BIKE Header Campaign
Pump Battle World Series Pump Battle World Series

Pump Battle World Series Finale in Willingen

Fink und Beige pumpen am besten

Stefan Frey am 28.05.2016

Geraldine Fink und Klaus Beige haben am Freitagabend im strömenden Regen den RADON Pump Battle, die zweite Veranstaltung des Ziener BIKE Festival Willingen powered by MINI, für sich entschieden.

Die Schweizerin setzte sich im Damenfinale des sechsten und damit letzten Dual-Stopps der Pump Battle World Series gegen die Qualifikationsschnellste Laura Brethauer durch.

Pump Battle World Series

Das Podium der Damen: Geraldine Fink, Laura Brethauer und Carina Cappellari.

"Es hat Spaß gemacht, auch wenn es mit dem Regen schwierig war. Aber es war griffig genug", so Fink.

Rang drei ging an das italienische Downhill-Ass Carina Cappellari.

Bei den Männern wurde Klaus Beige seiner Favoritenstellung gerecht, nachdem er schon in den Qualifikationsläufen gegen die Uhr die Bestzeit hingelegt hatte.

Pump Battle World Series

Bei den Männern siegte Klaus Beige vor Chaney Guennet und Joost Wichmann.

Nach einem knappen Kopf-an-Kopf-Duell über den gesamten parallel aufgebauten Dual-Pumptrackkurs hinweg hatte der 4X- und Downhill-Crack in einem Fotofinish gegen den französischen Pumptrack-Spezialisten Chaney Guennet die Nase vorn.

"Es war eine spitzen Veranstaltung, trotz Regens", so der kurze Kommentar des glücklichen Siegers.

Pump Battle World Series-CEO Joost Wichmann rundete das Männerpodium als Dritter ab.

Fotostrecke: Pump Battle World Series

Pump Battle World Series

Luft anhalten und pumpen was das Zeug hält.

Pump Battle World Series

Auch die Mädels gaben beim Pump Battle Vollgas.

Pump Battle World Series

In der Schikane heißt es: fokussiert bleiben. Ansonsten fliegt man von der Strecke.

Pump Battle World Series

Auch Enduro-Ass Franzi Meyer hatte Spaß beim Pump Battle.

Pump Battle World Series

Beim Ziel-Double ließen sich die Fahrer zu Show-Einlagen hinreißen.

Pump Battle World Series

Strömender Regen machte den kniffligen Kurs im Finale nicht gerade leichter.

Pump Battle World Series

Laura Brethauer und Geraldine Fink kämpften um Platz eins im Finale.

Pump Battle World Series

Bei den Männern hatte Klaus Beige knapp die Nase vorn.

Pump Battle World Series

Die Top-Fahrer benötigen keine zehn Sekunden für den Race-Track.

Pump Battle World Series

Fairplay: hinter der Ziellinie haben sich alle wieder lieb...

Stefan Frey am 28.05.2016