Myriam Nicole und Loris Vergier dominieren Downhill-Worldcup Myriam Nicole und Loris Vergier dominieren Downhill-Worldcup Myriam Nicole und Loris Vergier dominieren Downhill-Worldcup

UCI MTB-Worldcup Lenzerheide 2021: Downhill

Myriam Nicole und Loris Vergier dominieren Downhill-Worldcup

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 14 Tagen

Die Fahrerinnen und Fahrer der Grand Nation dominieren in Lenzerheide die Downhill-Rennen. Minnaar kann nicht an seine WM-Leistung anknüpfen, Hoffmann wird Vierte.

Der Worldcup-Samstag im Bike Kingdom Lenzerheide stand vollends im Zeichen der „Straightline“-Piste: Die Downhill-Rennen mit den Worldcup-Führenden Myriam Nicole (FRA) und Thibaut Dapréla (FRA) sowie Lokalmatadorin Camille Balanche (SUI) und Überraschungsweltmeister Greg Minnaar (RSA) standen auf dem Programm. Während der Südafrikaner nicht an das vergangene WM-Wochenende anknüpfen konnte, demonstrierte Myriam Nicole auf eindrucksvolle Weise, dass sie im Moment das Maß aller Dinge ist. Bei den Männern feierte der Franzose Loris Vergier den Sieg hauchdünn vor seinem Landsmann Loic Bruni.

Bartek Wolinski,Red Bull Content Pool Ohne Sturz und größere Fehler: In Lenzerheide schaffte es Vali Höll auf den dritten Rang. 2021 ist die erste Elite-Saison für die junge Österreicherin.

Myriam Nicole, amtierende Weltmeisterin und Weltcupführende, hatte bereits in der Qualifikation die schnellste Zeit eingefahren und gezeigt, dass sie auch in Lenzerheide ihrem neuen Regenbogentrikot gerecht wird. Den zweiten Platz sicherte sich Tahnée Seagrave (GBR) mit 2,6 Sekunden Rückstand, Dritte wurde Vali Höll (AUT). Auch die deutsche Downhill-Hoffnung Nina Hoffmann ist zurück auf dem erweiterten Podium: Hoffmann landete mit 8,4 Sekunden Rückstand auf dem vierten Rang.

Ergebnis DH Elite Frauen

  • 1. Myriam Nicole
  • 2. Tahnée Seagrave +2.662
  • 3. Valentina Höll +6.115
  • 4. Nina Hoffmann +8.449
  • 5. Camille Balanche +8.561

Bartek Wolinski,Red Bull Content Pool Französische Dominanz. Platz 1 ging an Loris Vergier (Mitte) und nur 0,197 Sekunden dahinter kam Loic Bruni (2. von links) ins Ziel. Thibaut Daprela (2. von rechts) wurde Dritter.

Vive la France

Bei den Männern stellte sich vor Rennbeginn vor allem die Frage, ob sich die französischen Festspiele aus der Qualifikation fortsetzen würden. Zunächst übertrumpfte Thibaut Dapréla (FRA) mit einem aggressiven und kompakten Lauf den Briten Laurie Greenland. Noch besser machte es anschließend Loic Bruni. Der vierfache Downhill-Weltmeister raste förmlich an die Spitze. Nachdem Danny Hart (GBR) sich nach schwächerem Start und fehlender Aggressivität weiter hinten einordnete, gelang es auch Amaury Pierron (FRA) nicht mehr, sich an Bruni vorbeizuschieben. Nun lag es an Loris Vergier, dem letzten Fahrer auf der Strecke, die französische Downhill-Party vollends zu starten. Nach einem fehlerfreien Lauf im oberen Abschnitt und einem tadellosen Finish, schob er sich mit wenigen Zehntelsekunden an Bruni vorbei. Bester Deutscher wurde Max Hartenstern auf Rang 21.

Ergebnis DH Elite Herren

  • 1. Loris Vergier
  • 2. Loic Bruni +0.197
  • 3. Thibaut Daprela +0.370
  • 4. Amaury Pierron +0.628
  • 5. Laurie Greenland +1.268

Bartek Wolinski,Red Bull Content Pool Der Franzose Loic Bruni wurde mit 0,197 Sekunden Rückstand auf seinen Landsmann Zweiter. Bester Deutscher wurde Max Hartenstern auf Platz 21.

Bartek Wolinski,Red Bull Content Pool Der Brite Laurie Greenland reihte sich als Fünfter hinter dem Franzosen-Quartett ein.

Themen: DownhillLenzerheideLoic BruniMercedes-Benz UCI Mountain Bike World CupNina HoffmannUCI WorldcupVali Höll


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 5 Trails, die Du fahren musst: Oli Dorn
    Glücksbringer: Die fünf besten Trail-Tipps von Oli Dorn

    10.09.2021Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Gurken-Trails zu verdaddeln. Daher nennen wir Euch hier Trails, die richtig Laune machen. Tippgeber dieses Mal: Enduro-Pro Oli Dorn.

  • Continental BIKE Festival Leogang 2021
    BIKE Festival: Ab nach Leogang!

    30.08.2021Vom 10.-12. September 2021 steigt in Leogang die dritte Auflage des Continental BIKE Festivals. Neu dieses Jahr: Touren und Workshops mit Elias Schwärzler, Lukas Schäfer und ...

  • UCI MTB Weltmeisterschaft 2021: Downhill
    Minnaar wieder Weltmeister!

    29.08.20212003 gewann Greg Minnaar seine erste Weltmeisterschaft, nun hat es der Südafrikaner wieder getan. Im Downhill-Rennen der Damen siegt Myriam Nicole, Vali Höll stürzt erneut.

  • Sram HS 2: neue, dicke Bremsscheiben
    2,0 Millimeter: Sram bringt dicke Bremsscheiben

    01.09.2021Gerade an schnellen Enduro-Bikes und E-MTBs ist Bremsfading und Scheibenverschleiß ein Problem. Neue extradicke Scheiben von Sram könnten Abhilfe schaffen.

  • Herbst-Events im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis
    Golden Rides und 3 weitere Camps im Herbst 2021

    02.09.2021Die Golden Rides werden auch 2021 ein fester Programmpunkt der Bikeregion Serfaus-Fiss-Ladis sein. Außerdem gibt's einen Trail Day Deluxe, Bike & Burger @ Bikepark sowie den Early ...

  • Strava-Update: Beacon auch in Free-Version
    Strava: Sicherheitsupdate für alle

    01.09.2021Wer die kostenpflichtige Version von Strava nutzt, kennt wahrscheinlich die Sicherheitsfunktionen der Tracking-App. Nun kann der Standort auch bei der kostenlosen Version geteilt ...

  • UCI MTB-Worldcup Lenzerheide 2021: Short Track
    Rissveds und Avancini im Short Track vorne

    03.09.2021Nur eine Woche nach der WM steht in Lenzerheide der nächste UCI MTB-Worldcup an. Jenny Rissveds und Henrique Avancini sichern sich zum Start die Short-Track-Siege.

  • Fünf MTB-Kanäle auf YouTube im Check
    Guck' mal! Abo-Kanäle für MTB-Fans

    04.09.2021Klassisches Fernsehen war damals: YouTube ist das neue TV. Das wissen viele Profis und unterhalten ihre Fans mit eigenen Kanälen. Fünf deutschsprachige Kanäle im FREERIDE-Check.

  • DH MTB WM Lenzerheide 2018: Rennbericht
    Bruni und Atherton holen WM-Titel

    10.09.2018Vor den tobenden Fans lieferten sich die schnellsten Downhiller des Planeten bei der WM in Lenzerheide einen Kampf bis aufs Messer. Fast wäre es ein zweites „La Bresse“ geworden.

  • Downhill-Weltmeisterschaft 2016 in Val di Sole: Vorschau
    Showdown bei der WM in Val di Sole

    08.09.2016Nach der Generalprobe beim Worldcup-Finale in Vallnord steht nun die Weltmeisterschaft 2016 für die Downhiller an. Die besten Chancen haben Rachel Atherton, Danny Hart und Aaron ...

  • Nordkette Downhill Innsbruck am 8. September 2012

    29.06.2012Auf einer der steilsten und schwierigsten Downhillstrecken Europas teffen sich auch heuer wieder internationale Profi-Teams beim legendären Nordkette Downhill Pro Team-Rennen in ...

  • UCI Mountain Bike World Cup 2019 aus Lenzerheide
    Red Bull TV: World Cup LIVE aus Lenzerheide

    07.08.2019In Lenzerheide spitzt sich beim vorletzten Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup des Jahres auch der Kampf um die Spitzenplätze in den Weltcup-Wertungen zu.

  • Radon zeigt neues Abfahrts-Bike Swoop 190

    15.06.2013Bezahlbar, robust, üppig gefedert: Radon präsentiert ein neues Modell für die abfahrtsorientierte Zielgruppe. Einstiegspreis: 1999 Euro!

  • Rücknagel und Klausmann Deutsche Meister im Downhill 2013

    23.07.2013Spannend war’s in Bad Wildbad. Viele Plattfüße und einige Stürze zollten der wohl schwierigsten Downhill-Strecke Deutschlands ihren Tribut. Am Ende sicherten sich Harriet ...

  • Mountainbike Worldcup-Finale Val di Sole: Downhill
    Emmeline Ragot beendet Downhill-Karriere

    25.08.2015US-Boy Aaron Gwin setzt seine Siegesserie fort und Emmeline Ragot verlässt den Profisport. Diese traurige Nachricht verkündete sie beim Finale des Downhill-Worldcups in Val di ...

  • Trails in der Schweiz, USA, Nepal, Chile
    5 Trails, die dich glücklich machen!

    27.06.2019Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Gurken-Trails zu verdaddeln. Daher nennen wir Euch hier Trails, die richtig Laune machen. Tipp-Geber dieses Mal: Race-Legende und ...

  • Sea Otter 2017: TRP Quadiem & Slate
    Aaron Gwins TRP-Bremsen jetzt für alle erhältlich

    22.04.2017TRP will mit der neuen Quadiem G-Spec eine konkurrenzfähige MTB-Bremse für den Premiumsektor bauen. Das neue Slate-Modell soll vor allem Trail- und Endurofahrer ansprechen.