Mit Fatbike durch Kuhstall: Etappenrennen in Gstaad Mit Fatbike durch Kuhstall: Etappenrennen in Gstaad Mit Fatbike durch Kuhstall: Etappenrennen in Gstaad

Snow Bike Festival 2016 in Gstaad mit Fatbike-Etappenrennen

Mit Fatbike durch Kuhstall: Etappenrennen in Gstaad

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Jahren

Ein Etappenrennen mit Fatbikes? Gar nicht so abwegig, wenn die Downhills im Winter über Ski- und Rodelpisten führen. Beim Snow Bike Festival im schweizerischen Gstaad waren die Dickerchen die Regel.

Ein Etappenrennen mit Fatbikes? Bei den meisten Mountainbike-Veranstaltungen bleibt das die Ausnahme, denn die breitbereiften Monsterbikes sind nicht gerade für spritziges Handling oder hohe Durchschnittsgeschwindigkeiten bekannt. Doch die Bedingungen beim Snow Bike Festival, das vom  22. - 24. Januar 2016 in Gstaad stattfand, waren auch alles andere als normal. Der Winter hatte das kleine Dorf im Berner Oberland fest im Griff. Und die Fatbikes waren die Regel.

Das Thermometer zeigte eisige -11 °C am Start der ersten Etappe und dichter Schnee bedeckte die Landschaft, so weit das Auge reichte. Wäre man auf dem festgefahrenen Schnee mit einem Cross-Country Bike nicht doch schneller? Eine Frage, die sich keiner der Teilnehmer mit Ja beantwortete hatte. Und spätestens in der langen und schnellen Abfahrt der ersten Etappe, die mit 29 Kilometern und 933 Höhenmetern auch an die Bedingungen und die Bikes angepasst war, war jeder Fahrer froh über die fette Kontaktfläche, die drei bis vier Zoll breite Reifen und geringer Luftdruck bieten können.

"Ein schönes Rennen. Wirklich gut. Am Start war es kalt, doch dann waren wir schnell aufgewärmt. Obwohl es bis nach Rougemont keine Sonne hatte. Ich kann bestätigen, dass der kleine Flughafen der kälteste Ort im Tal ist", sagte Paul Bühler, ein erfahrener Marathonbiker, der viele Etappenrennen, das Cape Epic, und das Swiss Epic sowie die Bike-Transalp mehrmals bestritten hat, nach der ersten Etappe.

Der Schweizer Johann Tschopp sicherte sich den ersten Etappensieg, Thomas Misser aus Spanien setzte sich in der letzten Abfahrt gegen Daniel Gathof aus Deutschland durch, bei den Frauen siegte die Niederländerin Hielke Elferink. Ein ähnliches Bild sollte sich auch über die zweite und dritte Etappe mit 35 und 25 Kilometern halten. Doch das zusätzliche Eliminator-Rennen brachte noch einmal frischen Wind in die Gesamtrangliste.

Wie beim Cross-Country-Eliminator sprinteten die Biker in Vierer-Gruppen am Samstag Abend den 23. Januar bei Nacht und Flutlicht aus den Startblöcken auf die eigens dafür vorbereitete Skipiste. Enge Kurven und kurze Zwischengeraden wechselten mit einigen kleinen Sprüngen. Hier setzte sich der Franzose Julien Conan durch, der sich damit letztendlich den dritten Gesamtrang vor Daniel Gathof sicherte. Zweiter wurde Thomas Misser, der sich so auch im Gesamtranking knapp vor Johann Tschopp setzen konnte. Bei den Frauen holte sich wieder Hielke Elferink den Sieg und damit auch überlegen den Gesamtsieg.

Hier finden sie die Ergebnisliste.

Themen: EtappenrennenFatbikesSchneeWinter


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Fatbikes im großen BIKE-Test
    Test Fatbikes: Neun schwere Jungs im Vergleich

    11.11.2014Reifen bis 4,8 Zoll Breite und Luftdrücke um 0,5 Bar sind die Zutaten der Fat-Tire-Bewegung. Sind die Fatbikes nur gut auf Schnee oder sind sie passable Allrounder? Wir haben neun ...

  • Fatbike-Trend auf der Eurobike 2014
    Die 10 spannendsten Fatbikes für 2015

    28.10.2014Fatbikes mit ihrem bis zu 4,8 Zoll breiten Schlappen liegen richtig dick im Trend. Wir zeigen die spannendsten Modelle für die kommende Saison.

  • Zukunft Laufrad: Wohin geht der Trend bei den Größen?
    Größen & Formate im Check: Quo vadis, MTB-Laufrad?

    18.05.2015Die anhaltende Diskussion um Laufradgrößen und der jüngste Fatbike-Trend hat Räder und Reifen ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. BIKE erklärt, wohin die Reise in der nahen ...

  • Fatbike im Test: Trek Farley 8
    Dauertest: mit dem Trek Farley 8 durch den Winter

    07.09.2015Winterzeit, Fatbike-Zeit. Das dachte sich Dauertester Fischer und stieg für knapp 1200 Kilometer auf das Trek Farley 8 um. Seine Erfahrungen: ausnahmslos positiv.

  • Fatbike-Video "2 Fat 2 Furious"
    2 Fat 2 Furious: Freeriden mit dem Fatbike [Video]

    03.02.2016Hüfttiefer Powder, Highspeed-Drifts und Backflips: Wade Simmons und zwei Kollegen zeigen im Video, wie man es mit Fatbikes im Schnee richtig krachen lässt.

  • Speck weg: Ernährungs-Tipps zum Abnehmen
    Die 10 besten Tipps gegen den Winterspeck

    04.02.2016Sie haben über die Feiertage so richtig reingehauen? Jetzt plagt Sie das schlechte Gewissen, Sie wollen abnehmen? Kein Problem, mit diesen 10 Tipps kriegen Sie den Speck im Nu ...

  • Rally di Romagna Blog #5
    Im Zick-Zack durch die Emilia Romagna

    08.06.2016Autsch! Heute war einer der richtig schweren Tage bei der Rally di Romagna. Eine 50-Kilometer-Runde mit 15 km feinstem Singletrail, Waldwegen und fein gezogenen Schotterlinien ...

  • Cyprus Sunshine Cup Afxentia 2017 Stage 4: Rennbericht
    Michiels und Kulhavy gewinnen den Cyprus Sunshine Cup

    27.02.2017Während bei den Männern Jaroslav Kulhavy souverän zum Gesamtsieg fuhr und Jordan Sarrou den Etappensieg holte, entschieden bei den Damen am Ende nur wenige Sekunden über Sieg oder ...

  • CRAFT BIKE Transalp

    20.09.2012Im Jahr 2013 findet die 16. Auflage des bekannten Mountainbike Etappenrennens statt. Gestartet wird am 13. Juli 2013 in Mittenwald, das Ziel wartet nach acht Etappen am 20. Juli ...

  • Test 2020: Mountainbike Winterschuhe
    Für Vielfahrer: 3 MTB Winterschuhe im Check

    26.02.2020Die Extremitäten kühlen im Winter besonders schnell aus. Doch warme Mountainbike-Schuhe mit guter Passform sind nur schwer zu finden. Wir haben drei aktuelle Modelle getestet.

  • Winterbiken: Zubehör für kaltes Wetter
    Kleine Helfer: So kommen sie gut durch den Winter

    01.02.2021Wer unter widrigen Bedingungen biken will, kann sich selbst und sein Bike mit diesen kleinen Helferlein gegen die dunklen Seiten der kalten Jahreszeit wappnen.

  • Einzeltest 2019: Assos Mille GT Ultraz
    Schon gefahren: Winterjacke Assos Mille GT Ultraz

    10.11.2019Der Oberkörper gehört nicht unbedingt zu den Problemzonen beim Biken in der Kälte. Die Assos Mille GT Ultraz ist bei Temperaturen um die Null Grad eine gute Option.

  • Cape Epic 2017: 1. Etappe
    Fumic/Avancini weiter in Gelb – Spitz stürzt schwer

    20.03.2017Manuel Fumic und Henrique Avancini bleiben durch einen Etappensieg in Hermanus in Gelb. Sauser/Kulhavy bremst ein Defekt aus, Karl Platt isst zu wenig und bricht ein. Sabine Spitz ...

  • Vergleich: Winterschuhe, Überschuhe & Co.
    Das hilft gegen kalte und nasse Füße

    16.05.2015Trocken und warm, so mögen Biker ihre Füße am liebsten. Der Markt bietet dafür verschiedenste Lösungen. Wir zeigen, was bei Regen, Schnee, Kälte oder Matsch am besten schützt.

  • Absa Cape Epic 2017: Vorschau
    Sauser und Kulhavy gegen Platt und Huber?

    17.03.2017Das Cape Epic ist eine Legende unter den Etappenrennen. Auch dieses Jahr liest sich die Favoritenliste wieder wie ein Best-Of der MTB-Stars: Kulhavy, Sauser, Platt, Lakata, ...