Wird Mountainbike-WM Albstadt verschoben?

Corona: Was passiert mit der WM in Albstadt?

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 7 Monaten

Fußball-EM, Olympische Spiele und auch die Mountainbike-EM in Graz wurden bereits verschoben – nur die Cross-Country-WM in Albstadt hielt bis gerade an ihrem Termin vom 25.-28. Juni fest?

"Nein, so einfach ist es nicht", erklärt Jo Triller vom Albstädter Organisations-Kommittee der Mountainbike-Weltmeisterschaft in Albstadt . „Auch für uns steht die Gesundheit der Menschen natürlich an oberster Stelle. Den Termin im Juni werden auch wir nicht halten können, aber letztlich muss die UCI entscheiden und die Verhandlungsdrähte laufen gerade heiß. Schließlich hängen jede Menge Rechte an dem Event."

„Der Stadt Albstadt ist bewusst, dass wir alle eine äußerst schwierige Zeit durchleben und dass es bei allen Maßnahmen in erster Linie um die Gesundheit aller Menschen geht. Deshalb spielen wir, in Absprache mit der UCI, derzeit alle möglichen Szenarien durch, falls wir den Termin für die Weltmeisterschaften Ende Juni nicht einhalten können“, erklärt Albstadts Oberbürgermeister Klaus Konzelmann.

Vier Worldcup-Rennen wurden bisher gecanceled, darunter auch die Downhill-Rennen in Fort William und Losinj. Nove Mesto gab gestern bekannt, das Cross Country-Rennen in den Herbst zu verschieben. Ebenso die EM in Graz. Der Terminplan im Herbst verdichtet sich also. Ob da noch Platz für einen Ersatztermin in Albstadt sein wird? WM vor EM, so könnte die UCI entscheiden, aber das Problem ist das gleiche, wie bei den Olympischen Spielen: Selbst wenn sich die Corona-Krise in Deutschland bis zum Herbst entspannen sollte – die Sportler müssten aus aller Welt einfliegen. Das könnte bei den derzeitigen, und bis dahin nicht vorhersehbaren Reisebeschränkungen schwierig werden. Auch die Trainingsbedingungen für die Rennfahrer sind derzeit natürlich mehr als begrenzt.

Ronja Eibl (U23) kommt aus der Region, ist eine der deutschen Medaillenhoffnungen und ein "Gesicht der WM" in Albstadt.

Um so wichtiger, dass man den Sportlern endlich diesen Druck von den Schultern nimmt und für Klarheit sorgt. „Laut UCI soll die Entscheidung für Albstadt innerhalb der nächsten zehn Tage fallen", so Triller. „Events wie die Fußball-EM und die Olympischen Spiele tun sich da leichter. Sie können ins nächste Jahr verschieben. Bei uns ist das schwieriger, denn der Austragungsort für die WM 2021 heißt bereits Val di Sole.“ Verständlich, dass die Albstädter ihr Event noch nicht aufgeben wollen. Schließlich haben sie lange darum gekämpft. Es wäre die erste Mountainbike-WM in Deutschland nach 25 Jahren.

Du bist heiß auf Mountainbiken? Wir haben alle Infos, die du zum Saisonstart brauchst , in BIKE 4/20 gebündelt! Bestelle das aktuelle Heft versandkostenfrei nach Hause , oder lese hier die Digital-Ausgabe für 4,49 € in der BIKE App auf dem iOS-Gerät oder Android-Tablet .

Schlagwörter: Albstadt Coronavirus Cross Country Deutschland UCI Mountainbike WM Weltmeisterschaften


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • UCI MTB Worldcup XC #1 2016 Cairns: Vorschau
    CC-Worldcup in Cairns: Wer macht das Rennen?

    22.04.2016

  • Termine: MTB Worldcup und Top-Rennen 2017
    MTB Worldcup-Kalender 2017

    17.01.2017

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 2: Rennbericht
    WM-Titel und Silber für deutsche Junioren

    09.10.2020

  • Porträt: Benjamin "Benny" Rudiger
    "Normalität als Vision": Umgang mit Querschnittslähmung

    19.12.2018

  • UCI Mountainbike Worldcup 2015 #2: Albstadt
    Wer kann Kulhavy und Neff schlagen?

    27.05.2015

  • Corona-Krise: Folgen für die Fahrrad-Industrie
    Die Fahrradindustrie holt Luft

    21.03.2020

  • Termine 2020: Profirennen im Mountainbiken
    Tribünenplätze: Termine der MTB-Profirennen 2020

    02.03.2020

  • MTB Worldcup 2018: Regeln und Infos zum XCC-Format
    XCC – Alles zum neuen Short-Track-Race im Worldcup

    25.05.2018

  • BIKE Junior Team: Allgäu Kids Cup & König Ludwig Marathon
    Leoni siegt in Sonthofen und Oberammergau

    06.07.2016