Mitgefahren: Rumble in the Jungle Mitgefahren: Rumble in the Jungle Mitgefahren: Rumble in the Jungle

Rumble in the Jungle: Etappenrennen auf Sri Lanka

Mitgefahren: Rumble in the Jungle

  • Adrian Kaether
  • Igor Schifris
 • Publiziert vor 3 Jahren

Das „Rumble in the Jungle“ wirkt für Marathon-Biker wie der Himmel auf Erden. Spektakuläre Kulisse, reichlich Kilometer und Höhenmeter. Ein Todesfall überschattete jedoch das Rennen dieses Jahr.

Feuchter Dschungel, trockene Hochplateaus voller Teeplantagen, wilde Elefanten und Leoparden am Wegesrand, tiefe Flüsse und knallende Hitze. Das Szenario beim „Rumble in the Jungle“ klingt ganz wie bei Rudyard Kipling entlehnt. Kein Wunder, denn das fünftägige Etappenrennen auf Sri Lanka im indischen Ozean trägt den Dschungel nicht nur im Namen. Die erste Etappe führt die Teilnehmer von knapp über Meereshöhe auf gute 1000 Meter, die Etappen Nummer zwei und drei zeigen das Hochplateau, die Etappen vier und fünf warten mit der Rückkehr auf die Ausgangshöhe auf.


Dabei gibt es auf 355 Kilometern und rund 10000 Höhenmetern vor allem viele wilde Tiere zu sehen, zahlreiche Flüsse zu durchqueren und die Landschaft Sri Lankas zu erkunden. Die Teilnehmer müssen jedoch auf alles gefasst sein, denn Sri Lanka tut mit seiner feuchten Hitze einiges, um den vermeintlich paradiesischen Dschungel zur Hölle auf Erden werden zu lassen. Das Rennen ist nicht nur einfach ein Rennen, sondern ein echtes Abenteuer.

Nepalesischer Landesmeister tödlich verunglückt


Leider zu abenteuerlich. Denn in diesem Jahr wurde das Rumble in the Jungle"durch einen tragischen Todesfall überschattet: Auf der vierten Etappe ertrank der nepalesische Landesmeister Narajan Gopal Maharjan nach dem Sturz in einen Fluss. Wie der Landesmeistertitel vermuten lässt, war Narajan Gopal Maharjan kein blutiger Anfänger, sondern ein hartgesottener Profi mit viel Rennerfahrung, auch bei Etappenrennen, wie zum Beispiel ein Sieg beim Yak Attack 2013 unter Beweis stellt. Das Event wurde daraufhin abgebrochen und nicht weiter fortgesetzt. Der Sieg ging an den nach der dritten Etappe führenden Yuki Ikeda aus Japan vor Mike Blewitt  aus Australien und Tim O’Leary aus Neuseeland. Unten die Impressionen vom Rennen, bevor der Todesfall von Narajan Gopal Maharjan dem Geschehen ein jähes Ende bereitete.

Rumble in the Jungle: MTB-Etappenrennen auf Sri Lanka

18 Bilder

Impressionen vom Rennen 2018 bevor der Todesfall von Narayan Gopal Maharjan das Rennen überschattete.

Die Ergebnisse des Rennens finden Sie auch unter diesem Link. 

Themen: AbenteuerAsienEtappenrennenIndienUnfall


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Video-Reportage Yak Attack
    Yak Attack – Mountainbike-Abenteuer im Himalaja

    20.06.2012BIKE-Reporter Lesewitz beim Yak Attack, dem höchst gelegenen Mountainbike-Rennen der Welt. Die packende Video-Dokumentation seines schwindelerregenden MTB-Abenteuers durch Nepal.

  • Vietnam Victory Challenge 2016
    Vietnam: Tropenrennen in Südostasien

    03.08.2016Bereits zum zweiten Mal führte das Etappenrennen 170 Starter durch das vietnamesische Hinterland – auf 140 Kilometern kämpften sie mit Hitze, Staub und steilen Anstiegen.

  • Fotogalerie Yak Attack 2017
    In dünner Luft: Yak Attack 2017

    29.11.2017Neun Etappen durch Nepal, an den höchsten Bergen der Welt vorbei und hinauf bis zum 5416 Meter hohen Thorong La-Pass: Ein Fotobericht vom höchsten MTB-Rennen der Welt – dem Yak ...

  • Masiv MTB Stage Race 2018
    Masiv Stage Race: Mit dem Zug zum Etappenstart

    20.04.2018Vier Etappen, unterschiedliche Regionen und ein gemeinsamer Transfer mit dem Zug: Das viertägige Masiv MTB Stage Race im Westen Tschechiens verzichtet auf langweilige ...

  • Mitgefahren: Belgian Mountainbike Challenge
    Auf den Spuren von Eddy Merckx

    30.05.2018Von Mallorca ins Radsport-verrückte Belgien: Unser Marathon-Blogger Alexander versuchte sich am dreitägigen Rennen der Belgian Mountainbike Challenge. Obwohl er ausschied, ist ...

  • Absa Cape Epic 2017: Vorschau
    Sauser und Kulhavy gegen Platt und Huber?

    17.03.2017Das Cape Epic ist eine Legende unter den Etappenrennen. Auch dieses Jahr liest sich die Favoritenliste wieder wie ein Best-Of der MTB-Stars: Kulhavy, Sauser, Platt, Lakata, ...

  • ABSA Cape Epic 2011 - Das Finale

    23.03.2011Sauser und Stander gewinnen das Absa Cape Epic 2011 vor Merida (Genze/Kaess) und Bulls (Platt/Sahm) in einer Gesamtzeit von 28 Stunden, 44 Minuten.

  • Robert Mennens Blog: Cape Epic 2015 #2
    Mennens Cape Epic Blog: Prolog und Etappe 1

    17.03.2015Titelverteidiger Robert Mennen vom Topeak Ergon-Team war guter Dinge, als er mit Team-Partner Jeremiah Bishop auf die erste Etappe ging. Doch es kann auch zu viel Teamgeist geben.

  • Endlich Rasen von Henri Lesewitz
    Buchtipp: Endlich Rasen

    01.03.2012Es war einmal eine Grenze. Und was ist da jetzt? Ein Mountainbiker begibt sich auf eine Expedition entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

  • BIKE Transalp Local Trails Edition 2020
    Heimische Challenges statt Rennen über die Alpen

    15.07.2020„Turbo Tuesday“ auf dem Klapprad oder „Hills for Friday“ im Flachland: So haben Mountainbiker aus aller Welt die Local Trails Edition der Maxxis BIKE Transalp 2020 erlebt.

  • Entspannt Vollgas: Transpyr Coast to Coast 2019 [Video]
    BIKE beim MTB-Etappenrennen vom Mittelmeer zum Atlantik

    26.09.2019800 Kilometer, knapp 20000 Höhenmeter, sieben Etappen, spezieller Modus: Die Transpyr vom Mittelmeer zum Atlantik gilt in der Marathon-Szene als Geheimtipp. Höchste Zeit, mal an ...

  • Max Schumann sucht den Über-Flow
    Biwak über Latsch [Video]

    29.11.2016Was hat Latsch abseits der bekannten Shuttle-Trails zu bieten? Das will Enduro-Weltenbummler Max Schumann in seinem neuesten Video mit einem Hütten-Biwak herausfinden.

  • Mountainbike-Abenteuer in Argentinien
    Argentinien: Tilcara-Calilegua-Trail

    22.09.2014Der Tilcara-Calilegua-Trail führt 60 Kilometer lang quer über die argentinischen Anden. Für Trial-Legende Hans Rey ist es einer der drei besten Trails, die er je gefahren ist.

  • Anmeldung Craft BIKE Transalp 2015
    Die Strecke der BIKE Transalp ist neu – jetzt anmelden!

    05.12.2014Die Craft BIKE Transalp powered by Sigma ist eines der härtesten Etappenrennen der Welt. Vom 19.- 25. Juli 2015 geht sie in ihre 18. Runde. Seien Sie dabei!