Nino Schurter führte zwar lange in der letzten Runde, konnte aber am Ende nicht gegen Gaze und van der Poel ankämpfen.

zum Artikel