MTB WM Leogang 2020 Tag 4: U23 Damen

Französin Lecomte mit Start-Ziel-Sieg zu U23-Gold

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 2 Monaten

Elite-Worldcup-Siegerin Loana Lecomte fährt beim WM-Rennen in Leogang ungefährdet zum U23-Titel. Hauptkonkurrentin Laura Stigger fehlte, Bronze geht an Cross-Spezialistin Ceylin Alvarado (NED).

Tag vier bei der UCI Mountainbike-Weltmeisterschaft in Leogang steht ganz im Zeichen des Cross Country. Den Anfang machten die U23-Damen, ehe um 12:15 die Frauen-Elite dran ist, gefolgt vom Herren-Rennen um 14:45 Uhr (im Livestream bei Red Bull TV und ZDF ).

In Nebel gehüllt: Die Feed- und Tech-Zone vor dem U23-Rennen.

Österreichs Medaillen-Hoffnung Laura Stigger nicht am Start

Ein Magen-Darm-Infekt verhinderte ein Duell der beiden Favoritinnen: Die Österreicherin Laura Stigger stand nicht am Start und so war der Weg frei für Elite-Worldcup-Siegerin Loana Lecomte aus Frankreich. Die beiden hatten im Vorjahr hinter Sina Frei Silber und Bronze geholt.

Jede Runde schleppt man auf der teils tiefen Strecke ein paar Gramm mehr Schlamm mit. Für die Siegerin Lecomte kein Problem.

Bereits in der ersten Runde verschwand Lecomte auf ihrem Massi-Fully alleine in der Nebelwand, die den oberen Teil der Strecke verhüllte, und distanzierte die Konkurrenz. Der Vorsprung wuchs schnell und so fuhr die 21-jährige Französin ein einsames Rennen an der Spitze. Lecomte sagte hinterher: „Meine Taktik war, von vorne weg zu fahren und das hat geklappt.“ Auch die Zweitplatzierte, Blanka Vas aus Ungarn, kämpfte sich auf der matschigen, fordernden Strecke solo durch die vier Runden. Mit 1:11 Minuten Rückstand holte sie WM-Silber. Bronze ging an die U23-Cyclocross-Weltmeisterin Ceylin Alvarado aus den Niederlanden, die am vergangenen Sonntag den U23-Worldcup in Nove Mesto gewonnen hatte. Alvarado hatte sich in der zweiten Runde von Haley Batten (USA) abgesetzt und holte mit 2:42 Minuten Rückstand auf die Siegerin ihre erste Medaille bei MTB-Weltmeisterschaften.

Nicht nur in den zwei langen Uphill der Runde eine Klasse für sich, sondern auch bergab souverän und schnell: Loana Lecomte.

Ceylin Alvarado in Schwierigkeiten.

Einmal die Konzentration verloren und schon zieht es einem auf den nassen Wurzelsektionen das Vorderrad weg.

Als beste deutsche U23-Pilotin kam Nina Benz als 14. ins Ziel. Zu Beginn der letzten Runde lag sie noch in Reichweite zu Platz zehn, musste dann allerdings noch vier Fahrerinnen ziehen lassen.

Platz 14 am Ende für Nina Benz.

Lia Schrievers verpasste als 21. (+12:36 Minuten) die Top-20 knapp.

Ein bunt gemischtes U23-Podium: Gold für Frankreich, Silber für Ungarn und Bronze für die Niederlande.

Das Ergebnis des U23-Rennen bei der WM in Leogang.

Gehört zur Artikelstrecke:

WM-Special: SalzburgerLand 2020


  • UCI MTB-Weltmeisterschaft 2020: Saalfelden/Leogang
    UCI MTB-WM Leogang: Rennen und Infos

    23.07.2020

  • UCI MTB Weltmeisterschaft Leogang 2020: Update
    MTB-WM in Leogang ohne Zuschauer

    09.09.2020

  • MTB-WM Leogang 2020: Tag 1
    WM Leogang Tag 1: Staffel und E-MTB-Rennen

    07.10.2020

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: U23 Damen
    Französin Lecomte mit Start-Ziel-Sieg zu U23-Gold

    10.10.2020

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 1: Rennbericht
    Frankreich holt Staffel-Gold – Pidcock den E-MTB-Titel

    08.10.2020

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 3: Rennbericht
    Pidcock holt U23-Titel – Höll mit Quali-Bestzeit

    09.10.2020

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: XC Damen
    Ferrand-Prevot holt dritten WM-Titel

    10.10.2020

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: XC Herren
    3. Gold für Frankreich: Sarrou neuer XC-Weltmeister

    10.10.2020

  • DH WM Leogang 2020: Damen
    Königin des Schlamms: Schweizerin Balanche – Richter 6.

    11.10.2020

  • DH WM Leogang 2020 Herren
    Reece Wilson neuer DH-Weltmeister – Fischi auf Rang 9

    11.10.2020

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 2: Rennbericht
    WM-Titel und Silber für deutsche Junioren

    09.10.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Bergbahnen
    Bahn frei für Biker

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Trails
    Bike-Zeit: Trails & More

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Saalfelden Leogang
    Biker Hot-Spot Saalfelden Leogang

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Hotels
    Ein Stück Heimat

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - E-Bike & Genuss
    Entspannt auf Tour

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Biken mit der Familie
    From Zero to Hero: mehr Bike-Spaß dank Profi-Unterricht

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Mehrtages-Touren
    Intensive Etappenfahrten

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Favoriten-Talk
    Interview Vali Höll: Höllisch schnell aufs Podium?

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand
    Lust auf Vollgas

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Programm
    Volles Programm bei der Bike-Weltmeisterschaft

    29.07.2020

  • WM-Special SalzburgerLand - Historie
    WM-Tradition

    29.07.2020

Themen: Cross CountryDamenRennberichtSaalfelden LeogangU23UCI Mountainbike WMWeltmeisterschaften


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Worldcup-Premiere für Daniel und Georg

    24.04.2012

  • UCI MTB Worldcup Albstadt 2016: U23 Damen
    U23 Damen: Zwei Youngster ganz vorne – Deutsche stark

    21.05.2016

  • Mountainbike-WM 2015: Cross-Country-Eliminator
    Erste Medaille für Deutschland bei der WM in Andorra

    02.09.2015

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: XC Herren
    3. Gold für Frankreich: Sarrou neuer XC-Weltmeister

    10.10.2020

  • Shimano XC9 Schuhe in neuer Farbe
    Shimano XC9-Schuhe bald auch in Silber

    04.06.2020

  • CC-Blog 2017 #14 Markus Schulte-Lünzum
    WM Cairns: „Hätte, hätte, Fahrradkette“

    12.09.2017

  • Europas längster Trail: Flow Country am Petzen
    Eröffnung des Flow-Country-Trails in Kärnten

    14.08.2014

  • WM-Special SalzburgerLand - E-Bike & Genuss
    Entspannt auf Tour

    29.07.2020

  • Cape Epic 2017: Finale
    Scott-Sram mit Etappen- und Gesamtsieg – Spitz vorne

    27.03.2017