Fünf Nächte im Zelt verbringen Ines Thoma und die anderen Starter. Richtiges Etappenrenn-Feeling wie bei der Trans Provence oder dem Cape Epic.

zum Artikel