MTB-Worldcup Generalprobe in Bad Säckingen MTB-Worldcup Generalprobe in Bad Säckingen MTB-Worldcup Generalprobe in Bad Säckingen

MTB Bundesliga Bad Säckingen Vorschau II

MTB-Worldcup Generalprobe in Bad Säckingen

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 5 Jahren

Der Bundesliga-Auftakt am Wochenende in Bad Säckingen wird ein erstes Saisonhighlight werden und für deutsche Mountainbiker eine der letzten Möglichkeiten, das Duell Schurter-Absalon live zu erleben.

Sie kennen diesen Artikel schon? Möglich, denn eine ähnliche Vorschau zur Bundesliga-Eröffnung am 9. und 10. April in Bad Säckingen haben wir bereits präsentiert. Doch die immer weiter ansteigende Liste der Favoriten für das Heimrennen von Sabine Spitz, die sich für Bad Säckingen angekündigt hat, zwingt uns erfreulicherweise zu einer weiteren Aktualisierung. Denn anders als so häufig wird sich in Bad Säckingen nicht nur die deutsche Cross-Country-Elite ein Stelldichein geben, sondern es haben sich – insbesondere bei den Männern – die wichtigsten Favoriten für den Worldcup gemeldet.

Nino Schurter vs. Julien Absalon – Das ultimative Cross-Country-Duell

Es ist womöglich eine der letzten Chancen überhaupt, die beiden Titanen des Cross-Country-Zirkus' in Deutschland live im Duell zu erleben. Dass Julien Absalon am Rennen in Bad Säckingen teilnehmen wird, war schon länger klar. Nun hat sich auch Nino Schurter für den Bundesliga-Auftakt angekündigt. Und es sieht alles danach aus, als könnte 2016 ein weiteres Jahr werden, in dem das Duell Schurter-Absalon den Worldcup dominiert. Doch es wird wohl das Letzte sein. Schon am Ende der vergangenen Saison kündigte der Franzose an, dass Olympia 2016 sein letztes großes Profirennen sein wird. Dass Absalon und Schurter noch nichts von ihrem Biss verloren haben, haben schon zwei Rennen in Mailand und Rivera (IT) in dieser Saison gezeigt. In beiden Fällen gewann zwar Schurter, doch insbesondere im ersten Rennen hatte Absalon auch mit extremem Heuschnupfen zu kämpfen, was seine Leistung deutlich beeinträchtigte. Vor Bad Säckingen wird er sich aber in den Vogesen aufhalten, seiner Heimat, wo es angeblich keine der Pollen gibt, auf die Absalon allergisch reagiert.

Armin M. Küstenbrück,EGO-Promotion Der Kurs in Bad Säckingen ist technisch anspruchsvoll. Das wird Schurter und Neff in die Karten spielen. Marco Fontana (im Bild) und sein Teamkamerad Manuel Fumic werden parallel in Südtirol bei einem CC-Rennen am Start stehen.


Doch auch abseits von Schurter und Absalon wird in Bad Säckingen viel geboten sein. Fabian Giger, der über den Winter zum polnischen Hersteller Kross gewechselt ist, wird sich beweisen wollen. Ebenso wie seine schweizer Landsmänner Florian Vogel und Mathias Flückiger. Auch Ondrej Cink, der letztes Jahr im Worldcup vor allem mit seinem dritten Platz in Lenzerheide brillierte. Ebenso sollte man den BMC-Neuzugang Lars Forster im Auge behalten, der in Rivera einen respektablen dritten Platz einfahren konnte. Doch auch von deutscher Seite werden wichtige Athleten am Rennen teilnehmen. Die besten Chancen gegen diese Konkurrenz zu bestehen hat dabei sicher Moritz Milatz, aber auch Simon Stiebjahn und Markus Schulte-Lünzum haben ihr Kommen angekündigt.

Jolanda Neff als Topfavoritin

Bei den Damen wird Jolanda Neff wohl nur schwer zu schlagen sein. Doch zumindest der Kampf um Platz zwei wird mit aller Heftigkeit toben. Yana Belomoina, Drittplatzierte der WM 2015 in Andorra, wird am Start stehen, ebenso wie Ex-Weltmeisterin Maja Wloszczowska und Annika Langvad. Die deutsche Fahne wird Sabine Spitz hochhalten, die allerdings von einer kleineren Knieverletzung beeinträchtigt sein könnte. Auch Adelheid Morath wird am Start stehen, ist sich aber noch nicht sicher, wie gut ihr Körper die Anstrengug verkraften wird. Sie war beim Cape Epic gestürzt und die Verletzung bereitete ihr im Training noch bis zuletzt Probleme bei voller Belastung.

Veranstalter Sabine Spitz kennt die Strecke in Bad Säckingen in- und auswendig. Ob das reicht, um in die Top 3 zu fahren, wird sich zeigen.

Eher zuversichtlich und vor allem top motiviert ist dagegen Helen Grobert. Die Ghost-Pilotin sagte im Vorfeld: „Das ist die letzte Vorbereitung auf den Weltcup und genießt schon Priorität. Die Gold Trophy ist für mich ein Rennen in der Heimat, bei dem es schon richtig abgeht. Ich freue mich richtig da drauf und werde voll fahren.“ Mit Grobert ist also auch zu rechnen beim Kampf um die Podiumsplätze. Verzichten muss man dagegen auf Irina Kalentieva. Auch sie hatte ihr Kommen eigentlich angekündigt, musste aber kurzfristig absagen, da ihr eine noch nicht ausreichend verheilte Blinddarmoperation einen Strich durch die Rechnung machte.

Zeitplan für die KMC MTB Bundesliga Bad Säckingen


Sonntag, 10. April


9:30 Uhr        KMC Bundesliga Junioren


11 Uhr           KMC Bundesliga U23 Herren


12:30 Uhr      KMC Bundesliga Elite/U23 Damen/ Juniorinnen


14:30 Uhr      KMC Bundesliga Elite Herren

Themen: bad säckingenBundeligaCross CountryJulien AbsalonNino SchurterRennenSabine SpitzWorld Cup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Das Junior Team beim Bundesliga Auftakt in Münsingen

    19.04.2007Unsere Teamfahrer starten nun so richtig in die Saison. Beim Auftakt der Bundesliga in Münsingen waren Alex, Ludwig und Regina am Start. Regina wurde bei der Jugend siebte, Ludwig ...

  • Test 2012: Federgabeln mit 100-120 Millimeter
    Sportliche Federgabeln mit 100-120 mm im Test

    20.12.2011Nicht alle Weichmacher sind schädlich. Im Fall Federgabel machen sie sogar schnell und sorgen bei Bikern für mehr Glückshormone in der Blutbahn. Wir haben zwölf sportliche ...

  • Präsentation des Multivan Merida Biking Team 2012

    16.02.2012Sechs Fahrer und eine Fahrerin stehen im Team-Aufgebot des Taiwanesischen Bike-Herstellers Merida. Gunn Rita Dahle, José Antonio Hermida, Ralph Näf, Rudi van Houts und Jochen Käß ...

  • KMC Mountainbike Bundesliga 2015: Bad Säckingen
    MTB Bundesliga: Stiebjahn & Grobert holen Gesamtsieg

    21.09.2015Finale der MTB-Bundesliga 2015 in Bad Säckingen: Marco Fontana siegt vor Manuel Fumic, bei den Damen triumphiert die WM-Dritte Yana Belomoina. Die Gesamtsiege gehen an Simon ...

  • Weltcup: Cross Country und Eliminator-Sprint in Albstadt

    30.05.2014Wenn sich am Wochenende die Weltspitze der Mountainbike-Szene beim UCI MTB World Cup 2014 in Albstadt trifft, ruhen die Hoffnungen auf den deutschen Stars.

  • Titan Desert 2016 Blog #7
    144 Kilometer durch Mordor

    01.05.2016Der Wüsten-Wahnsinn hat uns voll im Griff. Die heutige Titan Desert-Etappe hat mich dahin gebracht, wo ich als Radfahrer noch nie war. 10,5 Stunden sitzt man nicht mal eben so auf ...

  • Specialized Sram Enduro Series 2014: Ludwigs Diaries #11

    23.09.2014Die Rennsaison 2014 ist fast zu Ende. Beim Finale der Specialized Sram Enduro Series 2014 in Leogang ließen es Ludwig Döhl und Co. aber noch einmal richtig krachen. Lest hier ...

  • UCI MTB XC-Worldcup Albstadt 2021: Short Track
    Short-Track-Siege für Ferrand-Prevot & van der Poel

    07.05.2021Mit den Short-Track-Rennen ist der MTB-Worldcup in Albstadt 2021 gestartet. Weltmeisterin Pauline Ferrand-Prévot und Mathieu van der Poel holen sich die beste Startposition für ...

  • Cross Country WM: Italien gewinnt Staffel-Gold

    07.09.2012Mit einem spannenden Zielsprint sicherte sich Italien Gold in der Mixed Staffel, der ersten Cross Country-Entscheidung der WM in Saalfelden. Über 2000 Zuschauer feierten ihre ...

  • 24-h-Rennen München: Die Bike-Party im Olympiapark

    28.03.201424-Stunden-Rennen haben ihre eigenen Gesetze – vor allem die Hatz im Olympiapark. Im Team zermürbt man sich planmäßig bis zur Selbstzerstörung. Trotzdem gieren tausende nach den ...

  • Enduro Series: Zweiter Lauf am 1. Juli im Bikepark Samerberg

    28.06.2012Am Sonntag, den 1. Juli, steht im Bikepark Samerberg der zweite Lauf der Specialized Enduro Series powered by Sram auf dem Programm.

  • Olympia Tokio 2021: Mountainbike
    Vorschau: MTB-Rennen bei Olympia

    30.06.2021Die Olympischen Spiele 2021 in Tokio finden ohne Zuschauer statt. Verfolgen Sie am Bildschirm, wenn die Mountainbiker am 26./27. Juli auf dem Izu MTB-Kurs um die Medaillen kämpfen.

  • Cape Epic 2017: 5. Etappe
    Schurter/Stirnemann durch Tagessieg in Gelb

    24.03.2017Durch zwei Platten verlieren Fumic/Avancini auf der fünften Etappe das gelbe Trikot an Schurter/Stirnemann. Dahinter lauern nun mit 50 Sekunden Rückstand Sauser/Kulhavy. ...