Termine 2020: Profirennen im Mountainbiken

Tribünenplätze: Termine der MTB-Profirennen 2020

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 9 Monaten

Wer Mountainbike-Sport richtig begreifen will, muss ganz nah an die Rennstrecke. Nur dort riecht es nach Schweiß und Adrenalin. Die besten Events zum Zuschauen – ob an der Strecke oder im Livestream.

2020 wird ein klasse Jahr für alle BIKE-Leser, die Sport gerne live erleben: Mit den beiden Weltmeisterschaften in Albstadt und Saalfelden Leogang finden zwei Saisonhöhepunkte der UCI im deutschsprachigen Raum statt. Das Crankworx in Innsbruck und der District Ride in Nürnberg, zwei Hochkaräter der Freeride-Szene, setzen dem „realistischen Hingeh-Kalender“ die Krone auf. Zudem gibt es noch einige Top-Events in Mitteleuropa, zu denen es sich lohnt, hinzufahren – weil man sie mit einem Bike-Wochenende verbinden kann. Erfreulich ist, dass man den Sport mittlerweile auch ganz gut von zu Hause aus verfolgen kann. Das Angebot an Livestreams wächst: Wer etwas sucht, kann seine Lust an Profisport-Live-Übertragungen regelmäßig stillen.


Die Schwäbische Alb im WM-Fieber

Vom 25. bis 28. Juni 2020 wird Geschichte geschrieben, so heißt es auf der Seite der UCI Mountain Bike Cross Country World Championships in Albstadt. Nach 25 Jahren kämpfen Mountainbiker erstmals wieder in Deutschland um WM-Medaillen. 30000 Zuschauer werden in der Bullenheide erwartet. Im Hexenkessel mit dem „besten Publikum der Welt“, wie Sabine Spitz es noch als Worldcup-Starterin nannte. Wer Teil davon sein und sich von der Stimmung packen lassen will, findet Startzeiten und Tickets unter: wm2020albstadt.de


Vali will’s wissen – Downhill-WM 2020 in Leogang

Dieses Date hat Vali Höll ein Drehbuchautor in den Lebenslauf geschrieben. 2020 wechselt die Saalbacherin von den Juniorinnen in die Elite-Klasse der Downhillerinnen. Und prompt finden vom 4. bis 6. September einen Steinwurf von ihrem Elternhaus die UCI Mountain Bike Downhill World Championships in Saalfelden Leogang statt. Der Zuschauerandrang im Bikepark Leogang wird wie bei den jüngsten Worldcups und der Mountainbike-WM 2012 riesig sein. Und Vali zieht als Magnet noch einmal zusätzlich an. Infos zu Programm und Zeiten: saalfelden-leogang.com

Vali Hoell in Leogang 2019


Nürnberg überschlägt sich

Nicholas Rogatkins allererster 140er beim letzten District Ride in Nürnberg 2017 ist einer der großen Momente der Freeride-Geschichte. 66 Millionen Aufrufe hat seine in den Himmel gezauberte Vierfachschraube bereits auf Red Bulls YouTube-Channel. Über 80000 Zuschauer waren 2017 an zwei Tagen dabei, und nach dieser Show dürfte das Interesse drei Jahre später nicht gesunken sein. Am 4. und 5. September 2020 wird deshalb am Hauptmarkt wieder eine Stadionatmosphäre herrschen wie bei einem Heimsieg vom Club. Infos und Heißmach-Videos gibt’s auf www.redbull.com/de-de/events/red-bull-district-ride

Red Bull District Ride, Nürnberg


Scharf wie ein Samurai-Schwert

Jetzt werden die Klingen gewetzt, 2020 knistert es wieder besonders im Rennzirkus, denn für eine Olympische Medaille geben die besten Mountainbiker und Bikerinnen alles. Auch Zuschauer fiebern auf die MTB-Rennen in Tokio 2020 hin, aber nur wenige werden sie vor Ort erleben dürfen. Also muss man es im TV oder im Livestream anschauen. Wer die Cross-Country-Rennen in welcher Form überträgt, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass man Urlaub oder die Verspätungsfreigabe vom Chef braucht. Startzeiten: Montag, 27.7. (Männer, 8 Uhr MESZ) und Dienstag, 28.7. (Frauen, 8 Uhr MESZ).


Weitere spannende Termine:


15.-22.3. Cape Epic, Südafrika: Kein anderes Stagerace wird so aufwändig übertragen, mit Hubschraubern und Live-Cams auf der Strecke. cape-epic.com


25.-26.4. Bike The Rock in Heubach: Zum Mitmachen und Zuschauen: XCO-Bundesliga und Deutsche Marathon-Meisterschaften. biketherock.de


2.-3.5. UCI World Cup, Maribor (SLO): Im slowenischen Maribor kämpfen die Downhiller und Downhillerinnen um Punkte (Elite und Junioren). worldcup.si


22.-24.5. UCI World Cup, Nové Město na Moravě (CZE): 6 Rennen an 3 Tagen: Cross Country (XCO), Elite und U23 plus Cross Country Short Circuit (XCC/Sprint). mtbnmnm.de


6.-7.6. DM XCO und MTB-BL, Freudenstadt: Schwarzwald-Doppelpack: 4. Stopp der MTB-Bundesliga und Deutsche Meisterschaften im Cross Country. mtb-freudenstadt.de


10.-14.6. Crankworx, Innsbruck: MTB-Freeride-Action auf Herzstillstand-Niveau: Tirols Hauptstadt im Bann der besten Stunt-Biker. crankworx.com


14.-16.8. UCI World Cup, Lenzerheide (CH): Spannende Rennen (XCO/XCC) und die Chance, im tollen Schweizer Revier selbst biken zu gehen. mtbworldcup.ch


11.-13.9. UCI World Cup, Val di Sole (ITA): Das volle Weltcup-Programm (XCO, XCC und DHI) und biken auf der Strecke der 2020er-BIKE-Transalp. valdisolebikeland.com


11.-13.9. UCI World Cup, Les Gets (FRA): Spannendes Worldcup-Finale in allen Disziplinen (XCO, XCC und DHI) südlich des Genfer Sees. worldcuplesgets.com


Oktober: Red Bull Rampage – Termin und Ort gibt es noch nicht. Aber die Vorfreude auf die Adrenalinorgie in Utahs Wüste. Es kribbelt! redbull.com


Tipps von Ludwig Döhl, BIKE-Redakteur und Insider der Rennszene


Wo gibt es großen Bike-Sport auch ohne Zuschauermassen?
In Reinstform in der Cross-Country-Bundesliga. Das Rennen in Heubach (26.4.) lockt in der Regel auch internationale Stars an.


Wer zuschauen, aber auch selbst biken will, wo geht das am besten?
Die meisten Cross-Country-Worldcups haben einen Marathon im Programm. Mein Tipp: Nové Město na Moravě. Die Strecke dort ist sehr abwechslungsreich.


Wer den Sport vom Sofa aus verfolgen will …
… schaut Cross-Country-Worldcups mit Sabine Spitz als Co-Moderatorin auf www.redbull.tv . Oder den Downhill auf Englisch mit dem legendären Rob Warner am Mikro. Der Typ nimmt kein Blatt vor den Mund. Außerdem überträgt die UCI einzelne Rennen wie zum Beispiel die Marathon-WM live im eigenen YouTube-Kanal .

Ludwig Döhl, BIKE-Testredakteur



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 2/2020. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: AlbstadtLeogangLivestreamRed BullRennenTermineWeltmeisterschaftenWorldcup


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2020 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • „Sky is the Limit“: MTB-Etappen-Rennen auf über 3000 Metern
    Höher geht’s nicht: Mountainbike-Rennen im Himalaya

    28.07.2015

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 2: Rennbericht
    WM-Titel und Silber für deutsche Junioren

    09.10.2020

  • 3-Länder-Enduro: Trailspaß in Nauders und Reschen

    04.09.2013

  • Marathon-WM 2020: Rennbericht
    Marathon-WM: Titel für Páez (COL) und Schweizerin Forchini

    26.10.2020

  • MTB Bundesliga Finale in Bad Salzdetfurth

    10.12.2012

  • European Enduro Series Reschenpass: Ludwigs Diaries #10

    25.08.2014

  • Ritchey Mountainbike Challenge 2014

    08.01.2014

  • BIKE Transalp 2017: Etappe 6
    Geismayr/Pernsteiner zementieren Gesamtführung

    21.07.2017

  • "Sky is the Limit" ist neues höchstes MTB-Rennen der Welt
    Mountainbike-Rennen im Himalaya schlägt alle Rekorde

    28.01.2015