Simon Andreassen erwischte keinen guten Tag, nur Platz 32.

zum Artikel