"Damn Danny!" – Nach seinem furiosen Ritt zum Weltmeistertitel 2011 wurde es ruhig um Danny Hart. Bei der WM in Val di Sole 2016 meldete er sich eindrucksvoll zurück.

zum Artikel