Neuer Bike-Konfigurator und Kinder-Bikes aus Andorra Neuer Bike-Konfigurator und Kinder-Bikes aus Andorra Neuer Bike-Konfigurator und Kinder-Bikes aus Andorra

BIKE Festival Riva 2017: Commencal Bikes

Neuer Bike-Konfigurator und Kinder-Bikes aus Andorra

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Direktversender aus Andorra kümmern sich mit einer ganzen Kinderbike-Palette um den Nachwuchs. Erwachsene freuen sich am À-la-Carte Custom Programm von Commencal.


Commencal À-la-Carte  heißt der neue Konfigurator auf der überarbeiteten Webseite der Direktversender aus Andorra, mit dem sich jeder Kunde sein individuelles Traumbike zusammenstellen kann. Wem die Standard-Ausstattung der Commencal-Bikes nicht gefällt, kann hier Fahrwerk, Schaltung, Laufräder und Anbauteile per Mausklick ändern. Und auch die Bike-Palette wurde aktualisiert: Alle Meta-Modelle haben für 2017 ein Update auf das neue metrische Dämpfermaß und den Boost-Standard bekommen.

Ludwig Döhl Dieses Commencal Meta AM V 4.2 wurde mit dem Konfigurator À la Carte zusammengestellt. Das Bike rollt auf einem Fox-Fahrwerk und kostet so rund 5000 Euro.

Ludwig Döhl Der edle Fox Float X2 Dämpfer kostet 550 Euro Aufpreis und soll den Hinterbau in der Abfahrt noch besser machen. 

Ludwig Döhl Auch das Commencal Meta TR V4.2 hat für 2017 ein Updat auf Boost-Achsstandard und metrisches Dämpfermaß bekommen. Das abgebildete Modell kostet 2899 Euro.

Kinder-Bikes in allen erdenklichen Größen

Kinder-Bikes sind oft schwer und gute Kinder-Bikes schwer zu bekommen. Commencal hat nicht nur  Hardtails  in allen erdenklichen Laufradgrößen im Programm, sondern auche eine komplette  Fully-Palette  für den Nachwuchs. Alle Bikes haben Luft-Federgabeln beziehungsweise -Dämpfer und gut funktionierende Scheibenbremsen. Das kleinste Fully kommt mit 20-Zoll-Laufrädern, 80 Millimetern Federweg, ohne Gangschaltung und wiegt 11,55 Kilo (Herstellerangabe). Für 1699 Euro wird es direkt in Daddys Garage geliefert. Auserdem sind Kinder-Fullys mit 24 und 27,5 Zoll Laufrädern erhältlich. Commencal betont, dass der Einsatz im Bikepark kein Problem für die Kinder-Fullys darstellt.

Ludwig Döhl Die Commencal Kinder-Fullys halten auch den Einsatz im Bikepark aus. Hier Bikes mit 20, 24 und 27,5 Zoll Reifen. Im Vordergrund das Commencal Laufrad mit 12-Zoll-Rädern und 140-mm-Scheibenbremse :-)

Ludwig Döhl Auch die Kinder können beim BIKE Festival in Riva Bikes testen.

Commencal Supreme Kids

3 Bilder

Themen: BIKE-Festival-Riva-2017CommençalKinder-Bike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016Commencal, der MTB-Versender aus Andorra, erweitert seine Produktpalette 2017 mit neuen Rahmen und Designs. Neben neuem Enduro- und Trailbike gibt’s günstige Hardtails und ...

  • Commencal überarbeitet Kinder-Bikes für 2017
    Es waren einmal zwei Brüder...

    27.10.2016Kinder im Bikepark? Seltener Anblick, es gibt einfach wenig Kinder-Fullys. Mit dem Supreme füllt Commencal genau diese Lücke und hat auch schon die richtigen Fahrer gefunden. Die ...

  • Canyon Offspring AL16 und 20 & Grand Canyon AL24
    Nachwuchs-Bikes von Canyon

    02.03.2017Der Koblenzer Versender bringt für die neue Saison drei neue Kinder-MTBs auf den Markt: Die Bikes in 16, 20 und 24 Zoll wollen mit sinnvollen Details und gutem ...

  • BIKE Festival 2017: Rocky Mountain Altitude
    Neuer Alleskönner von Rocky Mountain

    28.04.2017Das Altitude war in den letzten Jahren die Enduro-Maschine von Rocky Mountain. Nachdem das potente Slayer diesen Platz eingenommen hat, haben die Kanadier das Altitude von Grund ...

  • Test 2021: Commencal Meta HT AM
    Preis-Leistungs-Kracher: Commencal Meta HT AM

    07.11.2020Das Commencal Meta HT AM ist ein echter Preis-Leistungs-Kracher und macht einen durchweg gelungenen Eindruck. Gabel, Laufräder und Anbauteile sind auf Langlebigkeit getrimmt.

  • BMC Neuheiten: Kinder-Bikes in 20 und 24 Zoll
    BMC nimmt 2020 zwei Kinder-Bikes ins Sortiment

    09.04.2020Mountainbiken ist der vielleicht schönste Sport. Das sieht auch BMC so und will mit den neuen Kinder-Bikes Blast in 20- und 24-Zoll beim Nachwuchs die lebenslange Leidenschaft ...

  • Neuheiten 2020: Woom Off Air Kinder-Mountainbike
    Woom: Kinder-Bikes jetzt auch mit Luftfedergabel

    03.04.2020Die Kinder-Mountainbikes von Woom kann man ab jetzt auch mit Luftfedergabel kaufen. So haben die Kids noch mehr Spaß auf ruppigen Trails.

  • Test: Specialized Hotrock 16 Boys
    Kinder-Bike Specialized Hotrock 16 Boys im Test

    12.04.2013Oft vermiesen bleischwere Räder Kindern den Spaß am Biken. Nicht so bei unserem Junior-Tester Pepe: Der meisterte mit seinem Specialized Hotrock 16 so manchen Wurzelteppich.

  • Test 2012: Mountainbikes für Kinder
    Kinderbikes im Test + Marktübersicht

    23.04.2012Es ist ein Festtag für Eltern, wenn die Kinder die ersten Runden auf dem eigenen Bike drehen. Wir zeigen, worauf es bei Kinderrädern ankommt. Denn aller Anfang sollte nicht ...

  • Woom mit Fahrrad-Kinderbuch
    Ohne Angst auf's Bike – Kinderbuch von Woom

    14.05.2020Die ersten Versuche auf dem Fahrrad können dem Nachwuchs ganz schön große Aufregung bescheren. Das weiß man auch bei Woom. Ein Kinderbuch soll zukünftigen Pedalrittern die Sorgen ...

  • Übersicht: Test-Bikes Ausgabe BIKE 4/2021
    BIKE 4/2021: Test-Bikes im Heft

    02.03.2021Acht Trailbikes bis 4000 Euro, sechs Kinder-Fullys mit 24, 26 und 27,5 Zoll sowie das 77designz Kavenz VHP 16 V5 im Einzeltest: die Test-Bikes in BIKE 4/2021.

  • Cube Kinder-Mountainbikes 2022
    Neue Kinder-Bikes von Cube

    03.08.2021Ein superleichtes Carbon-Hardtail, ein spannendes 24-Zoll-Fully für 1749 Euro und eine XS-Version des Stereo 140 HPC: Cube hat 2022 für Kinder und Jugendliche neue Bikes zu bieten.

  • Test 2021: Kinder-Fullys
    Nestflüchter: 6 Kinder-Fullys im Vergleich

    28.04.2021Die Kinder sind gerade mal aus den Windeln raus, da fliegen sie auf dem Trail schon an ihren Eltern vorbei. Klar, dass auch das Material mit den wachsenden Ansprüchen der Kids ...