Auf der aufgeweichten Strecke war ein sensibles Popometer gefragt. Für Jordan Sarrou waren die aufgeweichten, tiefen Passagen allerdings kein Problem.

zum Artikel