Trail Trophy 2016: Termine stehen fest Trail Trophy 2016: Termine stehen fest Trail Trophy 2016: Termine stehen fest

Trail Trophy: Enduro-Rennserie für Jedermann

Trail Trophy 2016: Termine stehen fest

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die Trail Trophy ist eine Größe unter den Enduro-Rennserien. Mit guter Organisation aber vor allem entspannter Atmosphäre hat sie schon viele Biker überzeugt. Jetzt stehen die Termine für 2016 fest.

Die besten Trails Deutschlands und der Alpen, kombiniert in fünf Events. Entspannte Atmosphäre, gute Organisation und viel Rahmenprogramm. Schon seit 2010 will die Trail Trophy mehr sein als nur ein weiteres Endurorennen im Kalender. Teilnehmen kann jeder, der sich rechtzeitig anmeldet. Auch für Einsteiger soll das Rennen geeignet sein. Das am Ende auch jemand gewinnt, ist für die meisten Teilnehmer dann schon eher nebensächlich.

Nachdem das Event im Jahr 2010 mit 150 Teilnehmern am Kronplatz ins Leben gerufen wurde, hat die reibungslose Organisation und die entspannte Atmosphäre zahlreiche Biker überzeugt. Die Teilnehmerzahlen explodierten und die Events wurden immer zahlreicher. Nach fünf Jahren bringt es die Serie nun auf fünf Stopps, immerhin zwei davon in Deutschland. 2015 kam ein Rennen im Harz dazu, für 2016 haben sich die Veranstalter entschieden, das Rennen in Lenzerheide nun durch ein Rennen in Flims-Laax zu ersetzen. "Da in Lenzerheide das Potential ausgeschöpft war, ist 2016 Flims-Laax neu dabei. Und das mit einem schönen Sommertermin Ende Juli" begründet Organisator Thomas Schlecking die Entscheidung.

Zwei Stopps in Deutschland

Los geht’s am 3. - 5. Juni in Latsch. Obwohl die Trail Trophy hier bereits das siebte Mal gastiert, versprechen die Veranstalter für 2016 noch einige Überraschungen. Der zweite Stopp findet am 18. und 19. Juni in St. Andreasberg und Braunlage im Harz statt. Schon letztes Jahr wurden die Bedenken, der Harz biete nicht genug Höhenmeter, bei der Enduro-DM und einem Trail-Trophy-Termin zerstreut.

Auch das nächste Rennen findet wieder in Deutschland statt. Nämlich vom 9. bis 10. Juli rund um den Rabenberg im Erzgebirge. Hier sei, laut Veranstalter, "neben Fahrkönnen und Linienwahl auch eine Portion Kondition gefragt". Es wird im Erzgebirge also wohl auch einige flachere Passagen geben. Die Ideale Möglichkeit auch für Mountainbiker aus dem Cross-Country oder Marathon mal in den Endurosport hinein zu schnuppern.

Die letzten beiden Events, das vierte Rennen in Flims-Laax am 29. bis 31. Juli und das Finale am Kronplatz vom 16. bis 18. September finden wieder außerhalb Deutschlands statt. In Flims-Laax wurden Wurzeltrails und hochalpine Trails kombiniert, am Kronplatz wird auf die üblichen naturbelassenen Trails zurückgegriffen.

Die Trail Trophy 2016: Alle Stopps in der Bilderstrecke im Überblick

8 Bilder

Die Anmeldung erfolgt für jedes Rennen einzeln und beginnt am 28. November für das erste Rennen in Latsch. Die Anmeldung für die anderen Rennen folgt im Dezember und Januar. Wer also nur an einem Rennen teilnehmen möchte, kann das problemlos tun. Auf der Website der Trail Trophy finden sich alle weiteren Informationen.

Themen: EnduroErzgebirgeHarzRennserienTermine


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Yeti SB6 C gegen Devinci Spartan Carbon
    Enduro-Duell: Yeti SB6 C und Devinci Spartan Carbon

    19.09.2015Yeti SB6 C und Devinci Spartan Carbon heißen die beiden Enduros, die es in der Enduro World Series auf Platz eins und zwei geschafft haben. BIKE hat die beiden exklusiven Racer ...

  • Enduro-Blog 2015 von Raphaela Richter #05
    Raphaela mag nicht: Langeweile, Hunger, Matsch

    15.09.2015Was machen 17-jährige Mädchen gegen Langeweile? Richtig: Enduro-Rennen fahren und dabei die Jungs ärgern. Der Ärger über Matsch am Reifen beflügelte Raphaela Richter sogar zu ...

  • Vorstellung: Last Fastforward
    Fastforward: Stahl-Enduro-Hardtail von Last

    09.10.2015Über eine Kickstarter-Kampagne zur Serienreife: Über Crowdfunding versucht die kleine, deutsche Bike-Schmiede Last sein neues Enduro-Hardtail in 29 Zoll zur Marktreife zu ...

  • Test Alutech Fanes 5.0
    Schon gefahren: Alutech Fanes 5.0 mit 170 Millimeter

    18.10.2015Im Rahmen der Yellow Days konnten wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: 1. Die neueste Ausbaustufe des Alutech Fanes fahren. 2. die 14 Trails rund um den Reschensee ...

  • Lieferverzögerungen bei Canyon
    Canyon-Chef entschuldigt sich für Lieferverzögerungen

    04.11.2015Regelmäßig bekommen wir Wut-Mails von unzufriedenen Canyon-Kunden. Gerade in letzter Zeit häuften sich die Beschwerden über den Versender-Riesen. Nun meldet sich Canyon-Gründer ...

  • Saubere Sache: Tubeless mit minimalem Wartungsaufwand
    Milkit: Tubeless fahren einfach gemacht

    27.10.2015Dass Tubeless-Systeme viele Vorteile haben, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Die Schweizer Firma Milkit hat sich dem Problem des hohen Wartungsaufwands gewidmet.

  • BIKE Four Peaks 2016: Vorschau
    BIKE Four Peaks 2016 in Saalfelden/Leogang & Kirchberg

    08.11.2015Nach Kärnten im vergangenen Jahr kehrt die BIKE Four Peaks 2016 nach Saalfelden/Leogang und Kirchberg zurück. Die zwei Orte und vier Etappen versprechen eine entspannte ...

  • Test 2022: YT Capra 29 Core 4
    Carbon-Enduro: YT Capra 29 Core 4 im Test

    29.09.2021Sieben Jahre nach dem ersten YT Industries-Enduro Capra musste sich nun die neueste Ausbaustufe Capra MK3 aus Carbon im BIKE Labor- und Praxistest bewähren.

  • Eurobike 2016: Merida One-Sixty
    Neues Carbon-Enduro von Merida

    03.09.2016Merida bringt für 2017 ein neues Carbon-Enduro mit Aluminium-Hinterbau. Die Konstruktion mit einem schwimmend gelagertem Dämpfer hat nichts mehr mit der des Vorgängers zu tun.

  • Enduro-Blog 2016 von Raphaela Richter #1
    EWS La Thuile: Rennen ohne große Vorbereitung?

    28.07.2016Raphaela Richter vom Radon-Magura-Team gilt als größte Enduro-Hoffnung Deutschlands. In ihrem Race-Blog berichtet sie diesmal von der 4. Runde der Enduro World Series in La Thuile.

  • Specialized SX Trail 2

    31.01.2008FAZIT: Ein Bike, das im Park am besten aufgehoben ist. Da dann aber perfekt! Gerade noch tourentauglich.

  • Pivot Firebird – Neuheiten 2022
    Geschwindigkeitsrausch

    16.08.2021Mit Highspeed bergab und effizient bergauf soll das neue Pivot Firebird für 2022 können. Die Topversion des 29-Zoll-Enduros kostet wahnsinnige 14249 Euro.

  • Test 2017: Norco Range C 9.2
    Schnell und wild: Norco Range C 9.2 im Test

    31.08.2017Keine Kompromisse, scheint das Motto bei den Kanadiern zu lauten. Massive 2,5er-Reifen, breite und robuste Felgen, ein 800er-Lenker – das Norco verspricht Abfahrtsspaß im ...

  • MTB Training: Fitness- und Ernährungs-Tipps für Biker
    Fitness-Spezial für Mountainbiker

    14.07.2015Alpenüberquerung, Marathon, Enduro: Wir haben die perfekten Fitness-Pläne dafür parat. Dazu gibt es Anleitungen für Krafttraining und die ideale Ernährung.

  • Lapierre Spicy 916 (Dauertest 2009)

    20.08.2009Biken im Dienste der Wahrheit. In der Abrechnung verraten unsere Dauertester, was ihre Bikes im Alltag draufhaben. Diesmal: Lapierre Spicy 916

  • Rose Beef Cake SL 8

    15.06.2011Das Beef Cake von Rose ist ein verspielter Charakter, hat einen fetten Federweg und ist trotzdem noch Touren-tauglich.