Interview Vali Höll: Höllisch schnell aufs Podium? Interview Vali Höll: Höllisch schnell aufs Podium? Interview Vali Höll: Höllisch schnell aufs Podium?

WM-Special SalzburgerLand - Favoriten-Talk

Interview Vali Höll: Höllisch schnell aufs Podium?

  • Christian Penning
 • Publiziert vor einem Jahr

Die 18-jährige Vali Höll geht in Leogang mit klarem Heimvorteil an den Start. Die Lokalmatadorin vom Spielberghaus hoch über dem Nachbarort Saalbach will den Konkurrentinnen mächtig einheizen.

Mädchen in ihrem Alter präsentieren sich auf Instagram gerne sexy und verträumt – imitieren die Styles von Beyoncé, Kim Kardashian oder Ariana Grande. Valentina "Vali" Höll (18) ist anders. Auf dem Großteil der Bilder ihres Instagram-Accounts heizt sie mit Rennanzug und Vollvisierhelm über staubige Trails. In den vergangenen Jahren dominierte die Saalbacherin den Downhill-Worldcup bei den Juniorinnen fast nach Belieben. Damit zeigt sie, was möglich ist, wenn man auf einer Berghütte aufwächst und einen Vater hat, der im alpinen Vorgarten  höllisch coole Trails baut. Spätestens nach ihrer Siegesfahrt beim Worldcup 2019 in Lenzerheide, die selbst in der Elite-Klasse für Rang eins gereicht hätte, zählt sie 2020 in ihrer ersten Elite-Saison zum Kreis der WM-Favoritinnen.  Gut möglich, dass Vali nach dem Finale der Mountainbike-WM am 11. Oktober auf Instagram noch einige Tausend Follower mehr verbuchen kann.

Philip Platzer


Eine Weltmeisterschaft auf Deiner Hausstrecke – ist das ein Vorteil oder eher eine Belastung?
Auf jeden Fall ein Vorteil, weil meine ganze Familie dabei sein kann und ich mich in der heimischen Umgebung mega wohlfühle. Die Strecke entspricht meinem Fahrstil, sie ist sehr schnell, und man darf sich keine Fehler erlauben. Anscheinend wird ein neuer Streckenabschnitt für die WM gebaut, ich bin gespannt!


Du hast dieses Jahr deine Matura am Sportgymnasium gemacht– inwiefern hat das deine Vorbereitung beeinflusst?
Es war schon stressig, dennoch versuchte ich kein Training zu verpassen. Meine Mum unterstützte mich sehr beim Zeit-Management, schaute, dass ich mich vernünftig ernähre – aber auch, dass ich mal runterkomme. Ich musste immer an die Schule denken und Sachen erledigen, das erzeugte mentale Unruhe. Als Bike-Pro hätte ich es da leichter. Aber wie gesagt, ich bin froh, dass mich meine Mama so fördert!

Stefan Voitl


Welche Fahrerinnen sind Deine härtesten Konkurrentinnen?
Klingt blöd, aber ich will gar keine Konkurrentinnen haben. Klar, ich will am Ende des Tages ganz oben stehen, aber nicht, weil ich meine Gegnerinnen geschlagen habe, sondern weil ich meine Bestleistung abgeliefert habe. Rachel Atherton ist mein größtes Idol, sie ist unglaublich ehrgeizig. Was sie schon abgeliefert hat, ist einfach nur bewundernswert.


Welchen Anteil hat der von Deinem Vater angelegte Höllen-Trail am Spielberghaus an Deinen Erfolgen?
Ich habe quasi auf dem Höllen-Trail Fahrradfahren gelernt. Dass die Family hinter mir steht, mich bei allem unterstützt, mich aber nicht unter Druck setzt, ist sehr hilfreich. Leider komme ich nicht mehr oft dazu, mit meiner Familie biken zu gehen. Aber vielleicht schaffen wir es irgendwann einmal, alle zusammen für einen Sommerurlaub nach Whistler zu fliegen.

Boris Beyer


Was würde passieren, wenn Du den WM-Titel holst?
Haha, daran denke ich gar nicht! Wirklich. Auch vor meinen Erfolgen bei den Juniorinnen habe ich nie daran gedacht, was passieren wird. So oder so wird es eine mega Afterparty geben.


Die Konkurrenz



ALLROUND-TALENT | NINA HOFFMANN (23)

Sie ist die deutsche Medaillenhoffnung. Mit einem dritten Platz in Fort William und Rang zwei in Leogang katapultierte sich die ehemalige Speerwerferin und derzeitige Psychologie-Studentin aus Thüringen 2019 in den Kreis der WM-Favoritinnen: "Zum Mountainbiken bin ich erst 2014 gekommen. Rang zwei in Leogang letzte Saison ist ein gutes Omen, allerdings wird die Konkurrenz bei der WM sicher härter. Die neuen technischen Passagen der Strecke liegen mir richtig gut."

Sven Martin



EVERGREEN | AARON GWIN (32)

Er zählt zu den erfolgreichsten Downhill-Profis aller Zeiten. Bereits fünf Mal gewann er die Worldcup-Gesamtwertung. Auch wenn große Erfolge 2019 ausblieben, muss man Gwin für die Podestplätze auf der Rechnung haben: "Leogang ist immer für eine Überraschung gut. Beim Worldcup 2014 platzte mir der Reifen kurz nach dem Start. 2015 riss die Kette – ich gewann trotzdem. 2020 wäre es an der Zeit, dass mir in Leogang ein perfekter Lauf gelingt."

Gehört zur Artikelstrecke:

WM-Special: SalzburgerLand 2020


  • Invalid date

  • WM-Special SalzburgerLand - Bergbahnen
    Bahn frei für Biker

    29.07.2020Ganz entspannt mit der Bergbahn nach oben gondeln und dann auf fetten Trails ins Tal kurven. So bleibst Du den ganzen Tag im Flow. Die Bergbahnen im SalzburgerLand heben den ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Trails
    Bike-Zeit: Trails & More

    29.07.2020Die Mountainbike-WM ist die perfekte Gelegenheit, die faszinierende Welt der Trails im SalzburgerLand zu erkunden. Runterschalten, Bergluft atmen und großartige Bike-Abenteuer ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Saalfelden Leogang
    Biker Hot-Spot Saalfelden Leogang

    29.07.2020Seit zehn Jahren trifft sich das Who‘s who der Downhill-Szene in Leogang. Egal, ob Weltmeisterschaften, Worldcup oder „Just for Fun“ – die Region zählt zu den Top-Spots für Biker ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Hotels
    Ein Stück Heimat

    29.07.2020Eigene Bikeguides, perfekter Service, regionale Spezialitäten und eine tolle Lage nahe den WM-Strecken. Die Bike-Hotels in Saalfelden Leogang sind wirklich weltmeisterlich.

  • WM-Special SalzburgerLand - E-Bike & Genuss
    Entspannt auf Tour

    29.07.2020Ganz locker die Berge und die Natur genießen – genau das macht das EMTB so erfolgreich. Das SalzburgerLand zählt längst zu den führenden E-Bike-Regionen. Genuss-Touren stehen hier ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Biken mit der Familie
    From Zero to Hero: mehr Bike-Spaß dank Profi-Unterricht

    29.07.2020Um Spaß auf dem Bike zu haben, muss man kein Weltmeister sein. Trails jeden Levels und erfahrene Instruktoren helfen Groß und Klein, ihre Fahrtechnik in Saalfelden Leogang zu ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Mehrtages-Touren
    Intensive Etappenfahrten

    29.07.2020Ganz tief eintauchen in die Natur, wie ein Bike-Nomade über alle Berge – auf Mehrtages-Touren erlebst Du, was den wahren Bike-Spirit ausmacht. Drei Routen, die jeder mal gemacht ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Favoriten-Talk
    Interview Vali Höll: Höllisch schnell aufs Podium?

    29.07.2020Die 18-jährige Vali Höll geht in Leogang mit klarem Heimvorteil an den Start. Die Lokalmatadorin vom Spielberghaus hoch über dem Nachbarort Saalbach will den Konkurrentinnen ...

  • WM-Special SalzburgerLand
    Lust auf Vollgas

    29.07.2020Die besten Trails, Partys und Touren rund um die Downhill-Weltmeisterschaft in Saalfelden Leogang. In diesem Online-Special findet ihr neben Infos zur WM weitere Tipps im ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Programm
    Volles Programm bei der Bike-Weltmeisterschaft

    29.07.2020Die Vierfach-WM sorgt für absolute Hochspannung auf allen Strecken. Wir haben das Programm für euch zusammengefasst.

  • WM-Special SalzburgerLand - Historie
    WM-Tradition

    29.07.2020Die Mountainbike-WM in Saalfelden Leogang ist bereits die fünfte Radsport-Weltmeisterschaft innerhalb von 18 Jahren im SalzburgerLand. Die Begeisterung für große Bike-Events kennt ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: XC Herren
    3. Gold für Frankreich: Sarrou neuer XC-Weltmeister

    10.10.2020Der 27-jährige Jordan Sarrou setzt die französische Siegesserie bei der MTB-WM in Leogang fort. Silber geht an Kletter-Ass Mathias Flückiger (SUI), Bronze an Sarrous Teamkollege ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: XC Damen
    Ferrand-Prevot holt dritten WM-Titel

    10.10.2020Pauline Ferrand-Prevot schlägt erneut zu. Die Französin holt ihren dritten WM-Titel im Cross Country. Dahinter entscheidet Lechner (ITA) den Sprint gegen McConnell (AUS) für sich ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 1: Rennbericht
    Frankreich holt Staffel-Gold – Pidcock den E-MTB-Titel

    08.10.2020Bei matschigen Bedingungen holte die französische Staffel WM-Gold vor Italien und der Schweiz. Bei den E-MTB-Rennen holt Specialized mit Pidcock und Andreassen Gold und Bronze, ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: U23 Damen
    Französin Lecomte mit Start-Ziel-Sieg zu U23-Gold

    10.10.2020Elite-Worldcup-Siegerin Loana Lecomte fährt beim WM-Rennen in Leogang ungefährdet zum U23-Titel. Hauptkonkurrentin Laura Stigger fehlte, Bronze geht an Cross-Spezialistin Ceylin ...

  • DH WM Leogang 2020: Damen
    Königin des Schlamms: Schweizerin Balanche – Richter 6.

    11.10.2020Bei verrückten Bedingungen mit Schnee und Matsch holt die Schweizerin Camille Balanche überraschend den WM-Titel im Downhill. Raphaela Richter und Nina Hoffmann landen auf Platz ...

  • UCI MTB Weltmeisterschaft Leogang 2020: Update
    MTB-WM in Leogang ohne Zuschauer

    09.09.2020Nur noch ein Monat bis zur UCI Mountainbike-WM in Leogang. Nun ist fix, dass Fans im Corona-Jahr die 13 WM-Rennen nur im TV und Livestream verfolgen können. Zuschauer sind nicht ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 3: Rennbericht
    Pidcock holt U23-Titel – Höll mit Quali-Bestzeit

    09.10.2020Neben der Qualifikation im Downhill stand auch das Cross-Country-Rennen der U23-Herren auf dem Programm. Überflieger Tom Pidcock fuhr in einer eigenen Liga zu Gold, David List als ...

  • DH WM Leogang 2020 Herren
    Reece Wilson neuer DH-Weltmeister – Fischi auf Rang 9

    11.10.2020Großes Favoritensterben bei der Downhill-WM in Leogang. Bei extremen Bedingungen holt der 24-jährige Brite Reece Wilson Gold, David Trummer für Österreich Silber. Stark: Fischbach ...

  • UCI MTB-Weltmeisterschaft 2020: Saalfelden/Leogang
    UCI MTB-WM Leogang: Rennen und Infos

    23.07.2020Die Vierfach-Weltmeisterschaft im Oktober 2020 in Leogang sorgt für absolute Hochspannung auf allen Strecken. Hier gibt's die wichtigsten Infos zum Zeitplan und den Rennen.

  • MTB-WM Leogang 2020: Tag 1
    WM Leogang Tag 1: Staffel und E-MTB-Rennen

    07.10.2020Heute startet die UCI Mountainbike-Weltmeisterschaft 2020 in Leogang mit dem Staffelrennen. Am Nachmittag werden dann die Regenbogen-Trikots im E-Mountainbiken vergeben.

Themen: Aaron GwinNina HoffmannSalzburgerlandVali HöllWM 2020


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Downhill-Worldcup #6 Windham USA
    Atherton und Gwin erneut an der Spitze

    11.08.2015Windham war staubig, rutschig, schnell und kurz. Die Gesamtführenden Gwin und Atherton bewiesen hier, dass man auch die absolute Worldcup-Elite noch kräftig verseilen kann. Wenn ...

  • Downhill-Weltmeisterschaft 2016 in Val di Sole: Vorschau
    Showdown bei der WM in Val di Sole

    08.09.2016Nach der Generalprobe beim Worldcup-Finale in Vallnord steht nun die Weltmeisterschaft 2016 für die Downhiller an. Die besten Chancen haben Rachel Atherton, Danny Hart und Aaron ...

  • Downhill Worldcup #6 in Mont-Sainte-Anne: Rennbericht
    Danny Hart holt Worldcup Sieg Nr. 2

    08.08.2016Lange haben wir auf einen Worldcup-Sieg von Danny Hart gewartet. Nun scheint er nach seinem Sieg in Lenzerheide den Dreh raus zu haben. Bei den Damen ist und bleibt Rachel ...

  • Advertorial: Bikezeit | SalzburgerLand 2019
    Auf den Spuren der Weltmeister

    15.04.2019Weltmeister haben die Regionen Saalbach Hinterglemm und Saalfelden Leogang schon genug gesehen. Immerhin kommen jedes Jahr die besten Mountainbiker in den Pinzgau, um die Trails ...

  • Worldcup-Finale Val di Sole 2015: Vorschau
    Showdown beim Finale im Val di Sole

    20.08.2015Am Wochenende findet im Val di Sole das Finale im Mountainbike-Worldcup statt. Können Schurter und Neff den Sieg nach Hause fahren? Ist Aaron Gwin zu stoppen? Alle Favoriten hier ...

  • UCI MTB Worldcup 2016 Mont-Sainte-Anne: Vorschau
    26. Worldcup-Stopp im Mountainbike-Mekka

    05.08.2016Seit 1991 macht der MTB-Worldcup in Mont-Sainte-Anne Halt. Schurter, Neff und Kulhavy fehlen im Cross Country, im Downhill ist Weltmeister Loic Bruni nach seiner Verletzung wieder ...

  • Downhill Worldcup 2015 #2 in Fort William
    Altmeister Greg Minnaar holt 17. Worldcup-Sieg

    09.06.2015Der Downhill-Worldcup in Fort William war ein wahres Feuerwerk an Überraschungen. Favoritin Emmeline Ragot stürzte, ebenso wie Manon Carpenter. Greg Minnaar feierte ein ...

  • Advertorial: Bikezeit | SalzburgerLand 2019
    Gold, Silber oder Bronze?

    15.04.2019Der Stoneman Taurista hat bereits im ersten Jahr seines Bestehens gehörig Wirbel gemacht. Der Rundkurs besticht durch landschaftliche Highlights, schöne Singletrails und Almhütten ...

  • DH Worldcup 2018 #1 Losinj: Rennbericht
    Gwin gewinnt Generationenduell in Kroatien

    23.04.2018Im Vorfeld viel belächelt erwies sich die Downhill-Worldcup-Strecke in Kroatien als echtes Biest. Im Rennen der Männer gab es ein Generationenduell, im Damen-Finale brillierte ...