Noch zusammen: In den ersten drei Runden fuhren Rissveds und Keller zusammen. 

zum Artikel