Red Bull 26 Zoll: Marathon mit Zoll-Stationen Red Bull 26 Zoll: Marathon mit Zoll-Stationen Red Bull 26 Zoll: Marathon mit Zoll-Stationen

Red Bull 26 Zoll Vorschau

Red Bull 26 Zoll: Marathon mit Zoll-Stationen

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 6 Jahren

3500 Höhenmeter, 150 Kilometer und 26 Stationen: Am 17. Oktober fällt zum zweiten Mal der Startschuss für das Red Bull 26 Zoll. Ein etwas anderer MTB-Marathon für 300 Teilnehmer im Rheintal.

Red Bull verbindet jeder mit Extremsport. Jeder kennt die Action-Spektakel mit den besten Sportlern der Welt des Brause-Giganten. Doch zum Red Bull 26 Zoll , einem Mountainbike-Marathon der etwas anderen Art, können sich auch Jedermänner anmelden. Wenn am 17. Oktober 2015 zum zweiten Mal der Startschuss für das Event fällt, erwartet die 300 Teilnehmer in St. Goar im Mittelrheintal trotzdem eine extrem sportliche Herausforderung. Denn die Strecke, die es zu bezwingen gilt, ist rund 40 Kilometer länger und damit härter als im vergangenen Jahr. Gefragt sind Amateure und Profis gleichermaßen, die – ausgestattet mit GPS-Gerät und Karte – auf einer selbst zu definierenden Route insgesamt 26 Zoll-Stationen anfahren und im Ziel ihre dabei gesammelten Zollmünzen abgeben. Der Sieger gewinnt eine Reise ins Mountainbike-Mekka Utah.

Zeitlimit von sieben Stunden

Gestartet wird in 10er-Gruppen auf der imposanten Burg Rheinfels in St. Goar, die 1245 als Zollburg für Schiffe erbaut wurde und heute Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist. Genau dort gilt es am Ende auch den gesammelten Zoll in kürzester Zeit abzuliefern. Die maximal erlaubte Fahrzeit beträgt sieben Stunden. Das Event ist sogar ein offizieller Wettkampf des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR). 3500 Höhenmeter gilt es zu bezwingen.

Red Bull Content Pool,Markus Burkhardt 26 Zoll-Stationen müssen die Starter passieren.

Tim Böhme und Markus Bauer am Start

Der Mountainbike-Marathon ist für Profis und Hobby-Mountainbiker offen. Mit am Start sind Athleten auf internationalem Top-Niveau, wie Tim Böhme (Bulls), Sofia Wiedenroth (Rotwild AMG) und Markus Bauer (Kreidler). Im vergangenen Jahr siegte Hobby-Biker Stefan Zelle. Wer den Marathon am Ende für sich entscheidet, darf sich über eine Reise ins Mountainbike-Mekka Utah freuen.
 
Die Startgebühr für das Red Bull 26 Zoll beträgt 46 Euro. Darin enthalten sind ein gemeinsames Abendessen aller Starter inklusive der After-Event-Party im größten Gewölbekeller Deutschlands sowie ein Evoc Event-Rucksack, ein Bioracer-Trikot und Produkte von Sebamed. Noch gibt es freie Startplätze, anmelden kann man sich unter www.redbull.com/26zoll

Red Bull Content Pool,Markus Burkhardt Nicht alle der 3500 Höhenmeter kann man im Sattel sitzend erkurbeln.

Themen: 26 ZollEventRed Bull


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rotwild Performance Days vom 24. bis 27. April 2014

    07.04.2014Beim ersten eigenen Rotwild-Testival treffen sich Fans im Odenwald und dürfen schon mal die komplette Modellpalette des Jahrgangs 2014 ausprobieren.

  • Wochenend-Tipps: 100 Highlights für die ganze Saison

    04.02.201335 Wochenenden zählt die Bike-Saison 2013 von März bis Oktober. Wir liefern Ihnen 100 Ideen, wie Sie Ihr Bike-Wochenende gestalten können. Auf 16 Seiten extra.

  • Deutscher Mountainbike-Tourismuskongress 2018
    4. MTB-Tourismuskongress im Allgäu

    23.01.2018Reger Austausch zwischen Verbänden, Dienstleistern und Medien: Der 4. deutsche Mountainbike-Tourismuskongress vom 5.–7. Juni in Oberstaufen im Allgäu folgt dem Motto „Zusammen ...

  • MTB-Events 2016: Termin-Übersicht
    Bike-Termine und MTB-Events 2016

    31.12.2015Jahres- und Urlaubsplanung ist kein Zuckerschlecken. Damit Sie im Terminchaos des Mountainbike-Jahres 2016 den Überblick behalten, haben wir für Sie die wichtigsten Bike-Termine ...

  • Streif (Kitzbühel) mit Downhill-MTB
    Markus Stöckl rast mit 106 km/h Streif hinunter

    17.01.2018Mit 15 mm langen Spike-Reifen hat sich der Österreicher Markus Stöckl mit seinem Downhill-Bike die legendäre Hahnenkamm-Abfahrtspiste in Kitzbühel, die Streif, hinuntergestürzt. ...

  • Matt Jones: Frames of Mind [Video]
    Im Geist eines Bikers...

    15.11.2017Wie stellt sich ein Slopestyler seinen perfekten Run vor? Matt Jones nimmt uns mit in seine Gedanken und zeigt, wie er so tickt. Sicher einer der besten MTB-Clips des Jahres 2017.

  • Suzuki Nine Knights 2017: Vorschau
    Fette Sprünge am Reschenpass

    07.09.2017Schwierige Tricks, weite Sprünge und ein Contest für Zuschauer: Beim Suzuki Nine Knights 2017 am Reschenpass trifft sich die Slopestyle- und Freeride-Elite zu einer einwöchigen ...

  • Konzeptvergleich: Das beste Marathon-Bike

    15.06.2011Ein klassisches Racefully mit 100 Millimetern, ein sportliches All Mountain mit 120 Millimetern und ein 29-Zoll Racefully im Dreikampf. Wir zeigen mit modernster Messtechnik, ...

  • Red Bull Radical 2020
    Radikal anders: Red Bulls neues Jedermann-Event

    08.06.2020600 Höhenmeter, spezielle Hindernisse und eine Kulisse wie im Film: Mit dem Radical überträgt Red Bull das beliebte Jedermann-Rennformat der Strong Man-Runs aufs Mountainbiken.