Die beiden schnellen Norweger Ole Hem und Thomas Engelsgjeard.

zum Artikel