Führungskrimi beim Worldcup in Nove Mesto Führungskrimi beim Worldcup in Nove Mesto Führungskrimi beim Worldcup in Nove Mesto

UCI MTB XC-Worldcup Nove Mesto 2021: Vorschau

Führungskrimi beim Worldcup in Nove Mesto

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 5 Monaten

Während bei den Frauen die Favoritinnenrollen klar sind, kann bei den Männern alles passieren. Die Worldcup-Rennen in Nove Mesto gibt's wie immer im Livestream auf Red Bull TV.

Bereits eine Woche nach dem Worldcup-Auftakt im schwäbischen Albstadt , steigt am kommenden Wochenende vom 14.-16. Mai der zweite MTB-Worldcup-Stopp der Cross-Country-Racer in der Olympia-Saison 2021. Im tschechischen Nove Mesto na Morave werden die weltbesten Racer und Racerinnen auf der schnellen und technischen Strecke um die Siege im Short Track und XCO-Rennen kämpfen.

Red Bull Content Pool,Bartek Wolinski Im vergangenen Jahr gewann Tom Pidcock beide U23-Rennen in Nove Mesto souverän. Dieses Jahr muss sich der U23-Weltmeister auf einem neuen Bike der Elite-Konkurrenz stellen.

Loana Lecomte dominierte die Frauenwertung am letzten Wochenende in Albstadt. Die amtierende U23-Weltmeisterin verwies auch die amtierende Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot eindrucksvoll auf den zweiten Platz. Mit knapp einer Minute Vorsprung kam die junge Französin vor ihrer Landsfrau ins Ziel. Auf der schnellen und technischen Strecke in Nove Mesto zählt Lecomte zur absoluten Favoritin. Letztes Jahr holte sie hier ihren ersten Worldcup-Sieg in der Elite.

Armin M. Küstenbrück,EGO-Promotion Die junge Französin Loana Lecomte siegte im Vorjahr beim ersten Rennen in Nove Mesto.

Bei den Männern hingegen kann alles passieren. Denn das Rennen in Albstadt war an Spannung nicht zu überbieten. Die Führungsgruppe, bestehend aus Mathias Flückiger, Nino Schurter, Ondrej Cink und Victor Koretzky kämpfte um den Sieg und tauschte beinahe Runde für Runde die Führungsposition. Schließlich gewann Victor Koretzky nach einem spannenden Schlusssprint sein erstes XC-Worldcup-Rennen vor dem Schweizer Nino Schurter. Doch auch der 21-jährige Brite Tom Pidcock zählt zu den Favoriten. Er kämpfte sich in Albstadt von Startplatz 76 auf den fünften Platz vor. Mathieu Van der Poel kam zwar als Siebter ins Ziel, doch das Allround-Talent will auch in Nove Mesto wieder ganz vorne mitfahren. Eins ist klar, auf dem Fully-Kurs in Tschechien werden sich die Fahrer keinen Meter schenken.

Max Fuchs Zwei Fahrer, die in Nove Mesto für die vordersten Plätze in Frage kommen: Mathieu van der Poel und Henrique Avancini.

Via Livestream überträgt Red Bull TV alle Rennen des Worldcups in Nove Mesto. Am Freitag um 17:50 Uhr starten die Short-Track-Rennen. Hier kämpfen die 40 schnellsten Fahrer und Fahrerinnen um die Startplatzierung für die Hauptrennen am Sonntag. Das XCO-Rennen der Frauen startet am Sonntag um 11:00 Uhr, das Hauptrennen der Männer ist ab 15:00 Uhr auf Red Bull TV zu sehen. >> hier geht's zum Livestream

Themen: Cross CountryCross Country RennenNove MestoShort Track RaceUCI Mountain Bike World CupUCI Worldcup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Langstrecken-Training: Fit wie Nino Schurter
    10 Tipps von Weltmeister Nino Schurter für den Marathon

    05.02.2020Siebenfacher Weltmeister, Olympia-Sieger, Cape-Epic-Gewinner: Nino Schurter ist der dominierende Biker der letzten Jahre. In BIKE verrät der Schweizer seine 10 besten Tipps für ...

  • Rennbericht: BJT beim MTB-Worldcup in Albstadt
    Junior Series: Top-Plätze für Schmid und Schehl

    12.05.2021Beim Worldcup-Rennen in Albstadt gelang Paul Schehl mit Rang 15 ein Achtungserfolg bei den Junioren. Finnja Schmid fuhr nur knapp an einem Punkterang vorbei.

  • Rennszene September 2020
    Doppel-Worldcup Nove Mesto: Es geht wieder los!

    29.09.2020Der Mountainbike-Worldcup ist zurück! Mit einem Doppel-Worldcup im tschechischen Nove Mesto stimmt sich die Cross-Country-Elite auf die WM in Leogang ein. Dazu gibt's weitere News ...

  • UCI MTB XC-Worldcup Albstadt 2021: Rennbericht Damen
    U23-Weltmeisterin Lecomte dominiert

    09.05.2021Die französische U23-Weltmeisterin Loana Lecomte klettert der Konkurrenz in Albstadt davon und holt vor Ferrand-Prevot ihren zweiten Worldcup-Sieg. Ronja Eibl wird 22.

  • UCI MTB XC-Worldcup Albstadt 2021: Rennbericht Herren
    Koretzky siegt in Albstadt – Pidcock Fünfter

    09.05.2021Bärenstarker Auftritt von Victor Koretzky: Der Franzose holt in Albstadt seinen ersten Worldcup-Sieg vor Nino Schurter. Pidcock fährt aufs Podium, van der Poel wird Siebter.

  • UCI MTB XC-Worldcup Albstadt 2021: Short Track
    Short-Track-Siege für Ferrand-Prevot & van der Poel

    07.05.2021Mit den Short-Track-Rennen ist der MTB-Worldcup in Albstadt 2021 gestartet. Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot und Mathieu van der Poel holen sich die beste Startposition für ...

  • Test 2020: Marathon-Bikes
    Die schnellsten Marathon-Bikes der Welt im Test

    13.06.2020In den ersten Startreihen gibt's nicht nur die schnellsten Fahrer, sondern auch die exklusivsten Räder. Für Marathon-Fans haben wir Bikes der erfolgreichsten Marathon-Rennfahrer ...

  • Kurztest 2019: Recovery Tools für die Beine
    Für müde Biker: Tools zur schnelleren Regeneration

    11.08.2019Eine Blackroll ist super für die Regeneration, aber leider oft zu anstrengend nach einer langen Bike-Tour. Mit diesen Recovery Tools lassen sich die Beine entspannter lockern...

  • Die schnellsten Worldcup-Bikes im Vergleichstest
    Super-Test: Die schnellsten Bikes der Welt

    14.12.2018Der Cross-Country-Worldcup spannender denn je. Wir haben die Bikes der schnellsten Profis auf der Original-Rennstrecke von Nové Mesto getestet. Welche Firma baut das beste ...

  • UCI MTB Worldcup 2018 #6 Mont Sainte-Anne: Vorschau
    Worldcup-Klassiker in Kanada

    10.08.2018Mit dem Doppel-Worldcup in Kanada steht ein echtes Stück Mountainbike-Geschichte auf dem Plan. Fiese Strecken, große Konkurrenz im Downhill- wie im Cross-Country-Zirkus. Hier ...

  • BIKE Junior Team: Deutsche Meisterschaft Bad Salzdetfurth
    Leoni Fend holt DM-Bronze

    27.07.2017Das BIKE Junior Team powered by Bulls hat die Deutschen Cross Country-Meisterschaften in Bad Salzdetfurth ordentlich aufgemischt. Leoni Fend holt Broze in der U19. Simon Schneller ...

  • Hinter den Kulissen bei Downhill-Weltmeister Greg Minnaar
    Der Siegertyp

    01.10.2021Mit fast 40 Jahren raste Greg Minnaar zum vierten WM-Gold seiner Karriere. Wie motiviert sich der Südafrikaner zu so einer Höchstleistung? BIKE hat ihn ein Worldcup-Wochenende ...

  • CC-Worldcup #4 Albstadt: Absalon holt 29. Worldcup-Sieg

    01.06.2014Der Worldcup-Führende Julien Absalon hat das Duell mit Nino Schurter für sich entschieden. Die Deutschen Milatz und Fumic werden Fünfter und Siebter.

  • Coronavirus: Folgen für die Bike-Branche
    BIKE-Ticker: Coronavirus und die Folgen

    12.03.2020Update 1.4.2020 – Olympia erst 2021, MTB-WM Albstadt verschoben, Bekleidungsfirmen produzieren Schutzmasken, Ausgangsbeschränkungen verlängert, Profi-Training in Corona-Zeiten.

  • Analog-Fotografie: DM in Schwarz-Weiß-Bildern
    Zehn Klicks: Fotogalerie Cross-Country-DM 2020

    29.11.2020Lässt sich ein sportliches Großereignis wie die Deutsche Meisterschaft im Cross Country mit nur zehn Bildern erzählen? Unser Reporter ging mit der Analogkamera auf Motivsuche. ...

  • Rio 2016: Rennbericht Herren
    Nino Schurter gewinnt Gold – Fumic mit Kettenriss

    21.08.2016Das Olympia-Rennen von Rio war eine Revanche für London: Nino Schurter (SUI) hat den Tschechen Jaroslav Kulhavy bezwungen und Gold geholt. Manuel Fumic im Pech: Er hat einen ...

  • BIKE Race-Offensive: Manuel Fumics CC-Tagebuch #3

    19.08.2014Die beiden Übersee-Worldcups sind gelaufen, Manuel Fumic wurde in Kanada Elfter und in den USA Sechster, die Formkurve zeigt wieder nach oben. Hier erzählt Fumic, wie die Saison ...

  • UCI Mountain Bike World Cup LIVE aus Les Gets
    World Cup Les Gets LIVE bei Red Bull TV

    10.07.2019Auf nach Les Gets, wo der zweite Triple-Header in Folge ansteht. Der Ort in den französischen Alpen ist erstmals seit 17 Jahren wieder Gastgeber eines UCI Downhill-Weltcups.