Kein Schaden durch Feuer auf Olympia-Strecke Kein Schaden durch Feuer auf Olympia-Strecke Kein Schaden durch Feuer auf Olympia-Strecke

Rio 2016: Feuer auf MTB-Strecke

Kein Schaden durch Feuer auf Olympia-Strecke

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Am Montag hat ein Feuer den olympischen MTB-Kurs in Deodoro bedroht. Die Schäden sollen sich aber laut UCI in Grenzen halten und das Rennen in Rio nicht gefährden.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreiteten sich gestern Bilder von Flammen an den Hängen der MTB-Strecke in Deodoro. Wie der Canadian Cyclist  und andere Medien berichteten, kam das Feuer der Strecke bedrohlich nahe, wurde jedoch durch die Schneisen des Kurses gestoppt. Mountainbiker befanden sich keine auf der Olympia-Strecke, da das erste Training erst für Mittwoch angesetzt ist.

Canadian Cyclist Am Montag hatte das Feuer auf die MTB-Strecke in Deodoro übergegriffen, die wurde allerdings nicht beschädigt.

Canadian Cyclist Die Strecke als Brandschutzschneise: direkt an der Strecke stoppte das Feuer.

Das Feuer soll durch Verbrennen von Müll ausgelöst worden sein und griff dann aufgrund ungünstiger Winde auf das Areal der MTB-Strecke über. Die Feuerwehr konnte jedoch größere Schäden verhindern. Ob die Strecke oder die Tribünen einen Schaden davongetragen haben, wusste gestern noch niemand. Erst heute morgen haben sich UCI-Offizielle ein Bild gemacht.

Das offizielle Statement der Union Cycliste Internationale (UCI) danach lautet: „Wir haben die Strecke heute morgen begutachtet und die UCI kann bestätigen, dass der olympische Mountainbike-Kurs keine Schäden davongetragen hat, die sich auf die Rennen auswirken oder die Wettkampfstätten in Mitleidenschaft ziehen. Wie geplant wird heute die finale Vorbereitung mit dem Nationalen Olympischen Komitee abgeschlossen und dem NOC die Möglichkeit gegeben, später über Kurs zu wandern."

Heute zieht die deutsche Mannschaft um Sabine Spitz, Helen Grobert, Manuel Fumic und Moritz Milatz ins Olympische Dorf ein. BIKE versucht vor Ort zu sein und Stimmen zum aktuellen Gesundheitszustand von Sabine Spitz einzuholen. Spitz hatte sich bei einem Sturz im Training vor dem Worldcup in Mont-Sainte-Anne am linken Knie verletzt und musste sich bei ihrer Ankunft in Rio von den deutschen Olympia-Ärzten behandeln lassen, da sich die Wunde entzündet hatte.

Morgen ab 10:00 Uhr Ortszeit steht dann das erste offizielle Training auf der MTB-Strecke in Deodoro an.

Themen: Cross CountryDeodoroOlympia-MTB-RioStrecke


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Olympia Rio 2016: MTB-Kurs
    Strecken-Check: der Olympia-Kurs von Rio 2016

    16.11.2015Der Weg in den Olymp wird sehr steinig: Wer sich bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro eine Medaille sichern will, muss ein Alleskönner auf dem Mountainbike sein. Die ...

  • Olympia 2016: Mountainbike-Starter, Teams & Favoriten
    Olympia 2016: Teams und Chancen

    15.07.2016Weniger als ein Monat trennt uns noch von Olympia 2016, dem wichtigsten Rennen des Jahres. Zeit, sich die Fahrer und Teams für Rio einmal etwas genauer anzusehen.

  • Das olympische MTB-Rennen in Rio 2016
    Rio 2016: Kurs, TV-Übertragung & Favoriten

    12.08.2016Kulhavy, Absalon, Fumic, oder doch Schurter? Seit Monaten fiebert die Bike-Szene dem Olympia-Showdown in Rio de Janeiro entgegen. Hier die wichtigsten Infos zu Kurs, ...

  • BIKE Junior Team: Nachwuchssichtung Obergessertshausen
    BIKE Junior Team feiert Dreifach-Erfolg

    20.09.2018Mit Leoni Fend, Janik Eifler und Pirmin Sigel stellte das BIKE Junior Team powered by Bulls gleich drei Sieger beim Fullgaz-Race in Obergessertshausen. Simone Roßberg erreichte ...

  • Neu 2019: BMC Fourstroke 01
    BMC Fourstroke: XC-Fully auf Krawall gebürstet

    18.09.2018Moderne Geometrie, integrierte Variostütze und geringes Gewicht. Mit dem neuen BMC Fourstroke könnte den Schweizern ein großer Wurf gelungen sein. Wir sind das Bike bereits in ...

  • Thomas Frischknecht im Interview
    „Ich war der Pflug, der bestimmte Dinge geebnet hat“

    25.11.2015Der Schweizer Thomas Frischknecht zählte fast 20 Jahre zur Worldcup-Elite. Als Team-Manager führte er Nino Schurter zu WM-Titeln und Olympia-Medaillen. Kaum einer kennt Schurter ...

  • MTB-Bundesliga Rad am Ring: Rennbericht
    Vollgas auf der Auto-Rennstrecke

    01.08.2016Eingebettet in das Mega-Event "Rad am Ring" fand am Nürburgring der vierte Lauf der MTB-Bundesliga 2016 statt. Mit dem kurzen Kurs und den steilen Rampen kamen Zwiehoff und ...

  • BIKE Junior Team: Auch in Österreich gab es eine Medaille

    26.07.2013Unser Österreicher Daniel Katzmayer hat bei der Landesmeisterschaft in der U17-Kategorie Silber gewonnen. Nur 32 Hundertstel fehlten ihm auf Gold. Hier ist sein Bericht:

  • Neuheiten 2017: Shimano S-Phyre
    Neue Bekleidungslinie von Shimano

    23.01.2017Mountainbike-Bekleidung muss viel leisten. Die neue S-Phyre-Linie von Shimano will den Kunden mit perfekter Aerodynamik sowie idealer Passform und Belüftung überzeugen.

  • MTB-Weltmeisterschaft Hafjell: Alle WM-Ergebnisse von XC bis DH

    18.09.2014Die Mountainbike WM 2014 in Hafjell ist Geschichte. Hier finden Sie die ausführlichen Rennberichte zu XCE, Cross Country und Downhill.

  • Rio 2016: Bikes von Helen Grobert & Sabine Spitz
    Olympia-Bikes von Grobert und Spitz

    20.08.2016Helen Grobert greift zum Hardtail, Sabine Spitz fährt Fully: Hier die Olympia-Bikes unserer beiden deutschen Fahrerinnen im Damenrennen von Rio 2016.

  • Olympia 2016: Manuel Fumic und sein Cannondale Scalpel SI
    Das Olympia-Bike von Manuel Fumic

    15.08.2016Das deutsche Aushängeschild im Cross Country blieb in der bisherigen Saison hinter seinen Möglichkeiten. In Rio wird Manuel Fumic mit seinem Cannondale Scalpel angreifen.