Bergamont Trailster 2019 Bergamont Trailster 2019

Eurobike 2018: Bergamont Trailster

All-Mountain-Enduro: das neue Trailster von Bergamont

Peter Nilges am 10.07.2018

Bergamont zeigt das neue Trailster, das das Modell Encore ersetzt. Mit der 160er-Gabel sowie 29er-Laufrädern schlägt das Bike die Brücke zwischen All Mountain und Enduro.

Die neue Alu-Version des Bergamont Trailster steht in den Startlöchern und soll ab Oktober das Enduro Encore ersetzen. Dafür wurde das Bike mit einer 160er-Gabel bestückt und rollt zudem auf großen 29er-Laufrädern. Für bessere Uphill-Qualitäten besitzt das Heck mit 145 Millimetern etwas weniger Federweg. Mit einem Reach von 470 Millimetern in Größe L und einem Lenkwinkel von 65,5 Grad fällt die Geometrie modern aus. Die Kettenstrebenlänge liegt bei 438 Millimetern. Clevere Details, wie die unter dem Dämpfer integrierte Stashbox, schaffen Platz für Werkzeug und Schlauch. Es sind drei Modelle geplant.

Bergamont Trailster 2019

Zwischen All Mountain und Enduro: Das neue Bergamont Trailster rollt auf 29-Zöllern und kommt mit einer 160er-Gabel sowie 145 Millimetern am Heck.

Peter Nilges am 10.07.2018