Pidcock holt U23-Titel – Höll mit Quali-Bestzeit Pidcock holt U23-Titel – Höll mit Quali-Bestzeit Pidcock holt U23-Titel – Höll mit Quali-Bestzeit

MTB WM Leogang 2020 Tag 3: Rennbericht

Pidcock holt U23-Titel – Höll mit Quali-Bestzeit

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor einem Jahr

Neben der Qualifikation im Downhill stand auch das Cross-Country-Rennen der U23-Herren auf dem Programm. Überflieger Tom Pidcock fuhr in einer eigenen Liga zu Gold, David List als bester Deutscher 12.

Mit dem dritten Tag steuert die  UCI Mountainbike-Weltmeisterschaft in Leogang 2020 auf ihren Höhepunkt zu: Bei der Herren- und Damen-Elite im Downhill kam es zum ersten Kräftemessen auf der steilen, wurzeligen und matschigen Downhill-Strecke im Bikepark. Neben zahlreichen Anpassungen wurde eigens für die WM ein komplett neuer Streckenabschnitt gebaut. Teil dieser neuen Waldpassage des Downhill-WM-Tracks ist unter anderem der größte Sprung, den es in den vergangenen Jahren in einem Worldcup-Rennen gegeben hat. Der "Epic Gap Jump" wird seinem Namen mehr als gerecht werden: Ein vier Meter hoher Kicker lässt die Rider über einen zehn Meter tiefen Graben fliegen. Sprunglänge: rund zehn Meter – imposant, spektakulär.

Vali Höll gewinnt Quali auf ihrer Heimstrecke

Moritz Ablinger Kämpfte sich auf der matschigen, fordernden WM-Strecke am schnellsten ins Ziel: Lokalmatadorin Vali Höll.

Vali Höll dominierte bei ihrem ersten Elite-Auftritt die Downhill-Qualifikation der Damen und verwies Tracey Hannah (AUS) mit 2,6 Sekunden Vorsprung auf Platz zwei. Bereits Weltmeisterin Myriam Nicole (FRA) hatte einen Rückstand von mehr als 14 Sekunden. Die deutsche Hoffnung Nina Hoffmann landete mit 39 Sekunden Rückstand auf Rang neun. Die 19-jährige Lokalmatadorin zeigte sich im Ziel beinahe ungläubig: „Ich weiß nicht, ob dieses Ergebnis gut oder schlecht für Sonntag ist. Ich hatte das Gefühl, zu langsam zu sein. Ich habe mir vorgenommen, nicht zu viel Druck zu geben und bin locker gefahren. In der Früh war ich aber nicht so entspannt. Das Team hat mich aufgeheitert. Ich habe meine coole Hose angezogen und wollte einfach nur Spaß haben", so Höll, die mit dem heutigen Quali-Run neuerlich ihre Medaillen-Ambitionen für Sonntag (ab 12:50 Uhr) unterstrich.

Stefan Voitl Quali-Siegerin segelt über den „Epic Gap Jump“ im unteren Teil der Strecke.

UCI Die Top 20 Damen der Downhill-Quali bei der WM in Leogang.

Frankreichs DH-Elite dominiert Qualifikation

Richtig wohl scheinen sich aber wieder einmal die Franzosen auf der Downhill-WM-Strecke in Leogang zu fühlen: Loris Vergier und Loic Bruni führten das Quali-Feld heute an, Remi Thirion lauert auf Rang vier. Lediglich der Kanadier Finn Iles konnte das starke französische Trio auf Rang drei sprengen. Der Deutsche Meister Max Hartenstern landete auf Platz 16, Johannes Fischbach kam auf dem 30. Rang durch die Quali.

Moritz Ablinger Auf der Jagd nach dem fünften WM-Titel: Loic Bruni, der bei der Quali Zweiter wurde.

UCI Die Top 20 Herren der Downhill-Quali bei der WM in Leogang.

Tom Pidcock holt WM-Gold bei seinem letzten U23-Auftritt

Das zweite WM-Gold innerhalb von drei Tagen: Der Brite Tom Pidcock (21) wurde seiner Favoritenrolle im Cross-Country-Rennen der U23-Herren mehr als gerecht und holte mit 1:52 Minuten Vorsprung den WM-Titel. Für Pidcock, der für nächstes Jahr bereits einen Vertrag beim Straßen-Profi-Team Ineos unterschrieben hat, war es wahrscheinlich nicht nur das letzte Mountainbike-Rennen, sondern auch sein letzter Auftritt in der U23-Klasse. Im Ziel sagte der amtierende Cyclocross-Vizeweltmeister: „Es ist super erleichternd, mein letztes Rennen in der U23-Klasse auf diesem Niveau abschließen zu können.“. Auf Rang zwei sorgte Christoper Plevins für die erste WM-Medaille für die USA. Zu den besonderen Umständen sagte der US-Amerikaner: „Auf der tiefen, harten Strecke muss jeder sein eigenes Rennen fahren. Man hört seine Reifen und seine Kette statt Fans am Streckenrad. Trotzdem geht mein großer Dank an die UCI und Leogang, dass sie uns die Chance geben, eine WM zu fahren und den MTB-Sport damit am Leben halten.“ Bronze ging mit Joel Roth an die Schweiz.

Niklas Hartmann,EGO-Promotion

Merlin Muth,EGO-Promotion

Moritz Ablinger Der Brite war nicht nur bergauf eine Klasse stärker als der Rest, sondern auch auf den rutschigen Abfahrten extrem sicher und flüssig unterwegs.

Armin M. Küstenbrück,EGO-Promotion Der Kampf um Bronze, am Ende setzte sich der Schweizer vorne durch.

Merlin Muth,EGO-Promotion David List in einer technischen Wurzel-Sektionen der Strecke.

Moritz Ablinger Tom Pidcock hatte genügend Zeit, sein Bike über die Ziellinie zu tragen.

Moritz Ablinger Ein Kampf gegen Matsch und Schlamm. Das Specialized Epic-Hardtail von Christopher Blevins nach dem Rennen.

Moritz Ablinger Das zweite Regenbogen-Trikot für den britischen Ausnahmefahrer: Tom Pidcock bei der Siegerehrung.

Bester Deutscher im U23-Rennen der Herren war am Ende David List auf Rang 12. Im Ziel war er damit nicht ganz zufrieden, denn einen Top 10-Platz hatte er sich als Ziel gesteckt. Lange Zeit sah es während des Rennens auch danach aus. Aber in der letzten Runde musste er „richtig leiden“ und so haben ihm nach einem guten Start „dann doch ein paar Körner gefehlt.“ Aber nächste Woche bei der EM sieht der 20-Jährige seine nächste Chance.

Livestreams der WM-Rennen am Wochenende

Zu sehen sein werden die Elite-Entscheidungen der UCI Mountainbike Weltmeisterschaft in Saalfelden Leogang am Samstag und Sonntag auf ORF Sport+ und auf Red Bull TV (in Österreich). Deutsche MTB-Fans können die Rennen im ZDF Livestream sehen.

Hier gibt's alle Ergebnisse im Überblick www.tissottiming.com/2020/mtbwch/en/uci

Gehört zur Artikelstrecke:

WM-Special: SalzburgerLand 2020


  • Invalid date

  • WM-Special SalzburgerLand - Bergbahnen
    Bahn frei für Biker

    29.07.2020Ganz entspannt mit der Bergbahn nach oben gondeln und dann auf fetten Trails ins Tal kurven. So bleibst Du den ganzen Tag im Flow. Die Bergbahnen im SalzburgerLand heben den ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Trails
    Bike-Zeit: Trails & More

    29.07.2020Die Mountainbike-WM ist die perfekte Gelegenheit, die faszinierende Welt der Trails im SalzburgerLand zu erkunden. Runterschalten, Bergluft atmen und großartige Bike-Abenteuer ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Saalfelden Leogang
    Biker Hot-Spot Saalfelden Leogang

    29.07.2020Seit zehn Jahren trifft sich das Who‘s who der Downhill-Szene in Leogang. Egal, ob Weltmeisterschaften, Worldcup oder „Just for Fun“ – die Region zählt zu den Top-Spots für Biker ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Hotels
    Ein Stück Heimat

    29.07.2020Eigene Bikeguides, perfekter Service, regionale Spezialitäten und eine tolle Lage nahe den WM-Strecken. Die Bike-Hotels in Saalfelden Leogang sind wirklich weltmeisterlich.

  • WM-Special SalzburgerLand - E-Bike & Genuss
    Entspannt auf Tour

    29.07.2020Ganz locker die Berge und die Natur genießen – genau das macht das EMTB so erfolgreich. Das SalzburgerLand zählt längst zu den führenden E-Bike-Regionen. Genuss-Touren stehen hier ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Biken mit der Familie
    From Zero to Hero: mehr Bike-Spaß dank Profi-Unterricht

    29.07.2020Um Spaß auf dem Bike zu haben, muss man kein Weltmeister sein. Trails jeden Levels und erfahrene Instruktoren helfen Groß und Klein, ihre Fahrtechnik in Saalfelden Leogang zu ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Mehrtages-Touren
    Intensive Etappenfahrten

    29.07.2020Ganz tief eintauchen in die Natur, wie ein Bike-Nomade über alle Berge – auf Mehrtages-Touren erlebst Du, was den wahren Bike-Spirit ausmacht. Drei Routen, die jeder mal gemacht ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Favoriten-Talk
    Interview Vali Höll: Höllisch schnell aufs Podium?

    29.07.2020Die 18-jährige Vali Höll geht in Leogang mit klarem Heimvorteil an den Start. Die Lokalmatadorin vom Spielberghaus hoch über dem Nachbarort Saalbach will den Konkurrentinnen ...

  • WM-Special SalzburgerLand
    Lust auf Vollgas

    29.07.2020Die besten Trails, Partys und Touren rund um die Downhill-Weltmeisterschaft in Saalfelden Leogang. In diesem Online-Special findet ihr neben Infos zur WM weitere Tipps im ...

  • WM-Special SalzburgerLand - Programm
    Volles Programm bei der Bike-Weltmeisterschaft

    29.07.2020Die Vierfach-WM sorgt für absolute Hochspannung auf allen Strecken. Wir haben das Programm für euch zusammengefasst.

  • WM-Special SalzburgerLand - Historie
    WM-Tradition

    29.07.2020Die Mountainbike-WM in Saalfelden Leogang ist bereits die fünfte Radsport-Weltmeisterschaft innerhalb von 18 Jahren im SalzburgerLand. Die Begeisterung für große Bike-Events kennt ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: XC Herren
    3. Gold für Frankreich: Sarrou neuer XC-Weltmeister

    10.10.2020Der 27-jährige Jordan Sarrou setzt die französische Siegesserie bei der MTB-WM in Leogang fort. Silber geht an Kletter-Ass Mathias Flückiger (SUI), Bronze an Sarrous Teamkollege ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: XC Damen
    Ferrand-Prevot holt dritten WM-Titel

    10.10.2020Pauline Ferrand-Prevot schlägt erneut zu. Die Französin holt ihren dritten WM-Titel im Cross Country. Dahinter entscheidet Lechner (ITA) den Sprint gegen McConnell (AUS) für sich ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 1: Rennbericht
    Frankreich holt Staffel-Gold – Pidcock den E-MTB-Titel

    08.10.2020Bei matschigen Bedingungen holte die französische Staffel WM-Gold vor Italien und der Schweiz. Bei den E-MTB-Rennen holt Specialized mit Pidcock und Andreassen Gold und Bronze, ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 4: U23 Damen
    Französin Lecomte mit Start-Ziel-Sieg zu U23-Gold

    10.10.2020Elite-Worldcup-Siegerin Loana Lecomte fährt beim WM-Rennen in Leogang ungefährdet zum U23-Titel. Hauptkonkurrentin Laura Stigger fehlte, Bronze geht an Cross-Spezialistin Ceylin ...

  • DH WM Leogang 2020: Damen
    Königin des Schlamms: Schweizerin Balanche – Richter 6.

    11.10.2020Bei verrückten Bedingungen mit Schnee und Matsch holt die Schweizerin Camille Balanche überraschend den WM-Titel im Downhill. Raphaela Richter und Nina Hoffmann landen auf Platz ...

  • UCI MTB Weltmeisterschaft Leogang 2020: Update
    MTB-WM in Leogang ohne Zuschauer

    09.09.2020Nur noch ein Monat bis zur UCI Mountainbike-WM in Leogang. Nun ist fix, dass Fans im Corona-Jahr die 13 WM-Rennen nur im TV und Livestream verfolgen können. Zuschauer sind nicht ...

  • MTB WM Leogang 2020 Tag 3: Rennbericht
    Pidcock holt U23-Titel – Höll mit Quali-Bestzeit

    09.10.2020Neben der Qualifikation im Downhill stand auch das Cross-Country-Rennen der U23-Herren auf dem Programm. Überflieger Tom Pidcock fuhr in einer eigenen Liga zu Gold, David List als ...

  • DH WM Leogang 2020 Herren
    Reece Wilson neuer DH-Weltmeister – Fischi auf Rang 9

    11.10.2020Großes Favoritensterben bei der Downhill-WM in Leogang. Bei extremen Bedingungen holt der 24-jährige Brite Reece Wilson Gold, David Trummer für Österreich Silber. Stark: Fischbach ...

  • UCI MTB-Weltmeisterschaft 2020: Saalfelden/Leogang
    UCI MTB-WM Leogang: Rennen und Infos

    23.07.2020Die Vierfach-Weltmeisterschaft im Oktober 2020 in Leogang sorgt für absolute Hochspannung auf allen Strecken. Hier gibt's die wichtigsten Infos zum Zeitplan und den Rennen.

  • MTB-WM Leogang 2020: Tag 1
    WM Leogang Tag 1: Staffel und E-MTB-Rennen

    07.10.2020Heute startet die UCI Mountainbike-Weltmeisterschaft 2020 in Leogang mit dem Staffelrennen. Am Nachmittag werden dann die Regenbogen-Trikots im E-Mountainbiken vergeben.

Themen: Cross CountryDownhillRennberichtSaalfelden LeogangU23UCI Mountainbike WMWeltmeisterschaften


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Worldcup #4 - Albstadt: Fumics Cross-Country-Tagebuch

    02.06.2014Manuel Fumic, Vizeweltmeister und Deutschlands schnellster CC-Racer, gibt Einblicke, wie es ihm beim Heim-Worldcup in Albstadt ergangen ist.

  • Enduro World Series 2019 #2 Tasmanien (AUS)
    EWS 2019: Maes und Courdurier siegen erneut

    01.04.2019Bei der Enduro World Series (EWS) in Tasmanien konnten Martin Maes und Isabeau Courdurier an ihren Siege aus Neuseeland anknüpfen. Aus dem Downhill-Lager gab es jedoch einige ...

  • Cape Epic 2017: 4. Etappe
    Doppelsieg für Scott-Sram – Defekte bei Spitz & Kulhavy

    23.03.2017Das junge Backup-Team von Scott-Sram holt sich auf Etappe vier den Tagessieg vor Schurter/Stirnemann, die in der Gesamtwertung auf Rang zwei vorrücken. Sauser/Kulhavy bremst ein ...

  • Nordkette Downhill Innsbruck am 8. September 2012

    29.06.2012Auf einer der steilsten und schwierigsten Downhillstrecken Europas teffen sich auch heuer wieder internationale Profi-Teams beim legendären Nordkette Downhill Pro Team-Rennen in ...

  • Bike Downhill im Eiskanal

    14.02.2012Normalerweise rasen die Teilnehmer dieser Veranstaltung in Eishockey-Montur einen Eiskanal hinab. Die Zuschauer staunten nicht schlecht, als im Rahmen des Red Bull Crashed Ice im ...

  • Atherton Racing: Endura neuer Sponsor für 2018
    Neue Partnerschaft: Endura und Atherton-Racing

    23.01.2018Der schottische Klamottenspezialist und die walisischen Downhill-Geschwister. Das musste ja irgendwie passen. Ab sofort gehen Endura und die Athertons gemeinsame Wege.

  • Test Cross Country Federgabeln 2015: Magura TS8 R DLO² 29"
    Magura TS8 R DLO² 29" im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Magura TS8 R DLO² 29" aus dem Cross Country Federgabeltest finden Sie hier...

  • Auktion: GT Fury Atherton Racing Weltmeisterschafts-Rahmen

    16.01.2013Eine einmalige Auktion für einen guten Zweck: Das GT Factory Racing Team versteigert die drei original Rahmen, die von Gee Atherton, Rachel Atherton und Marc Beaumont bei der ...

  • Tracy Mosley verlässt Kona für Trek

    27.11.2008Nach neun Jahren im Kona Factory Team hört Downhillerin Tracy Mosley auf. Für das Kona Team stand Sie bis dato 112 mal auf dem Treppchen.