen Carbon-Enduros unter Beweis gestellt. Die Eckdaten des Bulls Wild Creed 2020: 29-Zoll-Räder, 160 Millimeter Federweg, 65,5-Grad-Lenkwinkel und 470 Millimeter Reach in Größe L. Gewicht des Vollcarbonrahmens ohne Dämpfer: 2,4 Kilogramm. Die Preise beginnen bei etwa 3000 Euro, die gezeigte Topvariante Wild Creed Team kostet 4499 Euro und wiegt laut Hersteller fahrfertig 14 Kilogramm.

Themen: BullsCarbonCarbon-FullyEnduroEurobikeEurobike_2019Eurobike NeuheitenNeuheiten 2020Trailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Continental BIKE Festival Willingen 2019 – Enduro-DM
    Textor und Richter holen sich die Titel

    19.05.2019Bei der deutschen Meisterschaft im MTB-Enduro verteidigt Christian Textor seinen Titel, während Raphaela Richter mit großem Vorsprung bei den Frauen überrascht – und DM-Titel Nr. ...

  • Eurobike 2019: Bionicon Slye und Cody
    Bionicon zeigt neues Trailbike, Enduro und Hardtail

    04.09.20192020 verpasst Bionicon seiner kompletten Modellpalette eine Frischzellenkur. Die Bayern bringen nicht nur eine neues Trailhardtail, sondern auch ein neues Enduro-MTB und ein ...

  • Neues Getriebe-MTB: Nicolai Saturn 14 GPI
    Kette ade: das neue Nicolai Saturn 14 GPI

    03.11.2020Nicolai bringt sein Trailbike Saturn 14 auch als Getriebe-Bike. Dabei kombiniert die GPI-Version einen Gates-Riemenantrieb mit der Pinion-Getriebeschaltung.

  • Santa Cruz Blur – Neuheiten 2022
    Racefully reloaded: Santa Cruz Blur

    01.06.2021Pünktlich zu Olympia befeuert Santa Cruz Race-Biker mit dem neu aufgelegten Blur. Um Gewicht zu sparen, verzichten die US-Amerikaner bei ihrem 2022er Racefully auf den ...

  • Bulls Copperhead 3

    22.03.2010Mit sehr guter Ausstattung, breitem Einsatzbereich und guter Verarbeitung sichert sich Bulls Rang drei.

  • Kultschmiede Seven Cycles
    Seven Cycles Custom-Bikes

    23.11.2016Rob Vandermark gründete 1997 in den USA Seven Cycles und produziert mit 35 Leuten über 2000 Maßrahmen im Jahr.

  • YT Industries Capra AL 29 Limited Edition
    YT bringt limitiertes Abfahrts-Capra

    12.09.2019Das YT Capra 29 LTD soll den Abfahrtsspaß maximieren und dank Alu-Rahmen sowie -Anbauteilen ruppigen Abfahrten besser Stand halten. Nur 200 Stück gibt's von dem limitierten ...

  • Orbea Oiz Carbon 3

    20.08.2009Von der Sitzposition her Racelastiges Fully mit straffem Hinterbau, aber spürbaren Antriebseinflüssen. Die Ausstattung hinkt hinter dem sehr leichten Rahmen zurück.

  • Rocky Mountain Slayer SS 396

    31.01.2008FAZIT: Das “Slayer SS” ist ein Bike für Parkfans, die den geringen Federweg mit guter Fahrtechnik ausgleichen und ordentlich Schmackes in den Armen haben.

  • Cotic Rocket – Stahl-Fully aus England

    16.06.2012Für viele Hardcore-Biker ist Stahl das Rahmenmaterial der Wahl. Mit dem neuen Rocket hat Cotic ein Stahl-Fully mit 150 Millimetern Federweg mit zum BIKE Festival nach Willingen ...

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Kona Process 153
    Kona Process 153 im Test

    07.08.2016Das Kona Process 153 ist die große Überraschung im Testfeld und sorgte bei allen Testern bereits nach den ersten Metern für ein breites Grinsen im Gesicht.