Schiebepassage de luxe: Ein paar hundert Metern weiter scheint uns die Herbstsonne ins Gesicht und gibt den Blick frei.

zum Artikel