La Leyenda del Dorado Kolumbien 2017: Anmeldung eröffnet

Etappenrennen im Goldland des Mountainbikens

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das "La Leyenda" in Kolumbien ist eines der härtesten Mountainbike-Etappenrennen der Welt. Selbst echte Ausdauerspezialisten kommen hier an ihre Grenzen. Jetzt ist die Anmeldung für 2017 eröffnet.

Schwitzend, plündernd und mordend zogen die spanischen Konquistadoren im 16. Jahrhundert durch die Dschungel, die Berge und Hochebenen Venezuelas, Brasiliens, Kolumbiens und Ecuadors. Angetrieben nur von einer Idee, der eigenen Gier und einer Legende. "El Dorado", das sagenumwobene Goldland, wollten sie finden. Nicht wenige, Konquistadoren wie Einheimische, ließen für dieses Hirngespinst ihr Leben.

La Leyenda: 482 Kilometer, 16000 Höhenmeter, Temperaturen von 0 bis 40 Grad

Heute weiß man, das Goldland hat nie existiert. In ihrer Goldgier hatten die Spanier ein Ritual eines einheimischen Volkes solange aufgeblasen, bis niemand mehr den Ursprung der Legende erkannte. Doch die Idee von Kolumbien als Goldland ist geblieben. Heute findet man dort anderes Gold, das Land hat sich zu einem Eldorado des Mountainbikens in Südamerika gemausert. "La Leyenda" ist der schlagende Beweis. Ein Etappenrennen, auf einer Höhe mit den großen Drei: BIKE Transalp, Cape Epic und Crocodile Trophy. 7 Etappen werden es 2017 sein, auf denen 482 Kilometer und knapp über 16000 Höhenmeter zu bewältigen sind.

Das sind zwar gut 60 Kilometer und 2000 Höhenmeter weniger als etwa bei der Transalp, doch auch das "La Leyenda" hat es faustdick hinter den Ohren, wie die Cape Epic Veteranen Hans und Marc vom Buff Pro Team letztes Jahr am eigenen Leib erfahren mussten . Steile Schotterpisten saugen einem die Beine und die Lungen leer, bei mehr als 40 Grad im Schatten verdampft der Schweiß auf der Haut binnen Sekunden, bei der Überquerung eines Vulkans froren die Athleten 2016 bei um die null Grad. Für die atemberaubende Landschaft hat man da wohl wenig Zeit, dafür gibt es noch echtes Abenteuer-Feeling und das Finishen wird zu einem Glücksmoment werden, an den man sich noch lange erinnert.

2017 findet das Rennen vom 30. Juli bis 5. August statt. Die Anmeldung ist bereits offen. Gestartet wird selbstverständlich in Zweier-Teams. Alle weiteren Informationen auf der Website des "La Leyenda".

Themen: EtappenrennenFitnessKolumbienSüdamerika


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Mountainbike-Abenteuer in Kolumbien
    Kolumbien: Entdeckungs-Reise in Südamerika

    29.07.2014

  • Reportage Trans Andes Challenge
    Abenteuer Chile: durch die Anden Patagoniens

    28.05.2015

  • The Legend of El Dorado: Etappenrennen in Kolumbien
    The Legend of El Dorado

    04.10.2016

  • MTB-Etappenrennen: Brasil Ride 2016
    Rennreport: Am Start beim Brasil Ride

    22.11.2016

  • Afxentia Stage Race 2017 Etappe 1: Rennbericht
    Kulhavy und Terpstra gewinnen das Zeitfahren auf Zypern

    24.02.2017

  • BIKE Junior Team beim Engadin Bike Giro 2020
    Pirmin Sigel stark beim Engadin Bike Giro

    14.07.2020

  • Rennbericht vom Absa Cape Epic 2015
    Cape Epic 2015: Sauser holt fünften Gesamtsieg

    26.03.2015

  • Transalp Spezial: Trainingsplan für MTB-Transalp
    Gezieltes Training für eine MTB-Transalp

    12.06.2018

  • "Essen & Siegen" Ernährungs-Serie Teil 1: Protokoll

    03.03.2014

  • Cape Epic 2018: 2. Etappe
    Fumic/Avancini wieder vorne – Kulhavy mit Platten

    20.03.2018

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 2
    Centurion Vaude schnappt sich das Gelbe Trikot

    15.07.2019

  • Personal MTB Training: Ernährung für Race-Biker
    BIKE hilf mir – Trainings-Serie für Leser, Teil 3

    08.09.2015

  • Cape Epic 2019 – Vorschau
    Cape Epic 2019: Vorschau & Live-Übertragung

    16.03.2019