Neues Festival: vom Tegernsee an den Achensee Neues Festival: vom Tegernsee an den Achensee Neues Festival: vom Tegernsee an den Achensee

Mountainbike-Festival Achensee 2017

Neues Festival: vom Tegernsee an den Achensee

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 4 Jahren

Ende Mai 2017 geht's am Achensee rund: Bei dem neuen MTB-Festival kann man die neuesten Bikes und Produkte testen und bei diversen Rennen starten – vom Laufradrennen bis zum Marathon.

Das MTB-Festival am 27. und 28. Mai 2017 findet zum ersten Mal am Achensee statt. Dafür wird es das bekannte MTB-Festival samt Marathon am Tegernsee nicht mehr geben. Veranstalter flowmotion setzt der neuen Location am Achensee auf einen Austragungsort, der mit 250 Kilometern abwechslungsreichen Mountainbike-Strecken und erstklassiger Landschaft seit Jahren viele Biker anlockt. Ausdauerathleten und Rennfahrer dürfen sich freuen: Beim MTB Festival Achensee rund um Tirols größten See stehen viele verschiedene Formate zur Wahl.


Marathon-Biker können am Sonntag auf einer der vier Strecken mit Distanzen zwischen 30 und 85 Kilometern mit 690 bis 2650 Höhenmeter um den Sieg kämpfen. Streckenchef Stefan Niedermaier freut sich auf die neuen Wettkampf-Strecken und verspricht Hobbyfahrern und Profis „ein abwechslungsreiches, den Rennformaten angepasstes und langfristig gültiges Streckennetz, das während der gesamten Bike-Saison ohne Einschränkung befahren werden kann.“ Zudem sind beim MTB Festival am Achensee alle vier Marathon-Strecken auch für E-Mountainbiker freigegeben, die eigenen E-MTB-Wertungen gemessen werden. Der Marathon ist Teil der Ritchey Mountainbike Challenge.

Veranstalter Das bekannte MTB-Festival am Tegernsee wird es 2017 nicht mehr geben. Die Veranstalter sind an den Achensee umgezogen.

Am Samstag messen die Bergsprinter ihre Kräfte: Auf einer Strecke von 4,8 Kilometern gilt es 480 Höhenmeter zu überwinden. Gestartet wird in 30-Sekunden-Abständen. Erfreulich: Die geringen Startgebühren. Auch hier darf man mit Motor starten – gewertet wird selbstverständlich in verschiedenen Klassen.

Außerdem wird am Samstagnachmittag die Bergziege vom Achensee gekrönt. Beim Uphill-Contest muss ein technischer Anstieg mit bis zu 25 Prozent Steigung ohne Fußabsetzen überwunden werden. Wer die 70 Meter fehlerfrei am schnellsten meistert, gewinnt. Auch hier gibt's eine E-MTB-Klasse.

Damit sich der Nachwuchs nicht langweilt, kommt es am Samstag zum großen Showdown beim Laufradrennen in den Klassen U4 und U5. Alle älteren Racer (bis 15 Jahre) können beim Kids-Cup starten, der ebenfalls am Samstag stattfindet. Auf einem 1,3 Kilometer langen Rundkurs ist neben Schnelligkeit auch Geschicklichkeit gefragt. Je nach Klasse müssen bis zu drei Runden absolviert werden.

Sportler und Besucher können sich auf dem Expo-Gelände am Start-/ Zielgelände in Achenkirch bei zahlreichen Ausstellern, Partnern und Sponsoren über Bike-Produkte informieren und die neuesten Mountainbikes und E-MTBs testen. Florian Hornsteiner, Geschäftsführer vom Veranstalter flowmotion: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der Region Achensee. Wir können unseren Teilnehmern nun wieder attraktive Strecken bieten, die ganzjährig und langfristig für Mountainbiker und unseren MTB-Marathon zur Verfügung stehen werden. Zudem ist die Region Achensee über den Achenpass von München aus in unter einer Stunde erreichbar.“

Franz Faltermaier Wer keine Rennen fahren will, kann neues Material testen und die Landschaft genießen.

Themen: AchenseeFestivalMarathonÖsterreichTestival


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • MTB-Touren am Achensee
    Österreich: MTB-Revierguide Achensee

    14.01.2011Von oben sieht der Achensee dem Lago ähnlich. Der Unterschied: Vom Tiroler Meer führen Schotterstraßen ins Rofan und Karwendel. Trails sind selten, aber wenn, dann spannend. Wie ...

  • Interview Bulls-Teammanager Friedemann Schmude
    Nachwuchssorgen im MTB-Marathonsport

    16.08.2016Ein geheimes Treffen der stärksten Marathon-Teams der Welt – klingt nach Verschwörung. Teammanager Schmude verriet, was los war beim konspirativen Treffen mit Bulls, Topeak-Ergon ...

  • Obst bei MTB-Marathons sinnvoll?
    Obst bei MTB-Rennen – besser als Energy-Gels?

    25.10.2016Obst ist ein guter Energielieferant beim Sport, aber können die Vitaminbomben während eines MTB-Marathons mit Energieriegeln und Gels mithalten? Wir haben nachgefragt.

  • Video: BIKE Festival Garda Trentino 1994
    1. BIKE Festival am Gardasee [Video]

    26.10.2016Gute, alte Zeit: Bei der Premiere des BIKE-Festivals in Riva 1994 dachte noch keiner, dass Anfang Mai jährlich 40.000 Besucher an den Gardasee pilgern. Das 50-minütige Video ...

  • 4 Islands MTB Stage Race 2017
    Insel-Hopping mit Laktatdusche

    14.11.2016Als "Kurz aber knackig" beschrieb Henri Lesewitz das 4 Islands MTB Stage Race. 2017 geht es in die dritte Runde. Mit guter Organisation, üblen Anstiegen und spannenden Abfahrten ...

  • Keine Specialized-SRAM Enduro Series 2017
    Ist der Enduro-Trend vorbei?

    15.12.2016Die Veranstaltungen der Specialized-SRAM Enduro Series waren meist ausgebucht, trotzdem will Serienorganisator Racement 2017 nicht mehr weiter machen. Was bedeutet das Aus für die ...

  • Salzkammergut Trophy 2017: Anmeldung
    Anmelde-Start für die Trophy 2017

    19.12.2016Die Salzkammergut Trophy ist mit ihrer Extremdistanz eines der härtestes MTB-Rennen der Welt. Doch beim größten Marathon Österreichs gibt's auch kürzere Strecken – die Anmeldung ...

  • Neues MTB-Rennteam Trek-Vaude
    Trek-Vaude will an die MTB-Spitze

    07.01.2021Trek steigt ein: Mit neuem Sponsor und neuem Aufgebot geht das ehemalige MTB-Team Centurion-Vaude um Manager Bernd Reutemann 2021 an die Startlinien.

  • Mountainbike-Fahrtechnik: Mehr Speed auf der Marathonstrecke
    5 Moves, die Marathon-Racer schneller machen

    19.06.2016Wer beim Marathon punkten will, braucht nicht nur Dampf in den Waden, sondern kann auch mit der passenden Fahrtechnik Plätze wettmachen. Fahrtechnikexperte Stefan Herrmann zeigt, ...

  • Schlammschlacht bei der Salzkammergut Trophy 2014

    14.07.2014Bike-Marathons sind mit die härtesten Mountainbikerennen überhaupt. Das gilt im Besonderen für die A-Runde der Salzkammergut Trophy: 211 km 7049 hm.

  • Focus Vamp

    30.06.2008Das Focus “Vamp” gefällt durch seine entspannte Sitzposition besonders den Einsteigerinnen. Die wertige, stimmige Ausstattung hingegen verträgt auch harten Einsatz. Das hohe ...

  • Ausprobiert: individuelles Belastungsgetränk von NFT Sport
    Prost Mahlzeit

    23.08.2018Verpflegung bei Marathons – eine Wissenschaft für sich. Viele Biker plagen Magenkrämpfe, Blähungen, Übelkeit. Individuelle Belastungsgetränke versprechen konstante Power bei ...

  • KitzAlp Enduro in Kirchberg/Tirol

    14.09.2012Mit dem dritten Lauf in Kirchberg/Tirol geht die Specialized Enduro Series powered by Sram in ihre vorletzte Runde. Internationale Größen der Enduroszene treffen sich am Samstag, ...

  • Test-Duell: Cannondale Scalpel SE vs. Rocky Mountain Element
    Trailtuning ab Werk: 2 frisierte Race-Fullys im Test

    04.04.2019Cannondale Scalpel und Rocky Mountain Element sind seit Jahren erstklassige Race-Fullys. Ab Werk frisierte Versionen sollen den Einsatzbereich über Marathon hinaus erweitern. ...

  • Red Bull Factory AL-200

    31.03.2009Komfortorientierter, sportlicher Tourer mit schönen Detaillösungen und hochwertiger Ausstattung.

  • Dynamics Lightning SE

    31.03.2009Einsteiger-Bike für Racer, das komplett mit Barends und Flaschenhalter kommt.