Nino Schurter hielt sich lange zurück und fuhr taktisch ein gutes Rennen.

zum Artikel