Contessa Signature: Frauen-Serie von Scott

Scott Contessa: Bikes und Zubehör in Nitro Purple

  • Lisa Gärtitz
 • Publiziert vor 3 Monaten

Für die Saison 2021 hat Scott Bikes mit der Contessa Signature Collection Frauen eine ganze Linie mit Bikes, Bekleidung und Zubehör in der Contessa-Farbe Nitro Purple gewidmet.

Die Contessa Bikes

Der Fokus der Entwickler reicht von der genießerischen Hobbybikerin bis zur rasanten Weltklassefahrerin. Ziel von Scott ist es, alle bikenden Frauen zu vereinen. Den Grundstein legt dabei die Contessa-Serie, welche vor allem mit femininen Farben ins Auge sticht. Das kommende Jahr glänzen die Damenmodelle in dunklem Violett mit Metallic-Effekt. Bei der Geometrie der Bikes setzt Scott weiterhin auf Unisex-Modelle und verzichtet auf spezielle Frauenrahmen. Für ein optimiertes Fahrverhalten sollen damenfreundlichere Komponenten sorgen. Für alle Frauen, die Weiblichkeit offensiv verkörpern wollen, bietet Scott auch für 2021 ein reichhaltiges Repertoire an.

Contessa Spark RC 900 WC

Das Race-Fully ist für die schnelle Fahrerin mit Blick aufs Podium konzipiert. Der Spark RC Carbonrahmen ist auf Leichtigkeit und Wendigkeit getrimmt und dank der Rockshox SID Select+-Gabel und dreistufig einstellbarem Nude-Dämpfer können auch ruppige Passagen in rasantem Tempo überwunden werden. Angetrieben wird die Rennmaschine über eine Sram Eagle-Gruppe. Speziellen Frauencharakter erhält das Bike durch einen damenfreundlichen Sattel, frauenspezifische Griffe und feminine Farbe. Das Topmodell geht für 6599 Euro in den eigenen Besitz über.

Schnell, wendig, antrittsstark: Das sind die Attribute der Contessa-Version des Spark, das auch Worldcup-Racerin Kate Courtney fährt.

Contessa Genius E-Ride 910

Mit einer verbesserten Akkulaufzeit, 160mm/150mm Federweg und 29 Zoll Laufrädern mit 2,6 Zoll Bereifung bringt das E-Bike seine Fahrerin sicher und schnell durch jedes Gelände. Ausgestattet ist der E-angetriebene Alurahmen mit soliden Shimano-Schaltkomponenten, einer 625 Wh Powertube-Batterie und Fox-Fahrwerk. An die weibliche Statur angepasste Komponenten, wie der spezielle Syncros Savona-Sattel und optmierte Lenkergriffe sollen für perfekten Komfort sorgen. Durch die auffällig feminine Farbe fällt das E-Bike auf jedem Fall auf. Erhältlich ist das Contessa Genius E-Ride Topmodell für 5299 Euro.

Mit optimiertem Akku-Management und großzügigem Federweg bringt das Contessa Genius E-Ride Fahrerinnen jeden Types sicher durchs Gelände – Fahrspaß vorprogrammiert! 

Contessa Ransom 910

Mädels mit ausgeprägtem Drang nach actiongeladenen Abfahrten werden das Ransom lieben. Mit 170 mm Federweg und Twinloc-System, Sram-Eagle-Schaltgruppe, Syncros-Komponenten und 2,6 Zoll Maxxis-Bereifung kann man knifflige Trails sowie Bikepark-Pisten gemeistert werden. Mit speziellem Damensattel und optimierten Griffen ausgestattet, muss dabei auf Komfort nicht verzichtet werden und durch die auffällige Lackierung wird Frau definitv im Mittelpunkt stehen. Preis: 5699 Euro.

Das 170-mm-Bike Ransom in der Contessa-Version für Frauen.

Bekleidung und Zubehör

Auch bei der Bekleidung und beim Zubehör werden in punkto Weiblichkeit keine Kompromisse eingegangen. Mit abgestimmtem Damendesign und femininer Farbgestaltung können Mountainbikerinnen mit der Contessa-Kollektion selbstbewusst aufs Rad steigen.

Contessa Signature Trail Shorts: Die Hose besitzt ein spezielles Frauenpolster und besteht aus einem strapazierfähigen und robusten Stretch-Material für größmögliche Bewegungsfreiheit. Ausreichend Kühlung versprechen die schmalen Öffnungen für die Belüftung. Die herausnehmbaren Innenshorts können seperat gewaschen werden und für kleine Habseligkeiten sind zwei seitliche Reißverschlusstaschen integriert. Preis: 150 Euro. Auch als lange Variante verfügbar. 

RC Contessa Signature Trikot: Hergestellt aus atmungsaktivem 3D-Material mit Kühlfunktion bleibt mit dem Contessa-Trikot auch die der heißeste Fahrt stets cool. Als besonderes Highlight dürfte das integrierte Brillenreinigungstuch gelten. Preis: 79,95 Euro. Auch als Langarm erhältlich. 

Stego Plus: Der Enduro-Helm ist mit MIPS-System, ausgestattet, verfügt über eine gute Belüftung und dank des integrierten Kamera-Halterungssystems können waghalsige Abfahrten für die Ewigkeit festgehalten werden. Praktisch: Die Brille kann in den Helmöffnungen "verstaut" werden. Preis: 200 Euro. 

Centric Plus: Der aerodynamische Race-Helm überzeugt durch ein geringes Gewicht und eine optmierte Belüftung. Das MIPS-System soll schwerwiegenden Gehirnverletzungen vorbeugen. Erhältlich ist der Centric Plus in verschiedenen Farben. Wem die dunkelviolette Contessa-Farbe nicht schmeichelt, kann sich auch für einen anderen Anstrich entscheiden. Preis: 195,95 Euro. 

MTB RC-Schuhe: Der leichte Klickpedal-Schuh mit steifer Carbonsohle ist für schnelle Fahrten und Laufpassagen entwickelt. Dank zwei Boa-Drehverchlüssen lässt sich der Schuh auch während der Fahrt mühelos feinjustieren. Mit dezenten lilafarbenen Features ist der elegante MTB-Schuh ein wahrer Hingucker. Erhältlich für 99,95 Euro.

Die komplette Contessa-Kollektion von Scott ist hier zu finden.

Themen: ContessaFrauenFrauenbikesNeuheiten 2021Scott


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Top-Mountainbikes für Frauen
    Die besten Frauen-MTBs der beliebtesten Bike-Marken

    10.04.2020

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Trek Fuel EX 8 WSD
    Trek Fuel EX 8 WSD im Test

    22.11.2017

  • Tipp für Frauen: Flat-Pedale oder Klick-Pedale?
    Was wollen Frauen am Bike: Flat- oder Klickpedale?

    22.11.2017

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Liv Pique SX
    Liv Pique SX im Test

    22.11.2017

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Specialized Camber Comp AL
    Specialized Camber Comp AL im Test

    22.11.2017

  • Test 2018: Liv Embolden 0 Ltd
    Frauen-Bike Liv Embolden 0 Ltd im Test

    22.08.2018

  • Test Frauen-Bikes: Scott Genius Contessa / Trek Remedy WSD
    Scott Genius Contessa vs. Trek Remedy WSD

    12.06.2019

  • Erster Fahrbericht: Trailbike Juliana Joplin CC
    Mehr Spielraum für Frauen: das neue Juliana-Trailbike

    02.09.2019

  • Top 10: Mountainbikes für Frauen 2016
    Die 10 besten Mountainbikes für Frauen 2016

    23.03.2016

  • Test 2020: Frauen-MTBs für Marathon, Trail oder All Mountain
    Ich will Spaß: 3 Frauen-Fullys im Test

    27.06.2020

  • BIKE Women Camp 2020 presented by Tunap Sports
    BIKE Women Camp: 4 Tage Trail-Fest am Molvenosee

    13.08.2020

  • Test-Duell 2019: Scott Ransom gegen Cannondale Jekyll
    Scott Ransom 900 Tuned vs. Cannondale Jekyll 29 1

    09.07.2019

  • Neue Getriebenabe von Classified
    Getriebenabe der Zukunft?

    03.11.2020

  • Video: Fairclough & Schurter beim Enduro-Rennen
    Fairclough und Schurter beim Enduro in Finale Ligure

    07.11.2013

  • Test 2017: Mountainbike Trail-Schuhe
    12 Paar MTB Trail-Schuhe im Vergleich

    28.12.2017

  • Test 2015: Leichte Windjacken für Mountainbiker
    Schutz bei Regen und Wind: MTB Windjacken im Test

    26.08.2015

  • Test 2016 Trailbikes: Scott Spark 740
    Scott Spark 740 im Test

    06.09.2016

  • Test: Mountainbike-Schuhe für Touren
    12 Schuhe für Touren-Biker im großen BIKE-Test

    10.03.2016

  • Neuheiten 2021: Canyon Neuron CF LTD
    Canyon präsentiert limitiertes Luxus-Neuron

    03.09.2020

  • "Heroes inspire Heroes", Ep. 2: Ausrüstung & Technik
    Biken mit Kids: Ausrüstung & Technik

    29.06.2020

  • Test Marathonbikes 2014: Scott Scale 900 SL
    Echter Traum-Racer: Scott Scale 900 SL

    10.09.2014