Manuel Fumic stylt über die Sprünge in der Fourcross-Sektion der Strecke. In Val di Sole wurde er zwar nur Zwölfter, im Gesamt-Ranking konnte er aber den sechsten Platz ergattern.

zum Artikel