Andreu Lacondeguy landet ganz oben Andreu Lacondeguy landet ganz oben Andreu Lacondeguy landet ganz oben

White Style 2009

Andreu Lacondeguy landet ganz oben

  • Matthias Dreuw
 • Publiziert vor 12 Jahren

Der 20-jährige Andreu Lacondeguy aus Barcelona setzte sich beim White Style presented by Kona in Leogang durch und verwies den Briten Lance McDermott und den Deutschen Amir Kabbani auf die Plätze.

Für das Teilnehmerfeld des vierten White Style presented by Kona galt es, am 30. Januar am Leoganger Schanteihang alles zu geben. Die Sprünge und Obstacles der Slopestyle Strecke waren deutlich größer dimensioniert als die Jahre zuvor. In der Kombination mit dem rutschigen und weichen Schneebelag der Strecke wurde jeder der Runs für die 23 Fahrer aus zwölf Nationen zu einer Herausforderung.

Die Fahrer meisterten den Kurs jedoch größtenteils souverän – einige Fahrer stachen hierbei besonders hervor: Der Tscheche Thomas Zejda mit seinen Tailwhips am Startdrop, der Münchner Amir Kabbani mit Backflip X-Up One Footers am Step-Up und Martin Söderström aus Schweden mit sauberen Double Tailwhips. Ein absolutes Highlight lieferte Lance McDermott. Der 23-jährige wagte als erster Fahrer weltweit einen Tuck NoHand Frontflip bei einem internationalen Mountainbike-Contest. Leider rutschte er bei der Landung von beiden Pedalen ab und verlor damit wertvolle Wertungspunkte. Sein Mut wurde jedoch mit der Verleihung des “Sickest Trick Award” gewürdigt.

White Style 2009

8 Bilder

Nur einer vermochte es, die Leistung von Lance zu toppen: Kona Clump Teamrider Andreu Lacondeguy. Mit den höchsten Sprüngen des Abends, vorzugsweise Flatspin 360s und Backflips beim Step-Up wie auch beim Step-Down, sicherte er sich den Applaus der Zuschauer und ebenso die höchsten Wertungen der Judges.

Offensichtlich hat ihm sein FMX-Training bei diesen großen Sprüngen den
entscheidenden Vorteil verschafft. Denn für Andreu kann es offensichtlich nicht hoch
und weit genug sein:


“Ich liebe die fetten Sprünge hier beim White Style. Chopper (Grant Fielder) hat einen
spitzen Kurs gebaut. Genau so, wie es sein soll - mit richtig massiven Sprüngen. Ich
hoffe, dass dieses Jahr auch bei anderen Contests die Sprünge größer werden. Viele
sind bereits anspruchvoll, aber es geht noch mehr! Die Entwicklung im Freeride Sport
muss weitergehen! Wir fahren Mountainbike, kein BMX; die Sprünge müssen einfach
riesig sein – ab 10 Meter fangen wir erst so richtig an!“

Die Top 5 werden gewiss Andreus Meinung teilen. Der Drittplatzierte Amir Kabbani,
Martin Söderström (4. Platz) und der Gewinner des letztjährigen White Style, Trond
Hansen, fuhren ebenso die großen Lines der Strecke und zeigten Tricks wie Opposite
360s, Frontflips, 360 Tailwhips, Superman Seatgrabs oder 360 Drops.

Die weiteren Ergebnisse im Überblick:

1. Andreu Lacondeguy ESP Kona
2. Lance McDermott GBR Scott
3. Amir Kabbani GER Cannondale
4. Martin Söderström SWE NS Bikes
5. Trond Hansen NOR Specialized
6. Grant Fielder GBR Kona
7. Yannick Granieri FRA Giant
8. Sam Pilgrim GBR Diamond Back
9. Damian Siriski CZE Author
10. Niki Leitner AUT Kona

Fotos: Lars Scharl

Der Kurs

Amir Kabani beim Backflip auf den Step up

Themen: EventKabbaniLacondeguyWhite Style


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Größte MTB-Marathons in Europa
    Marathon-Klassiker, die man gefahren sein muss!

    07.01.2019Die Wahl der Qual: Wer die ultimative Herausforderung sucht, der kann im Wust der MTB-Marathons schon mal leicht den Überblick verlieren. Hart sind alle. Aber diese hier haben ...

  • Rampage-Sieger 2014 Andreu Lacondeguy im Interview
    Video: Andreu Lacondeguy gewinnt Rampage 2014

    30.01.2015Zu Besuch bei: Andreu Lacondeguy – Der Freeride-Superstar sagt, was er denkt und macht nur, was er will. 2014 wollte er die Red Bull Rampage gewinnen.

  • BIKE Transalp 2013: Mit neuem Anmeldeportal noch bequemer registrieren

    11.12.2012Die Anmeldung zur 16. Craft BIKE Transalp powered by Sigma ist eröffnet! Seit heute Mittag um 12:00 Uhr läuft der Run auf die Startplätze des härtesten Etappenrennens für ...

  • White Style 2014: Bizet gewinnt vor Rogatkin und Thelander

    17.02.2014Der Double Backflip sicherte dem Franzosen Antoine Bizet den Sieg beim White Style 2014. Für die Überraschung des Abends sorgte ein anderer.

  • Freerider unter sich beim Out of Bounds
    Out of Bounds Weekend 2009 – besser als je zuvor

    21.07.2009Der Brite Sam Pilgrim dominiert den 26TRIX, Boris Tetzlaff ist neuer Österreichischer DH-Meister und Europameister Nick Beer gewinnt den iXS DH Cup.

  • MTB-Events 2016: Etappenrennen
    Termine: MTB-Etappenrennen für 2016

    31.12.2015Die wichtigsten Etappenrennen 2016: Ob Crocodile Trophy, BIKE Four Peaks oder Trans Schwarzwald. Hier kann jeder sein persönliches Limit über mehrere Tage ausloten.

  • Continental BIKE Festival Saalfelden Leogang - Pump Track
    Action auf dem neuen Pumptrack

    14.09.2019Auf dem nagelneuen Pumptrack ging es am Festivalsamstag um acht (!) Wildcards für das Finale der Red Bull Pump Track WM im Oktober. Entsprechend hitzig wurde auf der Strecke ...

  • BIKE-Special: Mountainbiken in Tirol
    Österreich: Tirol-Special

    10.03.2014In Tirol steht Mountainbikern ein Netz aus 5600 Kilometern verschiedenster Wege offen. Wir zeigen Ihnen auf 32 Extra-Seiten die besten davon.

  • Bike Festival Plessa 2018
    Steffi Marth: Bike-Fest "Aus Leidenschaft fürs Fahrrad"

    20.09.2018Deutschlands bekannteste BMX- und Fourcross-Fahrerin, Steffi Marth, hat ein eigenes Bike-Festival in ihrer alten Heimat Lausitz veranstaltet und so wieder Leben in die dortige ...