Nino Schurter freut sich in Val di Sole über seinen neunten WM-Titel. Silber geht an Mathias Flückiger (links), Victor Koretzky bejubelt die Bronze-Medaille.

zum Artikel