Polygon Siskiu N 2019 Polygon Siskiu N 2019

Eurobike 2018: Polygon Siskiu N

Neues Einsteiger-Enduro von Polygon

Peter Nilges am 10.07.2018

Polygon zeigt ein neues Enduro, das viel Federweg für verhältnismäßig günstiges Geld bietet. Preisbewusste Käufer können sich zudem über eine moderate Geometrie und zwei Laufradgrößen freuen.

Das Polygon Siskiu N ist das neue Enduro im Programm des indonesischen Herstellers. Mit Preisen von 2699 bzw. 2999 Euro soll es vor allem preisbewußte Käufer ansprechen. In Größe S und M kommt das Bike mit 170 Millimetern Federweg und 27,5-Zoll-Laufrädern, in Größe M bis XL mit 29er-Laufrädern und 160 Millimeter Federweg. Bei der Geometrie vertraut Polygon auf eine nicht zu gestreckte Position. Der Reach fällt mit 457 Millimetern in Größe L recht moderat aus. Ein Lenkwinkel von 65,5 Grad und eine Kettenstrebenlänge von 435 Millimetern bei 27,5 und 439 Millimetern bei 29 Zoll sorgen dennoch für Laufruhe.

Polygon Siskiu N 2019

Das neue Polygon Siskis N kommt je nach Rahmengröße mit 27,5-Zoll-Laufrädern (im Vordergrund) oder 29-Zöllern. Der Einstiegspreis von 2699 Euro ist für das Enduro genauso moderat wie die Geometrie.

Peter Nilges am 10.07.2018