Martin Maes hat allen Grund zum Feiern. Die Downhiller im eigenen Feld geschlagen. Besser wird es nicht. Auch ein großer moralischer Sieg für die von offizieller Seite noch immer vernachlässigte Disziplin Enduro.

zum Artikel