Das Short-Track-Podium bei den Herren: Flückiger, Avancini und Koretzky (von links).

zum Artikel