International Cycling Film Festival 2015

Bike-Film-Festival im Ruhrgebiet

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 5 Jahren

Winterhalbjahr ist Kinohalbjahr. Das gilt auch für die Welt des Bike-Films. Passend dazu fand Ende Oktober zum 10. Mal das International Cycling Film Festival in Herne statt.

Manchmal sind wir Mountainbiker den Murmeltieren gar nicht so unähnlich. Wenn im Sommer die Sonne auf die warmen Wiesen der Alpen scheint, sieht man uns häufig hier herumflitzen. Sobald der Winter kommt, ziehen wir uns in unsere Bauten zurück und strecken die Nase nur noch selten vor die Tür. Winterschlaf halten wir zwar nicht, aber wir träumen auf unsere ganz eigene Weise von der vergangenen oder kommenden Saison. Das Rad wird geputzt und modifiziert, die Federelemente kommen in den Service und wenn all das erledigt ist und das Wetter noch immer kalt und grau ist, dann lehnen wir uns im Sessel zurück und gönnen uns ein paar Momentaufnahmen unserer großen Leidenschaft. Bevorzugt im Bewegtbild.

Damit auch diesen Winter das Thema Bike-Film nicht zu kurz kommt, fand am 30. und 31. Oktober das International Cycling Film Festival in Herne statt. Am ersten Tag wurde die Veranstaltung mit acht Abenteuerfilmen – nicht nur auf dem Fahrrad – eröffnet. Die Hauptveranstaltung fand tags darauf statt. Hier wurden 18 Filme aus aller Welt rund um das Thema Fahrrad gezeigt. Der beste Film wurde am Ende der Veranstaltung mit der goldenen Kurbel geehrt.

Mit dabei waren unter anderem ein außergewöhnlicher Animationsfilm aus Spanien (Foto oben), eine Dokumentation über einen Fahrradladen aus den Niederlanden und ein dänischer Film, der das Thema des Films "Drive" – einen Fahrer auf der Flucht aus dem Jahr 2011 – auf das Fahrrad transportiert. Außerdem wurden Filme aus Australien, Deutschland, Estland, Finnland, Kanada und vielen weiteren Teilen der Erde gezeigt.

Niederländische Fahrrad-Doku auf Platz 1

In eine ganz eigene Welt entführt uns der Film "De Benen van Amsterdam" (Die Beine von Amsterdam). Er erzählt die Geschichte eines Fahrradladens, der noch nach ganz alten Prinzipien das repariert, was den Amsterdammern am meisten am Herzen liegt: ihre Fahrräder, die für sie so wichtig wie ihre Beine sind. Carbon? Neueste Technik? Fehlanzeige! Hier wird geschweist, gebogen, gehämmert. Kaputte Teile werden durch Gebrauchtes ersetzt. Menschlichkeit steht hier genauso im Mittelpunkt, wie die Sache selbst.

Eine ganz andere Herangehensweise zeigt der Film "Bendito Machine IV - Fuel the Machines". Der Animationsfilm stellt das Fahrrad als unverdorbenes, ursprüngliches Fortbewegungsmittel dar, das dem immer weiter ausufernden Prozess der Technologisierung gegenübersteht. Kein Film, über den sich die Firma Shell besonders freuen wird. Aber dennoch sehr sehenswert. Ein verdienter zweiter Platz.

Themen: FilmfestivalNordrhein-WestfalenRuhrgebiet


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Gewinnspiel: Verlosung Mediabook des Films UNREAL
    15 Mediabooks des MTB-Films UNREAL zu gewinnen

    17.09.2015

  • Ruhrgebiet: MTB-Tour auf dem Ruhrhöhenweg
    Mit dem Mountainbike von der Ruhrquelle zur Mündung

    08.06.2016

  • Profi-Revier Markus Schulte-Lünzum: Ruhrgebiet
    Hometrails: Hier traininert Markus Schulte-Lünzum

    29.09.2015

  • MTB-Video: Darklight
    Darklight: Biken in einer Welt aus Licht und Farbe

    22.10.2015

  • Italien: Mountainbike-Klassiker in den Dolomiten
    5 Panorama-Touren für Mountainbiker in den Dolomiten

    27.10.2015

  • Ruhrgebiet: MTB-Tour auf dem Ruhrhöhenweg
    Mit dem Mountainbike von der Ruhrquelle zur Mündung

    08.06.2016

  • International Cycling Film Festival 2015
    Bike-Film-Festival im Ruhrgebiet

    07.11.2015

  • Ruhrgebiet: MTB-Tour auf dem Ruhrhöhenweg - Spot 2
    Bike-Spots im Pott: Baldeneysee

    07.06.2016

  • Outdoor-Action im Kino: Alp-Con Cinema-Tour
    Die Outdoor-Filmtour geht in die nächste Saison

    12.10.2018

  • Red Bull Radical MTB-Event
    Radical anders

    31.08.2020

  • Bike & More Kurzfilmfest bei Salzkammergut Trophy 2013

    04.06.2013

  • BOFF – Bayerisches Outdoor Filmfestival 2017
    "In Bayern daheim, in der Welt zu Gast"

    09.03.2017

  • Danny MacAskill und Fabio Wibmer beim Caravan Salon
    Wibmer und MacAskill live in Düsseldorf

    24.08.2018

  • Bicycle Film Festival am 27. April in Dresden

    22.04.2013