Maximilian Brandl mit der WM-Silbermedaille.

zum Artikel