Kokopelli Trail Utah Fruita Colorado Kokopelli Trail Utah Fruita Colorado

Kokopelli 100: Neues Mountainbike-Rennen

Extrem-Rennen auf dem Kokopelli Trail

Stefan Loibl am 08.05.2017

130.000 US-Dollar Preisgeld, 166 Kilometer nonstop durch die Wüste und ein legendärer MTB-Trail in Utah: Das sind die Zutaten für das Kokopelli 100 – ein neues Extrem-Rennen im Herzen der USA.

Auf dem legendären Kokopelli Trail im Herzen der USA findet am 2. September 2017 ein rekordverdächtiges Rennen statt – das Kokopelli 100. Noch nie hat es ein Preisgeld in Höhe von 130.000 US-Dollar bei einem MTB-Rennen gegeben! Doch um diese Prämie abräumen zu können, muss man einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord auf dem Kokopelli Trail aufstellen. Die 166,7 Kilometer (103,6 Meilen) von der Grenze Colorados bis nach Moab in Utah müssen Herren unter 5:15 Stunden zurücklegen (Schnitt von 30,25 km/h), um eine Prämie von 50.000 US-Dollar abzustauben. Wenn eine Dame die raue Mountainbike-Piste in unter 5:30 Stunden fährt, kassiert sie ebenfalls 50.000 US-Dollar. Den aktuellen Damen-Rekord für den kompletten Kokopelli Trail (142 Meilen) von Moab/Utah bis Fruita/Colorado hält übrigens Rebecca Rusch mit 13 Stunden und 32 Minuten.

Zusätzlich schüttet der Veranstalter folgende Siegprämien für die schnellsten sechs Herren- und Damen-Profis aus: : 1. Platz 5000 Dollar, 2. Platz 4000 Dollar, 3. Platz 3000 Dollar, 4. Platz 1250 Dollar, 5. Platz 1000 Dollar und für den sechsten Platz gibt es 750 Dollar.

Rennorganisator und Gründer Mark R. Jensen hat das neue Extremrennen zusammen mit Topeak Ergon-Profi Jeremiah Bishop ins Leben gerufen. Jensen, Inhaber von Kokopelli Racing und Ex-Inhaber von Glukos Energy, will mit dem Rennen den Mountainbike-Sport auf ein neues Level heben und in der Öffentlichkeit bekannter machen. „Ich will alle Stars zu einem der größten Ereignisse der Fahrradgeschichte zusammenbringen, das war meine Absicht, als ich mit Jeremiah Bishop das Kokopelli 100 ins Leben gerufen habe. Der legendäre Kokopelli Trail in Moab in Utah zusammen mit der weltweit größten Rekordjagd nach dem höchsten Preisgeld in der MTB-Geschichte: Es gibt nichts Vergleichbares“, sagt Jensen.

Die hohe Siegprämie dürfte jede Menge Profis aus den USA anziehen. Aber grundsätzlich kann jeder Marathon-Biker am Kokopelli 100 teilnehmen, muss sich aber ab 15. Mai 2017 ab Mitternacht registrieren und sollte nicht verschlafen, da die Zahl der Starter auf 500 begrenzt ist. Übrigens kann man in Teams bis zu acht Fahrern an den Start gehen. Gestartet wird im Zeitfahrmodus – jede Minute eine Mannschaft.

Hintergründe zur Premiere des Kokopelli 100 gibt's in BIKE 7/17 – ab 6. Juni am Kiosk.
 

Kokopelli 100 Race Route

Die Route des Kokopelli 100: Gestartet wird bei Westwater, das Ziel befindet sich im Mountainbike-Mekka Moab.

Kokopelli Mountainbike Trail Utah

Henri Lesewiitz war 2014 auf dem Kokopelli Trail unterwegs. Seine Erfahrungen und ein Video gibt's hier: << Reportage Kokopelli Trail >>

Stefan Loibl am 08.05.2017
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren