Helen Grobert empfiehlt sich mit ihrem elften Platz abermals für die Olympischen Spiele in Rio.

zum Artikel