Short-Track-Siege für Ferrand-Prevot & van der Poel Short-Track-Siege für Ferrand-Prevot & van der Poel Short-Track-Siege für Ferrand-Prevot & van der Poel

UCI MTB XC-Worldcup Albstadt 2021: Short Track

Short-Track-Siege für Ferrand-Prevot & van der Poel

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor einem Jahr

Mit den Short-Track-Rennen ist der MTB-Worldcup in Albstadt 2021 gestartet. Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot und Mathieu van der Poel holen sich die beste Startposition für Sonntag.

Short Track Damen

Erst als die Schweizerin Linda Indergand (Liv) auf der Zielgeraden der dritten Runde attackierte und alleine davonfuhr, wurde das Damenrennen spannend. Bis zur letzten Runde konnte die Verfolgergruppe die Lücke nicht schließen. Erst ein paar Kurven vor dem Ziel schloss die Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot (Absolute Absalon) zu Indergand auf und konnte sie im Zielsprint auf Distanz halten. Damit startet die schnelle Französin auf ihrem BMC-Hardtail mit einem Sieg in die Olympia-Saison und wird am Sonntag beim Cross-Country-Rennen von der ersten Startreihe und als Worldcup-Führende ins Rennen gehen. Daneben stehen Linda Indergand, Annie Last (GBR), Kate Courtney (Scott) und die Französin Loana Lecomte. Die erste Startreihe komplettieren Rebecca McConnell aus Australien, Anne Terpstra (Ghost) und Sina Frei (Specialized). Ronja Eibl (Alpecin Fenix) landete als beste Deutsche auf Rang 19, Elisabeth Brandau kam auf Platz 32 ins Ziel.

Screenshot,UCI Das Ergebnis des Short-Track-Rennens der Damen beim Albstadt-Worldcup 2021.

Max Fuchs Der Startschuss des Damen XCC-Rennens eröffnete gleichzeitig die Worldcup-Saison 2021.

Max Fuchs Linda Indergand (Liv) lag zwischenzeitlich mit 18 Sekunden Vorsprung in Führung.

Max Fuchs Dahinter kontrollierten die Favoritinnen um Pauline Ferrand-Prévot und Kate Courtney das Tempo.

Max Fuchs Die französische Weltmeisterin schloss auf und ließ Indergand auf der Zielgeraden von vorne keine Chance.

Short Track Herren

Bis zur letzten Runde blieben bei den Herren alle Favoriten eng beisammen. Aber als Mathieu van der Poel (Alpecin Fenix) in der letzten Runde den Turbo zündete, konnte keiner mehr folgen. Der Niederländer fuhr im kurzen Anstieg eine kleine Lücke heraus, die er bis zur Ziellinie souverän verteidigte. Dahinter sprintete der Franzose Victor Koretzky (KMC Orbea) Nino Schurter (Scott) noch ab und holte sich den zweiten Platz. Dahinter holten Henrique Avancini, Mathias Flückiger und Weltmeister Jordan Sarrou wertvolle Worldcup-Punkte. Max Brandl (Lexware) landete auf Rang 20 und steht damit am Sonntag in der dritten Startreihe. Platz 23 sprang für Manuel Fumic heraus.

Das Ergebnis des Short-Track-Rennens der Herren beim Albstadt-Worldcup 2021.

Max Fuchs Zurück auf dem Mountainbike und weiterhin bärenstark: Mathieu van der Poel.

Max Fuchs Max Brandl konnte beim Heim-Worldcup mit Rang 20 nicht an seine Top-Platzierungen von Nove Mesto im Vorjahr anknüpfen. Wir sind gespannt, wie ihm der kletterlastige Kurs am Sonntag liegt.

Max Fuchs Alles andere als zufrieden mit Platz 19: Maxime Marotte von Santa Cruz FSA.

Max Fuchs Viele Fahrer, wie hier Milan Vader von KMC Orbea, waren auf dem Hardtail unterwegs.

Max Fuchs Victor Koretzky sprintete Europameister Nino Schurter kurz vor der Ziellinie noch ab.

Max Fuchs Er kam, sah und siegte: Mit einer beeindruckenden Leistung holte Mathieu van der Poel seinen ersten Sieg auf dem MTB dieses Jahr. Am Sonntag dürfte es deutlich schwerer für ihn werden.

Themen: AlbstadtCross CountryRennberichtShort Track RaceUCI WorldcupWorldcup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest: Newmen Advanced X.22
    Newmen Advanced X.22-Laufräder im Langzeit-Test

    22.01.2018Mit 22 Millimetern Maulweite bringt der Carbon-Laufradsatz Advanced X.22 von Newmen gerade einmal 1269 Gramm auf die Waage und das mit Felgenband und Ventilen.

  • Cross-Country-Worldcup Lenzerheide 2015
    Dahle Flesjå und Kulhavy siegen in Lenzerheide

    06.07.2015Das Rennen in Lenzerheide war eines der dramatischsten der Worldcup-Saison 2015. Gunn-Rita Dahle Flesjå schrieb Geschichte, bei den Männern gewann Jaroslav Kulhavy mit einem ...

  • MTB WM 2012: Sprint-Kriterium Cross Country Eliminator

    10.09.2012Zum Abschluss der UCI Mountainbike & Trials WM in Saalfelden Leogang wurden am Sonntag, den 9. September 2012 zum ersten Mal in der MTB-Geschichte die Weltmeistertitel im Cross ...

  • UCI Worldcup Lenzerheide 2021: Cross Country
    Worldcup: Richards und Koretzky siegen in Lenzerheide

    06.09.2021Für die Cross-Country-Elite ging's in Lenzerheide in die vorletzte Runde. Weltmeisterin Richards holt ihren ersten Worldcup-Sieg, Koretzky schlägt Schurter und Flückiger.

  • UCI Mountainbike Worldcup Leogang 2021: Vorschau
    Doppel-Worldcup Leogang: Zuschauerfrage noch offen

    16.04.2021Bei der Dreifach-WM im Vorjahr zeigten sich die Strecken im österreichischen Leogang als extrem anspruchsvoll. Im Juni 2021 werden die DH- und die XC-Strecke in den UCI ...

  • Deutsche Meisterschaft Cross Country 2015 in Saalhausen
    Manuel Fumic und Helen Grobert Deutsche Meister

    23.06.2015Die Bedingungen bei der Deutschen Meisterschaft in Saalhausen waren tückisch. Regen machte den Kurs zur Rutschpartie, Defekte und Stürze warfen Routiniers aus dem Sattel.

  • BIKE Junior Team 2018: Worldcup Albstadt
    Junior Team stark beim Worldcup in Albstadt

    22.05.2018Finnja Schmid vom BIKE Junior Team powered by Bulls siegt in der U15. Simone Roßberg wird Zweite bei den Juniorinnen und Pirmin Sigel rollt das U23-Feld von hinten auf.

  • CC-Blog 2017 #8 Markus Schulte-Lünzum
    Danke fürs Anfeuern, Albstadt!

    29.05.2017Nach einem schlechten Start rollte Markus Schulte-Lünzum das elitäre Fahrerfeld in Albstadt von hinten auf. Am Ende fuhr der Deutsche Meister vom Focus XC Team sein bestes ...

  • MTB-Weltmeisterschaft 2020 in Albstadt
    WM 2020 im Bullentäle

    31.01.2017Das Warten hat ein Ende: 2020 kehren die MTB-Weltmeisterschaften im Cross Country nach 25 Jahren zurück nach Deutschland. Der Mega-Event findet in Albstadt im Bullentäle statt.