Johannes Fischbach: Abschied von Ghost Johannes Fischbach: Abschied von Ghost Johannes Fischbach: Abschied von Ghost

Johannes Fischbach gewinnt Gesamtwertung im iXS Downhill Cup

Johannes Fischbach: Abschied von Ghost

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 6 Jahren

Deutschlands schnellster Downhiller Johannes Fischbach fährt mit einem zweiten Platz in Leogang den Gesamtsieg im iXS Downhill Cup ein. Im nächsten Jahr wird „Fischi“ nicht mehr für Ghost fahren.

Johannes Fischbach hat mit einem cleveren, sauberen Lauf in Leogang den Gesamtsieg beim iXS Downhill Cup geholt. Der Deutsche Meister konnte bereits in der Quali mit Rang zwei überzeugen und fuhr auch im Finale mit perfekter Linienwahl und guter Strategie auf den zweiten Rang. Mit diesem Ergebnis beim Finale in Leogang, konnte der „Fischi“, der für das österreichische Ghost RRP-Team fährt, auch die Gesamtwertung für sich entscheiden.

Ghost Johannes Fischbach hat mit konstanten Leistungen die Gesamtwertung des iXS Downhill Cups gewonnen. Zweiter wurde Slawomir Lukasik, Dritter Jure Zabjek.

Fischbach und Ghost gehen getrennte Wege

Ghost und Fischbach waren seit dem Beginn von Fischbachs Karriere eine untrennbare Einheit. Fischbach stammt aus Pleussen, das nur wenige Kilometer vom Ghost-Firmensitz in Waldsassen entfert liegt. Als junger Fourcrosser mischte Fischi die Weltelite auf und sorgte regelmäßig für Spitzenergebnisse und Podestplätze im Worldcup. Auch als der Fourcross-Worldcup von der UCI eingestampft wurde und Fischbach ins Downhill-Lager wechselte, blieb Fischbach Ghost treu. Momentan fährt Deutschlands schnellster Downhill-Racer im Ghost RRP-Team. Weil Ghost ihn nicht rechtzeitig mit einem neuen Rahmen versorgen konnte, musste Fischbach improvisieren und fährt derzeit mit einem selbst gekauften Specialized Demo. Szene-Insidern zufolge sind die großen Versender Radon und Canyon an "Fischi" interessiert. Glaubt man anderen Stimmen, soll Canyon größere Kaliber ins Visier fassen und bereits Interesse am neuen Weltmeister Loïc Bruni gezeigt haben.

Ghost hingegen wird sich mit seinem Rennsport-Engagement auf das Cross Country-Team konzentrieren und will wahrscheinlich auch im Enduro-Bereich ein Team auf die Beine stellen.

Themen: DownhillGhostiXS DH CupJohannes FischbachLeogang


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Downhill Worldcup 2015 #3 in Leogang
    Sensationell: Gwin siegt ohne Kette

    15.06.2015An diesen Downhill-Worldcup in Leogang wird man sich lange erinnern: Nicht wegen Rachel Athertons zweitem Saisonssieg, sondern weil US-Star Aaron Gwin trotz gerissener Kette allen ...

  • Deutsche Meisterschaft Downhill 2015 in Todtnau
    Johannes Fischbach ist Deutscher DH-Meister

    29.06.2015Bei der Deutschen Meisterschaft im Downhill ging es hoch her. Platzregen brachte den Seeding Run durcheinander, nur vier Hundertstel entschieden im Rennen der Männer über den ...

  • Mountainbike-Weltmeisterschaft 2015: Downhill Herren
    Loic Brunis Weltmeister-Lauf im Video

    14.09.2015Das Downhill-Finale der Herren bildete den Abschluss der Weltmeischaft in Andorra. Der 21-Jährige Loic Bruni holte sich Gold vor Greg Minnaar und Josh Bryceland. Der ...

  • Gewinnspiel: Gutschein über 500 Euro für BIKE-Abonnenten
    BIKE im Abo holen und gewinnen!

    15.09.2015Wer jetzt BIKE abonniert, wird mit etwas Glück von uns bei seinem nächsten Einkauf gesponsert. Wir verlosen drei 500-Euro-Gutscheine für den Onlineshop Ihrer Wahl.

  • MTB Worldcup 2016 Lenzerheide: Vorschau
    WM-Revanche: Worldcup-Vorschau Lenzerheide

    07.07.2016Beim Worldcup 2016 in Lenzerheide heißt es Kulhavy gegen Schurter und Absalon sowie Neff gegen Langvad. Im Downhill werden Gwin, Minnaar und Brosnan um den Sieg kämpfen.

  • Wieder frei: Missy Giove im Interview
    Interview: Missy Giove

    03.09.2013Die Amerikanerin Missy Giove war der vielleicht größte Rockstar der Bike-Szene. Dann wurde sie mit fast 200 Kilo Marihuana erwischt. Nach jahrelanger Funkstille gab sie erstmals ...

  • Jugend-MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis 2017
    Kinder-Festival in Serfaus

    10.05.2017Anfang August dreht sich im Bikepark Serfaus alles um den Nachwuchs: Vom Camp bis zum Rennen ist beim Jugendfestival alles geboten – für die ganze Familie.

  • Ghost ERT 7500

    15.12.2005Ghosts Enduro heißt jetzt „ERT“ und ist mausgrau. Verliert der Nachfolger auch an Leistung?

  • Crankworx Innsbruck 2018: Slopestyle und Downhill
    Crankworx Innsbruck: Duell Rogatkin vs. Rheeder

    19.06.2018Das Crankworx Festival in Innsbruck war ein Mountainbike-Wochenende voller Highlights. Im Downhill siegten Hannah und Hart, im Slopestyle kam es erneut zum Duell zwischen Rogatkin ...

  • Chris Kovarik

    06.11.2003Seit 2001 weht ein frischer Wind im Downhill-Weltcup. Wilde Abfahrer aus Grossbritannien, Südafrika und Australien machen den vorher überlegenen Speed-Spezialisten aus Frankreich ...

  • Downhill Worldcup 2016 #3 Fort William: Rennbericht
    Minnaar feiert zweites Comeback

    06.06.2016Der Downhill-Worldcup in Fort William war 2016 wieder für einige Überraschungen gut. Altmeister Greg Minnaar gelang der Sprung zurück an die Spitze, auch die Locals von der Insel ...

  • Downhill World Cup 2013: Steve Smith und Rachel Atherton gewinnen Gesamtwertung

    23.09.2013Das Atherton-Double sollte nicht sein. Beim letzten Downhill World Cup der Saison 2013 in Saalfelden Leogang reichte Rachel Atherton ein zweiter Platz hinter Emmeline Ragot, um ...

  • MTB-WM Leogang 2020: Tag 1
    WM Leogang Tag 1: Staffel und E-MTB-Rennen

    07.10.2020Heute startet die UCI Mountainbike-Weltmeisterschaft 2020 in Leogang mit dem Staffelrennen. Am Nachmittag werden dann die Regenbogen-Trikots im E-Mountainbiken vergeben.