Wenigstens das Orga-Team war immer gut gelaunt. Auch wenn einige Etappen wegen des schlechten Wetters verkürzt werden mussten.

zum Artikel