Mitgefahren: Rumble in the Jungle Mitgefahren: Rumble in the Jungle Mitgefahren: Rumble in the Jungle

Rumble in the Jungle: Etappenrennen auf Sri Lanka

Mitgefahren: Rumble in the Jungle

  • Adrian Kaether
  • Igor Schifris
 • Publiziert vor 3 Jahren

Das „Rumble in the Jungle“ wirkt für Marathon-Biker wie der Himmel auf Erden. Spektakuläre Kulisse, reichlich Kilometer und Höhenmeter. Ein Todesfall überschattete jedoch das Rennen dieses Jahr.

Feuchter Dschungel, trockene Hochplateaus voller Teeplantagen, wilde Elefanten und Leoparden am Wegesrand, tiefe Flüsse und knallende Hitze. Das Szenario beim „Rumble in the Jungle“ klingt ganz wie bei Rudyard Kipling entlehnt. Kein Wunder, denn das fünftägige Etappenrennen auf Sri Lanka im indischen Ozean trägt den Dschungel nicht nur im Namen. Die erste Etappe führt die Teilnehmer von knapp über Meereshöhe auf gute 1000 Meter, die Etappen Nummer zwei und drei zeigen das Hochplateau, die Etappen vier und fünf warten mit der Rückkehr auf die Ausgangshöhe auf.


Dabei gibt es auf 355 Kilometern und rund 10000 Höhenmetern vor allem viele wilde Tiere zu sehen, zahlreiche Flüsse zu durchqueren und die Landschaft Sri Lankas zu erkunden. Die Teilnehmer müssen jedoch auf alles gefasst sein, denn Sri Lanka tut mit seiner feuchten Hitze einiges, um den vermeintlich paradiesischen Dschungel zur Hölle auf Erden werden zu lassen. Das Rennen ist nicht nur einfach ein Rennen, sondern ein echtes Abenteuer.

Nepalesischer Landesmeister tödlich verunglückt


Leider zu abenteuerlich. Denn in diesem Jahr wurde das Rumble in the Jungle"durch einen tragischen Todesfall überschattet: Auf der vierten Etappe ertrank der nepalesische Landesmeister Narajan Gopal Maharjan nach dem Sturz in einen Fluss. Wie der Landesmeistertitel vermuten lässt, war Narajan Gopal Maharjan kein blutiger Anfänger, sondern ein hartgesottener Profi mit viel Rennerfahrung, auch bei Etappenrennen, wie zum Beispiel ein Sieg beim Yak Attack 2013 unter Beweis stellt. Das Event wurde daraufhin abgebrochen und nicht weiter fortgesetzt. Der Sieg ging an den nach der dritten Etappe führenden Yuki Ikeda aus Japan vor Mike Blewitt  aus Australien und Tim O’Leary aus Neuseeland. Unten die Impressionen vom Rennen, bevor der Todesfall von Narajan Gopal Maharjan dem Geschehen ein jähes Ende bereitete.

Rumble in the Jungle: MTB-Etappenrennen auf Sri Lanka

18 Bilder

Impressionen vom Rennen 2018 bevor der Todesfall von Narayan Gopal Maharjan das Rennen überschattete.

Die Ergebnisse des Rennens finden Sie auch unter diesem Link. 

Themen: AbenteuerAsienEtappenrennenIndienUnfall


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Video-Reportage Yak Attack
    Yak Attack – Mountainbike-Abenteuer im Himalaja

    20.06.2012BIKE-Reporter Lesewitz beim Yak Attack, dem höchst gelegenen Mountainbike-Rennen der Welt. Die packende Video-Dokumentation seines schwindelerregenden MTB-Abenteuers durch Nepal.

  • Vietnam Victory Challenge 2016
    Vietnam: Tropenrennen in Südostasien

    03.08.2016Bereits zum zweiten Mal führte das Etappenrennen 170 Starter durch das vietnamesische Hinterland – auf 140 Kilometern kämpften sie mit Hitze, Staub und steilen Anstiegen.

  • Fotogalerie Yak Attack 2017
    In dünner Luft: Yak Attack 2017

    29.11.2017Neun Etappen durch Nepal, an den höchsten Bergen der Welt vorbei und hinauf bis zum 5416 Meter hohen Thorong La-Pass: Ein Fotobericht vom höchsten MTB-Rennen der Welt – dem Yak ...

  • Masiv MTB Stage Race 2018
    Masiv Stage Race: Mit dem Zug zum Etappenstart

    20.04.2018Vier Etappen, unterschiedliche Regionen und ein gemeinsamer Transfer mit dem Zug: Das viertägige Masiv MTB Stage Race im Westen Tschechiens verzichtet auf langweilige ...

  • Mitgefahren: Belgian Mountainbike Challenge
    Auf den Spuren von Eddy Merckx

    30.05.2018Von Mallorca ins Radsport-verrückte Belgien: Unser Marathon-Blogger Alexander versuchte sich am dreitägigen Rennen der Belgian Mountainbike Challenge. Obwohl er ausschied, ist ...

  • Mountainbike-Abenteuer: Kirgisien
    94 Prozent gebirgige Landfläche: Kirgisien

    24.11.2016Kirgisien gilt als neuer Hotspot für Abenteurer. Das karge, gebirgige Land bietet uns Bikern beste Aufstiegschancen. Auf den Gipfeln gibt es außer tollen Panoramen nichts – was ...

  • Absa Cape Epic: Bulls-Team unterstreicht Siegambitionen

    21.03.2014Platt und Huber gewinnen Vorbereitungsrennen in Tulbagh. Auch in Europa wird im TV live vom Finaltag des südafrikanischen Mountainbike-Rennens.

  • Cape Epic 2013, Stage 1: Auftakt der Hitze- und Sandschlacht in Südafrika

    18.03.2013Die Jubiläums-Ausgabe setzt noch einen drauf: Endlose 706 Kilometer und beängstigende 16950 Höhenmeter warten auf die Teilnehmer des 10. Absa Cape Epic. Nach der ersten Etappe ...

  • Fabien Barel auf dem Weg der Besserung

    19.06.2014Sport ist Mord heißt es so unschön, doch für Fabien Barel wäre dieser Alptraum beinahe Wirklichkeit geworden. Der Ex-Downhil-Weltmeister stürzte beim Auftakt der Enduro World ...

  • Das Special zur CRAFT BIKE Trans Germany 2012

    03.02.2012Seien Sie dabei, wenn der große Spaß beginnt! Am 6. Juni 2012 startet die CRAFT BIKE Trans Germany. Von Sonthofen führt die Strecke in vier spannenden Etappen über Pfronten, ...

  • Report: MTB-Etappenrennen Crocodile Trophy 2017
    Die große Weite: Etappenrennen in Australien

    09.10.2017Das legendäre MTB-Etappenrennen Crocodile Trophy führte unseren Marathon-Blogger Alexander Hunderte Kilometer durch das australische Outback. Ein Bericht über einsames Leiden und ...

  • Kelly McGarry tot!
    Schock: Kelly McGarry auf Mountainbike-Tour gestorben

    01.02.2016Kelly McGarry ist tot. Nach ersten Gerüchten nun die Bestätigung seines Sponsors YT Industries: Der 33-jährige Neuseeländer starb während einer Bike-Tour in der Nähe seiner ...

  • MTB-Abenteuer Kirgistan
    Video: MTB-Abenteuer in Kirgistan

    28.12.2018Abenteuer-Fotograf Dan Milner begleitete René Wildhaber und Tom Oehler bei ihrem MTB-Trip durch das wilde Kirgistan. Dabei ging es von Osch über 4000 Meter hohe Pässe bis ins ...

  • Vorschau Craft BIKE Transalp 2015
    Centurion Vaude peilt Transalp-Titel-Hattrick an

    14.07.2015Nie in der Geschichte der Craft BIKE Transalp powered by Sigma ist es einem Duo gelungen, das Rennen drei Mal in Folge zu gewinnen. Markus Kaufmann und Jochen Käß haben sich genau ...