Rennkalender mit fünf Events veröffentlicht Rennkalender mit fünf Events veröffentlicht Rennkalender mit fünf Events veröffentlicht

Termine European Enduro Series 2015

Rennkalender mit fünf Events veröffentlicht

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Jahren

Mit ihrem Start im letzten Jahr hat sich die European Enduro Series als ernstzunehmendes Event im Rennkalender etabliert. 2015 geht sie in die zweite Runde.

Die European Enduro Series, die erst im letzten Jahr ihre Premiere feierte, war der Versuch, ein überregionales Event zu etablieren, das die Lücke zwischen den Nationalen Meisterschaften und der World Series schließen sollte. Wie man an den Besucherzahlen und der Prominenz der Fahrer eindrücklich ablesen konnte, war dieser Versuch sehr erfolgreich. Und so geht die European Enduro Series 2015 in die zweite Runde.

Profis und Amateure in einem Event

Wichtig bei der Auswahl der Rennlocations war den Organisatoren auch dieses Jahr, dass sie zwar spektakuläre Endurotrails bieten, aber auch gut erreichbar sein sollten. Denn seit die Serie aus der Traufe gehoben wurde, steht immer der Gedanke dahinter, dass sich hier Amateure mit Profis vergleichen können sollen, ohne dafür um die ganze Welt reisen zu müssen. Zu diesem Zweck hat man die beiden Locations aus dem letzten Jahr, Punta Ala und den Reschenpass im Dreiländereck übernommen. Neu dazugekommen sind für dieses Jahr noch Sölden (ÖS), Molveno-Paganella (IT) und Màlaga (ES). Das Season Kickoff wird am 25./26. April in Punta Ala stattfinden.

Tom Bause Von hochalpinem Gelände bis hin zu mediterran angehauchten Trails. Bei der European Enduro Series ist alles dabei.

"Rock Oh!"

"Rock Oh" heißt das Stichwort. Wer schon einmal in Punta Ala war, wird den Namen dieses Trails kennen, der weit über die Landesgrenzen Italiens hinaus bekannt ist und der das Herzstück des Ersten Rennwochenendes bilden wird. Doch auch die anderen Events stehen dem nicht nach. "In Sölden führt die erste Stage über den Gletscher, die Trails im Dreiländereck sind der Wahnsinn und in Molveno-Paganella starten wir an einem malerischen Bergsee und  sprengen den gewerteten Tiefenmeterrekord. Saisonabschluss mit Badehose in Málaga: volles Programm!"  beschrieb der Organisator der EES, Georgy Grogger, das neue Line-up der European Enduro Series.

Wie auch im letzten Jahr, werden die jeweiligen Events an zwei Tagen stattfinden, wobei der erste Tag für eine verbindliche Streckenbesichtigung, der zweite Tag für das Rennen genutzt werden wird. Beim Reglement orientierten sich die Organisatoren der EES weitgehend an der UCI um internationale Standards zu gewährleisten. Eine Besonderheit der EES ist aber, dass auch Amateure an den Rennen teilnehmen können.

Die genauen Stopps der European Enduro Series sind:

  • 25./26.04.2015 #1 Punta Ala (IT)
  • 04./05.07.2015 #2 Sölden (AT)
  • 25./26.07.2015 #3 Reschenpass (IT/AT/CH)
  • 05./06.09.2015 #4 Molveno-Paganella (IT)
  • 17./18.10.2015 #5 Málaga (ES)

203mm Der Saisonabschluss im spanischen Málaga wird ein besonderes Finale, bei dem man auch im Oktober die Badehose nicht zu Hause lassen darf.

Themen: ClementzEnduro World SeriesEuropean Enduro SeriesJerome ClementzRennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Junior Team: Nachwuchssichtung Obergessertshausen
    BIKE Junior Team feiert Dreifach-Erfolg

    20.09.2018Mit Leoni Fend, Janik Eifler und Pirmin Sigel stellte das BIKE Junior Team powered by Bulls gleich drei Sieger beim Fullgaz-Race in Obergessertshausen. Simone Roßberg erreichte ...

  • Specialized-Sram Enduro Series – Termine 2013

    13.12.2012Mit der Specialized-SRAM Enduro Series geht im nächsten Jahr die spektakuläre Enduro-Rennserie im deutschsprachigen Raum in ihre zweite Runde. Nicht nur der Namen hat sich ...

  • Mad East Challenge 2016: Taugt das neue Konzept?
    Grüne Hölle

    30.06.2016Die Mad East Challenge im sächischen Altenberg hat Kultstatus – bei Marathon-Fahrern wie Enduro-Bikern. Nun wurde das Konzept verändert. Mit dabei: die BIKE-Redakteure Ludwig Döhl ...

  • BIKE Junior Team: Bundesliga Titisee-Neustadt
    Sigel Zwölfter in U19 beim Bundesliga-Finale

    22.09.2016Pirmin Sigel hielt beim MTB-Bundesligafinale in Titisee-Neustadt die Fahne fürs BIKE Junior Team powered by Bulls hoch. Ein zwölfter Platz sprang für ihn in der U19-Klasse am Ende ...

  • Enduro-Blog 2015 von Ludwig Döhl #7
    SSES 2015 #4 Samerberg: von wegen Hitzefrei

    22.07.2015Enduro-Racer Ludwig Döhl musste in Samerberg seinen bayrischen Dialekt zum Glück nicht zügeln und konnte sich so trotz Hitze voll auf das Rennen konzentrieren. Zur Belohnung gab’s ...

  • Specialized-Sram Enduro Series 2014 #6: Leogang

    24.09.2014Die Specialized-Sram Enduro-Serie 2014 ist Geschichte. Wie das Finale verlief und wer die glücklichen Sieger der Gesamtwertung sind, erfahren Sie hier.

  • Titan Desert 2016 Blog #5
    Affentheater im Hohen Atlas

    27.04.20169 Stunden, 7 Minuten und 43 Sekunden: Mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen. 135 Kilometer über 2560 hm sind schon eine Ansage für einen friedlichen Montagmorgen in einem ...

  • Enduro World Series 2017 #8: Finale Ligure
    Sam Hill ist EWS-Champion 2017

    04.10.2017Beim Finale der Enduro World Series 2017 in Finale Ligure ging es noch einmal richtig zur Sache. Sam Hill konnte Adrien Dailly auf Abstand halten, Ines Thoma war vom Pech verfolgt.

  • Salzkammergut-Trophy 2013 mit All-Mountain-Strecke

    24.04.2013Gute Nachrichten für alle All-Mountain-Racer: Neben den sechs bewährten Strecken von 22 bis zu unglaublichen 211 Kilometern gibt es bei der Salzkammergut-Trophy 2013 zusätzlich ...